Beiträge von taurus444

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Das würd ich so nicht sagen,da die einheimischen Regierungssandalenkrieger wahrscheinlich auch mit den Dingern ausgerüstet wurden.Lässt sich zwar nicht beweisen ,aber die Gerüchtküche kochte halt richtig deswegen: Auch die Amis haben bei ihren Spezialmördern das Teil im Programm.Und man denke nur an die 10 tausende P1 die den Afghanen durch die Amis übergeben werden sollten (seit dem gibt es dafür jede Menge P1 in Amiland...) man wollte halt die Afghanen so ausrüsten das wenn sie zu den Taliban überlaufen, sie wenigstens schon ein paar Waffen des Feindes mitbringen. ::kotze.::

    Gibt es sowas ?

    Was wäre Gründe ?

    Müssen wir wieder aufpassen was man sagt ?

    Wie seht ihr das ?

    Grundgesetz???Überwachungsstaat ...DDR2.0 ,einige wichtige Politiker haben ja schon im Sozialistischen Arbeiter und Bauernstaat Erfahrungen gesammelt , wie man das Volk überwacht und unter Druck hält.Und diese Kenntnisse werden natürlich an ihre politischen Erben weitergegeben. Und wenn diese politische Klientel nach künftigen Wahlen das sagen hat ,dann gnade uns Gott. Die Beispiele haben wir ja gerade überall in allen Medien.

    Und wofür sollte Bleifrei gut sein? und komm nicht mit dem Schwachsinn Natur und Umwelt.Das ist genau so schwachsinnig wie alle anderen "Grünen " Argumente...

    Ich bin zwar kein Fan der Zeitschrift Caliber ,aber die haben vor längerer Zeit mal einen guten Artikel über Wiederladen mit Geco Komponenten herausgegeben...

    Das stimmt, Leo.

    Corona wird schon als Religion betrieben.

    Gott Drosten hat seinen Gläubigen befohlen zu missioniern und so verneigten sie ihr Haupt vor ihm, zogen los mit der heiligen Maske vor ihrem Gesicht und folgten seinem Befehl bis heute und in alle Ewigkeit.

    Buch des Drosten, Kapitel 1, Vers 1.

    In Deutschland muss man halt die richtigen Leute kennen,dann kannst Du alles sein was du möchtest!

    https://www.ksta.de/politik/ch…avirus-erklaerer-36422750

    Wenn das "Närrische Dreigestirn", Merkel, Spahn und Drosten, eins geschafft haben, dann ist es einen Keil tief in die Gesellschaft zu treiben.

    Sie haben es geschafft die Gesellschaft zu entzweien, das Denunziantentum wieder Hoffähig gemacht, Angst und Panik etabliert, die Wirtschaft, insbesondere Klein- und Mittelständige Betriebe in den Ruin getrieben.

    Und wie bei den Nazis/der DDR, bist Du nicht für uns, bist Du gegen uns und bekommst die volle Härte des Gesetzes zu spüren.

    Früher war es das Parteiabzeichen, heute ist es die Maske die die Getreuen tragen.

    Die Härte des Gesetzes kann aber auch anderweitig zuschlagen...

    https://www.swp.de/panorama/bu…dige-klagen-52299923.html

    Für die gibt es 10-Schuss Magazine in 9mm und 22LR. ;) Überrascht hat mich die Tatsache, dass es selbst für Thompson 1927 10-Schuss Magazine gibt. :think:

    Alles Unsinn lest doch mal die Gesetzestexte richtig !Der ganze Quatsch betrifft Magazine mit Zentralfeuermunition.

    Und jetzt die Frage ,was hat die GSG 44 für ein Caliber?

    Für alle Waffen in .22Lr trifft der ganze Blödsinn mit den Magazinen doch (noch?) gar nicht zu !

    Für sportliche Nutzung 1 0 Schuß Tanks ok .Aber sonst kannst alles ungestraft nehmen was dafür verkauft wird...

    Wer stellt denn solche Schätzungen die jeglicher Grundlage entbehren auf ? Und wer sagt, das es genaue Angaben über Waffenverkäufe in den vorgenannten

    Zeiträumen gibt ? Da gab es noch keine Waffenhandelsbücher sonst hätte der Gesetzgeber ja jeden einzelnen Käufer feststellen können. Die Zahlen sind wohl Fantasieprodukte der Behörden ,denn damals gabes keine Registrierung der Käufe und der Käufer.

    Solche Schätzungen und Angaben sind kompletter Schwachsinn ,weil sie sich nicht überprüfen oder belegen lassen.

    Und wieso sind in Deutschland nach dem Krieg grosse Mengen an Waffen versteckt worden ? Alles nicht nachkontollierbare Angaben.

    Das wäre genau so wenn irgendwer behauptet, das 80% der Deutschen denken, das 60% der männlichen Schweizer aussehen wie der Almöhi!

    Also absoluter Schwachsinn.

    Man sollte sich lieber darauf Konzentrieren ,den aktuellen realen illegalen Waffenhandel und die dazu gehörigen Kriminellen zu erfassen und zu bekämpfen. Alles andere soll wahrschleinlich nur von der Unfähigkeit ablenken ,diese und andere aktuellen Probleme der inneren Sicherheit in den Griff zu bekommen.


    In Deutschland lässt sich der Bestand an Waffen, die sich illegal in Besitz befinden, zumindest in Grössenordnungen abschätzen. Es ist einerseits die grosse Anzahl an Waffen, die nach dem Krieg irgendwo versteckt worden sind

    Was für ein Schwachsinn!

    Wie zählt oder schätzt man denn den Bestand an illegalen Waffen?

    Oder meinen die Behörden damit die Waffen die bei ihnen gestohlen oder freiwillig an Täter abgegeben werden?

    Aber jetzt mal ernsthaft ..solche Ausführungen von Behörden lassen sehr tief blicken.

    Und wenn manche Waffen in verschiedenen EU-Ländern erlaubt sind, können die in GesamtEU nicht als illegal gewertet werden.

    Jedes EU Land hat bis jetzt ja noch glücklicherweise eigene Waffengesetze.

    Was für ein Shop! Verwirrender bzw. falscher kann man die Magazine wohl kaum anbieten. :shock:

    ??Was ist daran falsch oder Verwirrend ?Ich hab es ohne Verwirrt zu sein geschafft, ein Magazin in .32ACP zu bestellen .

    Dann frag doch deine Schweizer Landsleute und keine Deutschen,ist halt ein Forum aus Deutschland.

    Ich hatte eine Kontrolle bei Antrag auf Rote. Waffennummern kontrolliert- check, Schrank auf DIN Plakette kontrolliert - check, Munitionsaufbewahrung - Check. Dann noch nen Kaffee und Fachsimpelei - check.


    War alles entspannt und easy, weil ich die Sachen auch vernünftig aufbewahre. Wäre der SB unangemeldet gekommen wäre nichts anders gewesen. Ich denke das soll auch so sein.


    Ich glaube unser SB kann aber auch unentspannt werden, wenn Dinge so laufen wie ... oh der K98 ... ja momente mal ... der ist irgendwo im Kleiderschrank oben / Vorsicht mit der Pistole ... das Magazindingsda ist geladen und steckt noch drin / Die Munition ? Warten sie mal ... ich glaube hier in der Wühlkiste liegt noch was / Ehrlich, der Holzschrank entspricht der EN 1143-1, Ehrenwort. ;)

    Was wird bei euch eigentlich alles kontrolliert?Laut Gesetz soll das nur eine Aufbewahrungskontrolle!!! sein ,ob die Waffen sich in einem ordnungsgemäßen Behältniss befinden,aber nicht ob alle Waffen vorhanden sind.Die Überprüfung des Waffenbestandes ist in§39WaffG festgelegt.

    Das Kontrollrecht der Behörde beschränkt sich also nur darauf, ob die vorhandenen Waffen die ja eh bekannt sind ,ordnungsgemäß weggeschlossen sind und die Behätlnisse der vorgegebenen Sicherheitsstufe ensprechen und sonst auf nichts anderes! Auch die Behältnisse samt Typenschilder sind ja der Behörde bekannt . Wenigstens meine Schränke:

    Alles andere ist dann entweder reine Willkür oder Unkenntniss des WaffG ,dann aber von beiden Seiten.

    nicht nur die LWB sondern auch die Behörde muss sich ans Gesetz halten.

    Bei mir kommt nicht in Frage das die Waffen nach Typ und Nummern kontrolliert werden.

    Wie gesagt Aufbewahrungskontrolle....

    Dir wird aber nichts anderes über bleiben. Kannst ja auch zu "Deiner" Waffenbehörde rennen und dort auf die Pauke hauen. Sag uns dann wie´s war....

    Das bezieht sch auf die Verbände und auf die Waffenbesitzer selber!

    Wenn bei einer Petition nicht mehr wie 35000 Unterschriften zusammenkommen ist das wohl angebracht das zu sagen.

    Aber nach deinem Kommentar liest du dich wie der typische Schwanzeinzieher ,Schnauze halten und ja nicht auffallen?

    Ich hab schon eine erfolgreiche Klage gegen die Behörde hinter mir wegen Untätigkeit. So viel zu auf die Pauke hauen und der andere Blödsinn den du da getippt hast.