Beiträge von DERU

    Ich hatte die Beiträge von Marksman zum Teil schon fast vermisst (abgesehen davon dass sie häufig sehr sehr lang waren, manchmal zu lang), früher in vielen Fällen sehr gute diskussionswürdige Meinungen und nicht selten durch aus zutreffend.
    Aber das jetzt war echt unnötig!

    Das enttäuscht mich ehrlich gesagt am meisten! Marky hatte teilweise sehr gute Beiträge, auch wenn es manchmal anstrengend war - Ich habe ihn aber gemocht. Nur sowas geht gar nicht!


    Aber vllt. hat er ja den Ar$ch in der Hose und steht wenigstens dazu...

    Das macht den Unterschied zu den meisten, die sich hier in den entspr. Threads tummeln.
    Vor allem Pepxxxne, seines Zeichens Kroate, hat bei mir das Fass zum Überlaufen gebracht: Er ist Anhänger der ultranationalistischen Ustascha-Bewegung. Was viele nicht wissen, weil das Land ja die Alternative zum Türkeiurlaub ist: In Kroatien bricht die Stimmung seit geraumer Zeit nicht nur in nationalen Protektionismus um, sondern in etwas "anderes", sehr viel rückgewandter und ich habe Pexxxne als jemanden kennengelernt, der in dieser eh schon "harten" Bewegung auch noch einer der härteren ist... und dazu kein Dummer!
    Er scheint irgendein größerer Player in der Neuen Rechten zu sein.

    @Peppone Ja, angeblich bist Du ein Na$i.....

    Andere ließen sich radikalisieren, was ich schade finde. Es sind feine
    Kerle (PGx, der Pexxr zum Beispiel ist wirklich ein feiner Kerl! Aber
    politisch auf die schiefe Bahn gekommen....).

    Das hier ist schon mehr als grenzwertig! "Politisch auf die schiefe Bahn gekommen", "radikalisiert"! Da helfen die x auch nicht wirklich, wenn die nachträglich eingefügt werden. Ich werde das mal prüfen lassen, in wie fern das noch ein Nachspiel haben könnte, juristisch gesehen natürlich.

    Kannst Du mir mal verraten, warum Du mir so einen zusammengelogenen Stuß unterstellst? Läuft bei Dir irgendwas nicht ganz richtig oder was stimmt mit Dir nicht??? Warum lügst Du hier rum und behauptest Sachen über mich, die nicht stimmen?

    In Bezug auf den Bagger hast du Recht, das hat @Schwarzer Mann mit @CaliberDeluxe verwechselt.
    Ansonsten wäre es höflich, wenn du etwas auf deinen Ton achten würdest!

    erklär mal was das bedeutet!

    War hier vor 3 Jahren, Ich war im Feld gassi, Sonntags gegen 10 Uhr. Auf einem Feld im Abstand von unter 100m zum Feldweg waren ca. 20 Jungjäger unterwegs, die aus allen Rohren gefeuert haben. Abgesperrt war da nix und neben mir waren noch einige andere Spaziergänger unterwegs.
    Irgendwer hat die Polizei gerufen, die Jungs haben eingepackt und zwei Tage später war ein entsprechend negativer Artikel in der Lokalpresse...

    Man hätte da einfach etwas geschickter vorgehen sollen, grade in der Stadt gibt das mehr Gegenwind wie auf dem Dorf. IMHO ist sowas genauso bescheuert, wie wenn Jungjäger Sonntags Morgens um 10:00 100m vom Wegesrand im Feld nach Wildwestmanier auf Krähen etc. schiessen - Und die Leute mit Kindern und/oder Hunden spazieren gehen. Sowas fördert nicht die Akzeptanz.

    War das jetzt Dialekt oder sprecht ihr immer so :D


    Seltsame Argumentation mit dem Suizid, bei uns machen sie das mit dem Auto, Schlaftabletten, Brückenspringen ohne Seil, etc. Wo ein Wille ist.... Aber klar, dass da der Zugriff auf Waffen vorgeschoben wird, leider stellt sich auch dort anscheinend keiner die Frage, warum so viele (junge) Menschen Suizid begehen!

    Schon klar, aber ich will mir nichts nachsagen lassen. Bin doch ein Netter, kannste Sparrow fragen :D Mein Asdic dreht permanent total durch :trio:

    Ist doch eigentlich ganz einfach. Von daher würde ich sagen, Versuch macht klug! Allerdings bin ich der Meinung, dass nach "einigen Bewährungsstrafen" auch mal gut sein sollte. Man kann ja mal ins Klo greifen, evtl. auch ein zweites Mal - Kommt auf´s Alter und Delikt an - Aber mehrere Bewährungsstrafen? Immerhin ist das eine Haftstrafe, die zur Bewährung ausgesetzt ist. Und die bekommt man bei Bagatellen nicht. Da ist eher Kleiderkammer aufräumen beim DRK angesagt.
    Auch für einen Arbeitgeber im Bewachungsgewerbe ist dieser Eintrag vom Verwaltungsakt nicht ersichtlich.


    Alles andere ist (leider) klar geregelt im Takkatukka Land, die Mädels und Jungs der entsprechenden Behörden kotzen sich diesbezüglich regelmäßig lauwarm aus.