Beiträge von suveran

    Bin grad zufällig hierdrüber gestolpert....


    Du könntest uns auch fragen, welche Reifengrösse Dein VW hat, oder welche Körbchengrösse deine Frau....


    Nettobotschaft verstanden ??? :think:


    Gruss Jens



    P.S.:
    in Millimeter sind es etwas das 2.54-fache....

    So, mal noch ein zweites Bild dazu...


    [...]

    Wo ist das Bild...???


    J.


    So, hier mal ein Foto meines Neuerwerbs...Die Erste und derzeit Einzige...

    Die Erste... ?
    Die erste Glock, oder die erste KW?
    Für Glockologen reicht das vielleicht aus - ausser noch andere Glocks haben zu wollen...
    2/6 gibt Dir jetzt Bedenkzeit, um nachzudenken, was es als nächstes "braucht".


    Ne Glock könnte mir auch noch passen, aber einiges anderes auch noch.
    Aktuell steht etwas Langes an...


    Viel Spass damit!


    Jens

    [...]
    Also müsste ich mich an einer Sportveranstaltung anmelden oder mich Einbürgern.

    Hallo Genc,


    So einfach ist das wohl nicht.


    Waffengesetz Artikel 7 sagt dann:
    Die Kantone können Personen nach Absatz 1, die an Jagd- oder Sportveranstaltungen teilnehmen oder Personen- und Objektschutzaufgaben wahrnehmen, ausnahmsweise den Erwerb, den Besitz, das Tragen oder das Schiessen bewilligen.

    Obiges genauer und immer aktuell unter:


    Waffengesetz-CH


    Waffenverordnung-CH


    Gemeint ist da sicher nicht nur die einmalige Teilnahme an einem Schiessanlass...
    Bei wortwörtlicher Auslegung könntest Du sowieso Pech haben, da dort steht: "Personen, die teilnehmen...", nicht etwa "Personen, die an Sportveranstaltungen teilnehmen wollen...".
    Also gibt's eine Bewilligung nur, wenn Du teilnimmst ( und nicht nur möchtest ), teilnehmen darfst Du aber nur mit Bewilligung.
    Somit dreht sich das im Kreis... ohne Bewilligung keine Teilnahme, ohne Teilnahme keine Bewilligung....


    Eben so, wie

    Am besten mal beim kantonalen Waffenbüro anfragen. Die können dir genau sagen was geht und was nicht.

    Ohne die Herren zu befragen, die darüber entscheiden, wirst Du das kaum herausfinden.
    Anrufen, Termin abmachen, hingehen, Anliegen freundlich vortragen.


    Und uns später über den Ausgang des Gesprächs auf dem Laufenden halten....


    Gruss Jens

    Da hat die AK-47 mal nicht so gut abgeschnitten, wie das AR15.
    Dabei heisst's doch immer, dass die AK alles verträgt...


    Ich würde diesen Matsch zumindest nicht an meine Waffen lassen :NO: !!!


    Gruss Jens

    ... frage mich einmal mehr wo da der genauere Sinn dahinter sein soll.

    Wurde schon häufiger festgestellt, dass Gesetzte ( insbesondere WaffG. ) nicht unbedingt Sinn machen.


    Und ohne eine sichere Verwahrung in Frage stellen zu wollen:
    Spielende Kinder und eilige Einbrecher werden auch am einfacheren Baumarkttresor abprallen - leichte Gewalt reicht da nicht, bzw. es dauert auch so dann schon zu lange ...
    Böse Überfallkommandos werden Dich sowieso in geeigneter Art und Weise überreden, auch den sichersten Schrank zu öffnen...


    Gruss Jens

    Hallo Seligenstädter,


    na klar war das ein Scherz.
    Wer würde schon ein Barret .50BMG HA zersägen .....? :pinch:
    Ausserdem würde es nicht mehr funktionieren, da die Schliessfeder ein Stück weit in den Schaft hineingeht.


    Mein Kommentar war eigentlich auch nur scherzhaft.
    Es gibt nicht viele Langwaffen, denen Du den Schaft absägen und auch den Lauf ein rechtes Stück kürzen kannst, ohne es unter 60 cm zu bringen.
    Bei obigem Gewehr müsstest Du 60 - 80 cm absägen ( da gibt's verschiedene ), dass es als KW durchgeht.
    Dann musst Du aber einhändig aus der Hüfte schiessen. :blink: .


    Gruss Jens

    Weiß nicht, ob es schon gepostet wurde:


    http://www.bild.de/video/clip/…nrecht-44699730.bild.html

    Vielleicht werden da ja auch schlafende Hunde geweckt!?


    Fazit bei dem Vergleich:
    Ach so...!
    Die anderen Waffen, die nicht so gefürchig aussehen, sind ja genau so gefährlich, wie die bösen schwarzen HA's.
    Dann müssen die natürlich auch verboten werden...
    Und noch weiter - Luftgewehre mit ZF - hochpräzise und megagefährlich...
    Vorderlader - grosse Kaliber == grosse Gefahr


    Bloss alles verbieten!!! :cursing:


    Und wenn man dann schon dabei ist, die Bürger vor sich selbst zu schützen, werden alkoholische Getränke über 1.0 Vol%, Autos mit mehr als 37 PS, Ballsport im allgemeinen und Kochen und Putzen im Haushalt verboten.
    Dann haben wir die alljährlichen Unfalltoten und ~verletzten auch schon um min. 85% gesenkt... ::RTFM::


    Und alle sind glücklich!!!


    Mannomann.... ::kotze.::


    J.

    Hi arinner,


    Danke für die Info.


    Das mit dem .410 Schrot aus 'nem .45 LC kannte ich noch nicht.


    Da Lob ich mir doch dieses Forum. Da lernt man noch Sachen, nach denen man (fast) nicht gefragt hat.


    Gruss Jens