Beiträge von Raven

    Wenn die Karre nicht mehr fährt, laufen sie wie die Hasen. Die sind auch auf Geiselnahmen nicht eingerichtet.

    davon kannst dunicht ausgehen..
    das können genausogut gut organisierte Ex-Militär sein...


    Wenn die mit einer größeren Gruppe gleich 2 sprengen wollen kannst du nicht von Amateuren ausgehen

    Eine zerschossene Windschtzscheibe würde aber der Grenzbehörde bei der Fahndung helfen...

    :think:

    "keine Bestrafung" ist aber auch relativ..

    Wieviel muss er dem Anwalt hinblätten dass er seine Waffen wiederbekommt?

    Sowas wird doch sicher "Vorläufig sichergestellt"

    bzw sogar e.v. alles was er hat...

    :think:

    Bin gespannt..

    Bisa das alles durch ist so in 2-3 Jahren schätz ich mal einfach ausm Bauch raus is das alles längst vergessen...


    Aber hey.. das ist Österreich und nicht Deutschland...

    Hier müssen Gewalttäter noch damit rechnen erschossen zu werden :drink:

    Es gibt einige tolle Beiträge von "Tiborasaurus Rex" zum Thema Barrelfouling. das muss nix negatives sein. (Das hat nix mit Verfaulen zu tun)

    Er propagiert dass ein gewisser Anteil von Tombak im Lauf nix schlechtes ist

    Die Verschmutzung baut sich auf und bildet eine Art Plateauphase in der das Gewehr dann etwas Präziser ist weil die Verschmutzung dann nur noch sehr langsam zunimmt.

    Das soll jetzt keine Lanze für dreckige Gewehre sein...


    Auch die Beitragsreihe "Road to Precision" ist sehr interessant wenn es um sowas geht.

    Allerdings behandeln beide Long Range Präzisionsgewehre und Halbautomate behandelt Rex nur am Rande...

    Du musst nur seine Religiösen und Politischen Ansichten die er seit seinem überstandenen Krebs jetzt vermehrt abgibt ignorieren und die alten Beiträge lesen..:think:

    Ich nutze keinen Autofeeder.... Das vorab

    Es gibt aber bei Metall generell einen Selbsthemmeffekt der mit dem Konuswinkel zusammenhängt.

    Der Morsekegel bspw in einer Ständerbohrmaschine hält ja nur durch Flächenreibung.

    Wird der Winkel steiler fällt der raus

    da es bei dir ruckt beim runterfahren ist der Konos wohl etwas zu Flach wenn man so will

    Vielleicht. würde schon das Nacharbeiten um 2-3° helfen :think:

    Ich hatte das gleiche Problem bei meinem .22er S&W Mod. 17 Revolver. Trommelkammern blitzblank, aber die Hülsen waren nur mit sanfter Gewalt rauszubekommen

    Hatte dasselbe Problem mit meinem Arminius HW7 (.22)

    und einmal mit seltsamen Verkupferten Fangschuss .38er aus meinem 357er Revolver...

    Wenn man an der abgeschossenen Hülse von hinten nach vorne drüberfasste waren die vorne scharfkantig und ließen sich kaum ausstoßen....

    Wie wärs wenn du Salz verteilst? :think:

    denke das könnte Kröten abhalten... oder raustreiben.... :think:

    hast du so ne Billig Sandstrahlpistole? kosten so 19€ oder so.. Kaffeebecher und ne Luftpistole geht auch :sla:
    damit reinpusten dann kommt die Kröte raus nehm ich mal an... :think:

    Normalerweise ja kein Problem so ne Kröte, aber wenn sie giftig sind und die Hunde das nicht kennen.. Wär schade um die Wauzies...


    btw Auch n Luftgewehr produziert spannende Querschläger ohne Kugelfang.......:think:

    Schießen auf dem eigenen Grundstück wäre prinzipiell erlaubt. Allerdings wird so etwas nicht wirklich gerne gesehen.


    Wie in AT auch. Theoretisch erlaubt, in der Praxis hast aber sofort Besuch ::lachen2::


    Hört sich ja so an als wäre das ein größeres Grundstück...

    Wie wärs mit einem vergrabenen Container????

    oder wenn Platz ist, 2 hintereinander ?

    Dann wird keiner nervös weils kaum hörbar ist....::Bumm::

    :drink:


    Aber dass man eine Knarre, mit der keiner was gemacht hat, auch putzen soll, ist mir ehrlich gesagt neu.

    Putzen ises nicht.. Pflegen ises eher...

    Ein Gegenstand der einzig angeschafft wurde weil du dem im Notfall dein Leben anvertraust..... :think:

    Außerdem lebt die Brünierung ja davon, dass Öl in den Poren ist....

    Ist kein Öl mehr drin dann gelangt da Wasser rein der eben Säure vom Schweiß....:think:


    von der CZ75A gabs/?? gibts bspw eine "Tropenausführung" Das war damals die billigste..

    die ist beschichtet und , ich nehme an, mit rostträgerem Stahl gebaut....

    ich weiss auch nicht inwieweit Glock da rostträger wäre..

    Es gibt für die 17 ein spezielles Schlabo-Federteller als "Marineausführung" d.h. mit Löchern damit die auch voller Wasser funktionieren...:think:

    Säure und Salz durch Schweiß sind problematisch...

    :think:

    Um eine minimum wöchtentliche gründliche Pflege dieses für euch wichtigen Utensils werdet ihr wohl nicht rumkommen....

    Eine Knarre auf die man sich nicht verlassen kann oder die nicht funktioniert ist sinnloser als ein Hammer.... :think:

    e.v. müsstet ihr euch im Inox umschauen wenn das in eurer Umgebung so nicht funktioniert.....

    ::frinds::

    Ich würd nen Speer nehmen..

    Wenn du sie mit dem Luftgewehr treffen kannst ,dann kannst du das dort auch mit einem 1m langen Speer aufspießen...

    Mit Wiederhaken so ala Pieke...

    Gerade aus eigener Erfahrung weiss ich, auf so kurze Distanzen unter was reinzubollern und gut zu treffen ist nicht sooo einfach wies klingt..

    Ich muss egelmäßig Mäuse unterm Schrank rausapportieren die der Herr Fusselnase beim Spielen im Wohnzimmer so verliert.... gerade gestern wieder den Spaß gehabt... Mäuse sind verdammt schnell....

    Ich hab ne Gamo 9000 Knicker Pistole, die hat also kaum Leistung.. Durchschlägt aber ne Fette Maus problemlos und die Kugeln dotzen dann rum...

    Ich würds also mit der Leistung nicht übertreiben und auf eher größere Kugeln mit nicht zuviel Leistung gehen..

    also eher 5,5 oder so mit ner Hohlspitze oder Flach...

    Aber primäre empfehlung würd ich sagen - Speer.

    Vielleicht was das man zum harpunieren nimmt

    :think:

    Du kannst ja aus dem geschlossenen Behältnis ein Verschlossenes Behältnis machen, dann gibts sicher kein Problem

    Es darf ja auch wer dein Haus betreten wenn du das Ding im Tresor hast.....


    einen versperrten Koffer ab in Kofferraum mit dem Ding und gut is...

    :think:

    Ich weiss dases Geschlossen heisst..

    Meine sind aber immer Verschlossen bis ich das Ding am Stand nutze....

    Man fühlt sich einfach wohler....:drink: