Beiträge von Heikoweh

    :think: neues Waffengesetz, neue WBK? Dann müßte da dann auch die 10er Beschränkung nur auf die neue Gelbe gelten und nicht auf die alte gelbe

    Scheixxx, dem suveran sind 2 Phasen verloren gegangen? geht ja mal garnicht ;) .... Sorry, Definitionsfehler meinerseits
    Hab selbst so nen uuuralten, Schräglasttauglichen Generator hier stehen den solcherlei Probleme nicht interessieren, TN-C, TN-S,TT, IT, alles einspeißbar weil ohne Fehlerstromschutzschalter gebaut...
    Viel lustiger find ich die derzeit wohl boomenden Schalter zur einphasigen Einspeisung ins dreiphasige Hausnetz... das erste mal das ich 4 polige Sicherungsautomaten im Haus verstehe

    suveran potentialfrei / isoliert hat ja gerade den Vorteil dass ein einzelner Erdschluss eines angeschlossenen Gerätes kein Fehler darstellt und das Versorgungssystem deßhalb nicht stört / Schutzorgan auslöst

    Raven Ich gehe mal davon aus das der anzuschließende Generator keiner der Kernschrott Ausführung ist und wohl die entsprechende Sicherung eingebaut hat um eine Überlast zu schalten... Miniblackout fürt zu schnellem Denken!
    VDE sagt dass alle aktiven Leiter geschaltet werden müßen, Isolationsfehlerüberwachung hätte dabei natürlich auch was im dann potentialfreien IT Netz

    =O Wassseer
    Auch wenn ich auch fast aus der Ecke komme, zu 100% kann ich da nicht zustimmen... ;)
    Aber ohne Nacharbeit und auf Dauer... gibt halt besseres, da hatte er schon recht ::frinds::

    Auf die Idee das Lee-Gerät auch für Schwarzpulver zu verwenden bin ich ehrlich gesagt bis jetzt gar nicht gekommen. Habe das Teil in die Ecke geknallt nachdem es zum Laden von NC-Patronen mit Abweichungen von regelmäßig bis zu 0,30grs. m.E. einfach nicht taugt. Werde es demnächst wohl mal für diesen Zweck reaktivieren ^^ .

    gibt da paar Kniffe um mit dem billigen Lee sauber arbeiten zu können ;)

    ... "Billig-94er" aus dem Jahr 1971. Soweit ist die Waffe Ok, Lauf ist blank und sie schießt ganz gut. Was mich allerdings echt nervt, ist der enorm klappernde Unterhebel. Unfassbar wie ungenau der eingepasst wurde, meine 1894er Martin ist dagegen ein Wunderwerk der Genauigket

    Lass die Winnie schlackern, die braucht das .
    Meine sieht dazu noch "etwas" mitgenommen aus und würde in keiner Schrotttonne auffallen. ABER alles was auf 50m keine 10 ist war ein Fehler des Steuermanns

    Was setzt der DSB denn mal wieder für Unkenrufe in die Welt?
    Eventuell dass sich einer meiner Schützenkollegen erst nen 9mm HA in Schwarz auf die Grüne hat eintragen lassen? :think:

    Stimmt doch gar nicht. Teilweise könnten sie Schützenvereine schon ihre Schützenhäuser öffenen, ...wenn sie denn wollten.

    Unseres ist geöffnet. Wir können schießen, zwar immer nur allein und mit Voranmeldung, aber es geht.

    :think: Hatte bei uns mit Tricks mal für knapp 4? Wochen Minimalbetrieb auf Gesetzeskante erschlichen und letztens hätten wir, wenn ich was schneller gewesen wäre noch mal 2 Trainingsabende Minimalbesetzung öffnen dürfen...
    Verstehe aber auch jeden Vorstand der mit den 3000€ Strafe als Damoklesschwert nicht öffnen läßt. Haben hier auch in der Nähe nen Verein der vermutlich ofiziell für Jäger unter Hygienemaßnahmen offen hat, aber wohl selbst Gastschützen "verdienter Mitglieder" in Gruppen schießen