Beiträge von Jag

    Mein Jaguar ist auch im Camo style :)

    bin aber am überlegen ob ich nicht doch etwas mit mehr wumms besorge,

    Armbrust EK Archery Titan 200lbs camo

    würde mich ansprechen.

    (keine Ahnung warum das jetzt so riesig geschrieben wurde)

    Ok dachte schon jetzt hol ich gleich das Fett aus dem Kabuff :)

    Also wird es mit hoher Warscheinlichkeit an den Bolzen liegen.
    Die besten waren allerdings die aus Alu (nur 20cm daneben haha)
    Fraglich ist halt ob die mitgeleiferten Bolzen dann auch schlecht sind?
    Habe kein einziges mal das Ziel in 50m "erreicht"

    Und die Jagdspitzen, naja braucht man eh nicht ausser zum Spaß nur wundere ich mich dass in den USA welche auf 100m präzise damit schießen und ich unter 10m....


    Raven, ja so ist es mit der kleinen Aligator die ist super präzise.

    Klasse tips danke Leonardo,

    wie gesagt, ich habe unterschiedliche Bolzen getestet und alle waren Schrott, ob teuer oder billig.
    Gefettet habe ich noch nie?
    Ich nutze das Wachs und habe dann als alternative ein Silliconespray für die Schiene aber daran lag es auch nicht.

    Sicher sind 175LBS nicht die Welt aber die Jaguar wird mit bis 50-60m präzise beworben.
    Mit 40m präzise bin ich ja schon super zufrieden.

    Jetzt zieht der Bolzen ja schon bei 30m in die Erde....

    Servus zurück,

    Bolzen nutze ich die Original mitgelieferten (Alu), dann habe ich 16 Zöller Carbon getestet und dann 20 Zöller aus Carbon und die fliegen alle total willkürlich.
    Ich schieße in meinem kleinen Wald (Eigentum) mit etwa 50m Wiese da ist es zwar ab und zu windig aber nicht so extrem dass die Bolzen derart spinnen und vorallem die extrem kurze Distanz ist sehr eigenartig.
    Die Armbrust habe ich komplett auf wackler geprüft und auch der Bogen ist zentral.
    Ich bin Ratlos.

    Hallo,


    gibt es erfahrene Armbrustschützen hier die mir erklären können warum meine Jaguar 175 LBS gerademal 20m weit, mehr oder wenig präzise schießt und von der Distanz an sich vlt 30m dann fällt der pfeil sofort ab.
    Die Sehne ist in gutem Zustand hat etwa 50 Schuß drauf, die Armbrust wurde auf 10m eingeschoßen und hat keinerlei Makel.
    Was auch eigenartig ist, ist dass die Bolzen mit Jagdspitze schon bei 10m massiv unpräzise fliegen, teilweise um bis 1m vom Ziel.
    Die kleine Aligator im Vergleich ist da hoch präzise und landet auf 15m immernoch exakt ins Schwarze.