Smith&Wesson 629-3 welches Herstellungsdatum

  • Hallo zusammen ich hätte da eine Frage zwecks Herstellungsdatum meines Smith&Wesson Revolvers 629-3 6 Zoll

    Ich bin vergeblich auf der Suche die Seriennummer meines Revolvers zwecks Herstellungs Datum zu entschlüsseln und komme einfach nicht weiter


    Vielleicht kann mir einer von euch Auskunft geben


    Die Seriennummer ist

    BPL5626

    Ich weiß nur das der Beschuss laut Beschusszeichen vor 2011 sein muss da er noch ein altes Beschusszeichen (Ein L mit Flamnen)aus Belgien hat

  • Noch ein bisschen Schwarmwissen ...

    Die 629-3 wurden 1989 eingeführt und ersetzten den 629-2 1990 endgültig. 1997 wurde der 629-4 eingeführt welcher wiederum 1998 den 629-3 endgültig ersetzte.

    Die ersten 629-3 hatten - abseits der Spezialmodelle von Performance Center etc welche eigene Nummernkreise hatten - eine Seriennummer von/um BE*XXXX

    die späten Nummern der 1997/1998 hatten BS*XXXX ...

    Ich schätze daher deinen um 1994 +/- 1 Jahr ein. Zumindest nach def. 1992 und def. vor 1997.

    S&W hat zwar keinen Online-Service aber ist recht untriebig mit seiner Heritage:

    Letters – Smith & Wesson Historical Foundation

    Kostet S&W-typisch üppige $100; bekommt man hier in den US aber typischerweise bei Verkauf quasi wieder, bei seltenen Typen eher noch mehr.

    Das Produktionsdatum rücken sie aber hin und wieder auch per E-Mail kostenlos raus.

    Oder man meldet sich beim S&W Forum an.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!