• Ich habe schon viel Gutes über den Universalcapper aus Polen gehört

    Beim Stöbern im Netz bin ich allerdings auf verschiedene Modelle gestoßen

    PCCS Capper Polish Cappers Remington polishcappers.com
    Polish Cappers shop since 2017⭐ Best cappers Remington Colt ✅ Safe shopping, ✅ Fast delivery, Welcome.
    www.polishcappers.com
    Gold Capper COLT WALKER
    saguaro-arms.com
    Gold Capper, passend für alle Perkussionswaffen
    Zündhütchensetzer aus massivem Messing gefräst. Durch die besondere Form des Gold Cappers kann dieser auch für alle Revolver verwendet werden. Bei den meisten…
    www.stifters-gunflints.de


    Was ist eigentlich der originale GUTE Polish Capper?

    ---------------
    In meinen Beiträgen verwende ich bewusst Satire, Ironie, Sarkasmus und Übertreibungen, um zu verdeutlichen. Auch ohne Kennzeichnung dieser Stilelemente sollte sich der Leser dessen bewusst sein.

    Meine Finger sind einfach nicht für eine Wischtelefontastatur geeignet :(

  • IMG_20231102_220546.jpg

    IMG_20231102_220623.jpg

    Nö , aber den hier ! Der funzt nicht nur bei meinem Beaumont - Adams - Revolver , sondern auch bei allen Pistolen .

    Warum sollte er auch nicht ???

    Ist zwar über 150 Jahre alt , aber was schon so lange funktioniert hat , funktioniert schon aus lauter Gewohnheit weiterhin ! ( So meine unbedeutende Erfahrung )

    Der " polish capper" hat zwar ein etwas anderes Funktionsprinzip , sollte aber , so , wie ich das sehe , super funktionieren .

    Was mich an dem Teil sehr freut , ist , daß es nicht einfach nur lieblos aus billigem Blech geprägt ist , sondern aus dem vollen Material gefräst zu sein scheint - also auch für die Ewigkeit gebaut !!!

    Das Hauptproblem dieser Capper ist ja , daß deren "Mündungen" meist nicht in die knappen Pistonausschnitte der Trommeln der Colt- und Remington - Repliken passt .

    Deren Zwischenwände zwischen den Pistons sind nämlich unabdingbar , um "hangfire" , also Überspringen des Zündstrahls in eine nebenliegende Trommelkammer(n) , zu Verhindern .

    Warum ICH meinen Capper benutze :

    -weil ich ihn habe

    -selbst mit kalten Fingern kann ich damit meine ZH , egal ob beim Revolver oder Pistole , setzen

    -lt. Sportordnung müssen ZH ab/zugedeckt sein - was der capper zuverlässig erfüllt

    -das Ding ist einfach nur praktisch , weil mir keine der teuren ZH mehr auf Nimmerwiedersehen herunterfallen und verloren gehen

    Der Polish Capper ist zwar nicht so ganz authentisch , aber ich würde den , hätte ich nicht meinen originalen , sofort bestellen !

    UND NEIN : ICH BEKOMME ( LEIDER ) KEINE VERKAUFSPROVISION FÜR VERKAUFTE CAPPER ::lachen2::

    Heute ist der Erste Tag des Restes unseres Lebens - machen wir das Beste daraus ! :bud:

  • Danke :)

    Ja, jenau die MLAIC Regeln bzw "Sportordnung" ist für mich das Thema, warum ich nicht per Hand aus der Dose laden will...EInhändig an der Dose rumfummeln um diese wieder zu verschließen ist doof.

    Ich habe mal diese Polen angeschrieben und warte was die dazu sagen, denn der Unterschied ist meines Erachtens folgender:
    Bei Stabsetzten oder der Schnecke ziehst du den Zündhütchensetzer seitlich weg.
    Beim Polish Capper aber: auf das Piston drücke und dann nach oben abheben: funktioniert bei Revolvern natürlich super, bei Pistolen könnte aber beim nach oben ziehen der Hahn im weg sein und somit den Setzer zerkratzen oder am Hahn anschlagen - ob man das bei einer frisch geladen Pistole so will und ev. den Hahn somit aus der Rast schlagen könnte?

  • Es ist in der Tat bei den schlechten Replikas manchmal ein Problem mit der Position der Laderaste. Da wird der Hahn manchmal nur minimal vom Piston abgehoben und es ist eine Fummelei mit dem Zündhütchen. Ist ähnlich wie bei einem schlechten Steinschloss, bei dem die Batterie an dem Stein in der Laderaste anliegt.

    Bei einem schlechten Schloss sind nach meiner Meinung alle Zündhütchensetzer wenig effektiv

    ---------------
    In meinen Beiträgen verwende ich bewusst Satire, Ironie, Sarkasmus und Übertreibungen, um zu verdeutlichen. Auch ohne Kennzeichnung dieser Stilelemente sollte sich der Leser dessen bewusst sein.

    Meine Finger sind einfach nicht für eine Wischtelefontastatur geeignet :(

  • Die MLAIC Regeln besagen nur das die Zündhüdchen, oder Zündkrautspender abgedeckt sein muss, ich habe das immer mit einem Stück von einem Fensterleder gemacht und das bei 5 Eiropa und 2 Welt Meisterschaften und nie ein Problem gehabt.

    Ich habe verschiedene Setzer gehabt und war mit keinem zufrieden, setze jetzt immer noch per Hand( Finger)

  • ist halt ein Problem, wenn man schon Probleme hat, die Zündhütchen zu greifen.

    ---------------
    In meinen Beiträgen verwende ich bewusst Satire, Ironie, Sarkasmus und Übertreibungen, um zu verdeutlichen. Auch ohne Kennzeichnung dieser Stilelemente sollte sich der Leser dessen bewusst sein.

    Meine Finger sind einfach nicht für eine Wischtelefontastatur geeignet :(

  • Ich glaube da bin ich mit meinen dicken Metzgerfinger auch nicht bevorzugt, ich habe wie gesagt, ein Fensterleder zum abdecken und eins auf das ich bei einem Wettkampf 18 bis 20 Zündhütchen lege, die lassen sich da gut greifen.

    Bei meiner Orig Schweizer Scheiben Büchse steht der Hahn nur ganz knapp über dem Piston, da muss ich den Hahn auch mit der linken Hand bis kurz vor die Schußrast ziehen und dann das Zündhütchen setzen, geht aber mit etwas Übung seid 20 Jahren.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!