Waffenausstellung in Stollberg bei AAchen

  • am 23. und 24. September 2023 findet in Stollberg auf dem Gelände der Copper City Pioneers eine Waffenausstellung mit dem Titel "Die gespaltene Nation" statt. Auf dieser Ausstellung werde ich eine kleine Sonderausstellung zum Thema Colt Single Action Army in Full Size und in Miniaturen machen.

    Leider war Stollberg auch massiv von dem Hochwasser 2021 betroffen und ausgerechnet jetzt wird dort mit Baumaßnahmen angefangen. Einer der Ausrichter dieser Ausstellung schrieb heute Mittag dazu folgendes:

    Liebe Freunde,

    ich musste am Wochenende feststellen, dass die Stadt Stolberg unkalkulierbar Baustellen mit Vollsperrungen von Strassen eröffnet mit grottenschlechten Umleitungsempfehlungen.

    Ernst und ich machen uns natürlich nun Gedanken, wie nicht-ortkundige Aktive und Besucher uns erreichen können.

    Wie bekannt, ist ja auch der Handy-Empfang in diesem Gebiet schlechter als im Urwald von Malaysia.

    Wir haben verschiedene Navis getestet - keins fand den Weg bzw. einen alternativen Weg.

    Ich habe jetzt mehrere Strecken ausprobiert und glaube, dass folgende Strecke die einzig sichere vor weiteren Sperrungen ist:

    Gebt bitte ins Navi folgende Adresse ein, egal von wo Ihr kommt:

    Hotel Stille Liebe

    Entengasse 2

    52222 Stolberg (Breinig)

    Ihr werdet alle irgendwie in Breinig über die Hauptstrasse kommen, die je nach Richtung "Wilhelm-Pitz-Str." oder "Essiger Str." heißt.

    Wenn Ihr von dort aus in die "Entengasse" abbiegt, liegt das Hotel am Ende auf der linken Seite.

    Hinter dem Hotel biegt Ihr links ab in die "Winterstraße", die dann automatisch zum "Frackersberg" wird.

    Am Ende von "Frackersberg" liegt auf der rechte Seite das Hotel "Galmei". Dort biegt Ihr rechts ab in die "Jägerhausstraße".

    Es folgt eine Rechtskurve und ein schwacher Rechtsbogen.

    Vor der ersten Linkskurve geht es dann rechts in die "Werkstraße" Richtung Mulartshütte. Dieser folgt Ihr bis Ortseingang Mulartshütte.

    Hinter dem Orteingangsschild biegt Ihr rechts ab über die Brücke. Dahinter befindet sich rechts der verwüstete Campingplatz.

    Hinter dem Campingplatz geht es dann rechts ohne Asphalt einspurig durch den Wald bis zum bekannten Parkplatz bzw der Ranch.

    Da ich keinen Überblick habe, wer alles informiert ist, bitte ich Euch, diese Mail entsprechend weiterzuleiten. Vielen Dank.

    So long und ich hoffe Ihr findet nun den richtigen Trail

    Ingo aka Cheyenne Wolf

    Wer also das Abenteuer des Besuchs dieser Ausstellung eingehen will, sollte sich diese Wegbeschreibung genau ansehen.

    Die gespaltene Nation - Ausstellung (4).pdf

    Happy Trails

    Texas Jack

    SASS life # 55314

    BDS Western # 625

    FROCS # 189

    "Cowards never lasted long enough to become real cowboys"
    Charles Goodnight

  • Auf Grund der Tatsache, dass die Zufahrt zu dem Gelände auf dem die Waffenausstellung stattfand, nach dem Hochwasser 2021 immer noch nicht repariert war und die Anfahrt dadurch sehr schwierig war, war leider die Zahl der Besucher überschaubar aber trotzdem hier ein paar Eindrücke der Ausstellung.

    Es wurden Originalstücke aus dem 19.jahrhundert und aber auch Repliken oder vielmehr Neoclassiker dieser Waffen ausgestellt.

    11-P1090802.jpg

    03-P1090793.jpg

    20230923_094304.jpg

    hier sind z.B. ein paar Karabiner aus dem US Bürgerkrieg

    20230923_170716.jpg

    ein Highlight waren die vier Colt Root Gewehre, ein Originalstück, ein Nachbau von Palmetto und zwei Deutsche Nachbauten, bei denen wir rätseln, wer die gemacht hat. Auf der Rahmenbrücke ist "Waffen Hefner Düsseldorf" eingraviert. Sollte jemand Infos zu den deutschen Root Gewehren haben, nur her damit.

    20230923_170746.jpg

    Hier ein paar neuzeitliche Conversions

    21-P1090815.jpg

    Remington Revolver dürfen natürlich auch nicht fehlen

    22-P1090816.jpg

    ein paar Neoclassiker der Südstaaten Revolver

    23-P1090817.jpg

    Colt Single Action Army aus der ersten und zweiten Generation

    25-P1090819.jpg

    noch mehr neuzeitliche Conversions

    30-P1090824.jpg

    Happy Trails

    Texas Jack

    SASS life # 55314

    BDS Western # 625

    FROCS # 189

    "Cowards never lasted long enough to become real cowboys"
    Charles Goodnight

  • Da ich auf dieser Ausstellung eine Sonderschau mit Colt Single Action Army Revolvern gemacht habe, hier noch ein paar Bilder davon.

    ich habe natürlich wieder ein paar meiner Miniaturen dabei gehabt, diesmal nur Colt SAAs in diversen Ausführungen und ein paar Miniatur Gewehre

    20230923_111358.jpg

    hier sind bis auf die beiden oben links in der Vitrine alles Colt Frontier Scouts und Peacemaker Modelle im Kaliber .22 diese verkleinerte Version des Peacemakers war als Antwort auf die höchst erfolgreichen Ruger .22 Modelle auf den Markt gekommen

    20230923_111412.jpg

    Ein Highlight ist dieser SAA, der leider nicht mir gehört, als Sondermodel zum 100 jährigen Jubiläum der Y-O Ranch in Texas

    20230923_094656.jpg

    die Beschriftung spricht für sich

    20230923_094709.jpg

    drei SAAs in Full Blue Finish in den wichtigsten Lauflängen. Die Full Blue SAAs sind hochglanzpoliert, wie die alten Pythons und habe ein Royal Blue Finish, auch die Rahmen sind blau, nicht buntgehärtet

    20230923_111730.jpg

    in dem Doppelkasten unten links ein SAA und ein New Frontier mit verstellbarer Visierung, beide in .45 Colt, 7,5" Lauf und aus dem Jahr 1979, also aus der 3. Generation

    20230923_111737.jpg

    unten rechts ein SAA New Frontier, voll graviert, versilbert und mit Elfenbeingriffschalen. Der Revolver ist ungeschossen und nahezu neuwertig, leider keine Colt Werksgravur. Darüber der SAA Buntline mit 12" Lauf aus der 2. Generation von 1967

    20230923_111743.jpg

    Von diesen Peacemaker Centennials als Frontier Six Shooter in .44-40 habe zwei über viele Jahre bei CAS eingesetzt, sieht man ihnen nicht an.

    20230923_111716.jpg

    sen Peacemaker Centennial in .45 Colt habe ich natürlich auch, leider ist das Bild sehr schlecht geworden

    20230923_111713.jpg

    Wie auch hier zu sehen ist, habe ich sehr viele meiner Colts in passenden Kästen, ich bin halt ein Freak, der es liebt, seine schönen Eisen in Kästen zu packen grin-.)

    Happy Trails

    Texas Jack

    SASS life # 55314

    BDS Western # 625

    FROCS # 189

    "Cowards never lasted long enough to become real cowboys"
    Charles Goodnight

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!