Timney Abzug 1lbs Rifle CZ457 Rimfire

  • Abzug 1lbs Rifle CZ457 Rimfire
    Kaliber .22lr, CZ Uhersky Brod Rep.Büchse/Rifle Modell CZ457, Abzug Solid gerade 1lbs/454gramm eingestellt ab Werk, verstellbar von 10oz/284gramm bis…
    www.waffen-ferkinghoff.com

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Für die neuen LR Bewerbe sicher zu empfehlen.... :drink:


    lg leonardo

  • …. oder man nimmt eine M150 aus Suhl die vielleicht 100g Abzugsgewicht hat, manche weniger. 😉


    Hast Du schon mal einen Long Range-Umbau der M 150 vornehmen lassen?

    Korn runter, Picatinny-Schiene drauf für eine solide ZF-Montage, evtl. Gewinde auf den Lauf drehen. Da müßte ein Büchsenmacher ran plus Neubeschuß.
    Ob sich das lohnt beim Neupreis von ca. 1000 € für eine CZ 457 LRP?

  • Weyland - ich habe eine LRP mit einem Meopta-ZF - und bin in Punkte Präzision nicht zufrieden - zugegeben nur auf 50m für den Wettkampf.

    verbaut ist schon die leichtere Abzugsfeder, aber das ist noch sehr weit weg von ideal.

    57EAFE77-F5F5-401B-B67D-75B6BBA4B14D.jpg

    Meine M150 habe ich jetzt mittels Ringmontage und ZF von Meopta umgebaut (ehemals Diopter). Korn runter ist Sekundensache.

    Bedingt durch den Einzellader ist eine Pica bedingt tauglich.

    D20F7DDF-2CF3-4F39-B7FF-64384D54EA70.jpg

    Meine Holde hat sie letztes WE eingeschossen und ich hab nur kurz getestet, war aber schon begeistert.

    Wenn das Wetter demnächst nicht ganz so gruselig ist, will ich mal einen Vergleich zwischen beiden schiessen.

    Werde die Thüringer-KK-Scheibe nehmen, bei 300 möglichen Ringen sollte ein Vergleich möglich sein.

  • Guten Abend in die Runde,

    heute haben wir mit der CZ457lrp (mit Meopta 6 4-20x44 mit 25mm Tubus) und der M150 (mit MeoSport R 3-15x50 mit 30mm Tubus) auf 50m gelaufen.

    Geschossen wurde mit 12-facher Vergrößerung auf 50m auf die bei uns als Thüringer Scheibe bekannte KK-Scheibe.

    Auch wenn erst mal nur 50m, für die Nähe sprechen die Ergebnisse eine deutliche Sprache. 100m folgt demnächst.

    Peter - M150 = 271/300 Ringen

    Peter - CZ457lrp = 249/300 Ringen

    Ramona - M150 = 265/300 Ringen

    Ramona - CZ457lrp = 237/300 Ringen.

    Nachfolgend die Ergebnisse für Euch zur Info. Ich habe leicht angerissene Ringe versucht schlechter zu werten.

    3B1239B7-9384-417D-BBDE-3C98F8AB8414.jpg

    AF55E39E-15C6-407C-A0D4-E068305B33EE.jpg

    B0FC783B-6D52-4138-8294-0D20AF18CCF6.jpg

    8917AA14-6D94-4CE0-A0EE-A75D770614F9.jpg


    Beste Grüße

    Peter

  • hach noch ein Thüringer ?

    ich hab auch die CZ 457 ... derzeit mit MFT Schaft ( Original war Thumbhole Schaft)

    und ich nutze auch die gleiche Scheibe.

    Verbaut ist auch der Standard Abzug, der etwas kriecht, aber erlernbar ist.

    Ich finde die CZ ist sehr Munitions-fühlig, habe zum Training die billigste Geco Rifle ... und komme damit auch auf so 250-260 Punkte

    diese Geco hat leider sehr oft unverständliche Ausreißer in die 8 oder schlimmer.

    Bei 2 Wettkämpfen hatte mit der CZ 457 1x 265 Punkte & 1x278 Punkte erreicht, allerdings dann mit der SK Rifle Standard und Match ( die gelbe & pinke ) ... da hatte ich schon mehr das Gefühl reproduzierbarer Ergebnisse.

    ...

    Muss aber auch fairerweise sagen ... meine Kollegen mit M150 und anderen älteren Derivaten und speziell ich Schönebeck ausgesuchter Munition schießen regelmäßig 290'er Ergebnisse ... und das im hohen Alter ... Respekt :)

    .

    beste Grüße,

    Maik

  • fotonaut - hallo Maik, nein kein Thüringer, sondern Nordsachse. Aber die Scheibe hat bei uns ein Thüringer Schütze eingebracht und ich finde sie gut. Besser als 10x auf einen Fleck zu schiessen.

    Ach ja, geschossen mit der Geco semi Auto.

    Bei der CZ stimme ich Dir zu, die Ausreißer bei der M150 würde ich auf meine heutige mental schlechte Form schieben.

  • Hallo,

    habe heute mal noch einen Test mit dem M150 gemacht und kam auf 281/300 Ringen. Einer unserer besten Schützen und ein alter Hase meinte, ich hätte mindestens 3 Ringe zu wenig gewertet.

    3AA52823-5424-4EB8-A9D1-F7737208BA3D.jpg

    Ich bin mir auf jeden Fall sicher, dass ich mit der M150 demnächst wieder Wettkämpfe angehe. Mit der CZ hatte ich nur wirre Ergebnisse und daher KK-Wettkämpfe ausgesetzt.

    Gerom01 - ja sitzend aufgelegt.

  • Hi,

    also hinsichtlich der KK Scheiben.

    Diese gibt es nur zu beziehen über den Landesverband, und werden an die Vereine dann verteilt/verkauft.

    ->

    Kontakt

    .

    Derzeit sind die Lager nicht gut gefüllt, sie werden aber nachbestellt.

    Eine Abholung wird bevorzugt sofern es geht.

  • Hallo an alle Interessierten am Vergleich.

    Der noch offene Vergleich auf 100m ist nicht vergessen. Wir hatten eine private Herausforderung und mussten eine Wohnung ausräumen, daher konnten wir hier nicht zielgerichtet weitermachen. Nachdem die Wohnung noch geweißt ist, wird der Test fortgesetzt, versprochen!

    Gestern haben wir an der Vereinsmeisterschaft teilgenommen, leider waren neben meiner Frau noch Pistolenschützen am Start und sie hatte mit der CZ 457 mit 249 Ringen nicht den besten Tag. Mit meiner M150 kam ich auf 283 Ringe und war sehr zufrieden.

    Daher bitte noch etwas Geduld.

    Beste Grüße

    Peter

  • Hallo und guten Abend,

    nur mal fix zwischendurch. Keine Angst, Ihr seid nicht vergessen. Neben dem privaten Stress habe ich inklusive meiner Frau 3 Neulinge am Haken, welche immer versorgt und bespasst werden wollen (Nachwuchs wird immer gebraucht).

    Daher war die Vereinsmeisterschaft seid dem 50m-Test das erste zielgerichtete Schiessen, auch wenn ich bei Ordonnanz und Pistole GK verhauen habe. Dafür ist der Vereinsmeister Gewehr KK ZF und Pistole KK rausgesprungen.

    Nächsten Samstag gehts für 14 Tage in die Toskana, die Erholung wird dringend benötigt.

    Danach steht der Test auf 100m mit meiner Frau an, so dass ich wieder 4 Vergleichswerte zeigen kann.

    Bitte noch etwas Geduld.

    Beste Grüße

    Peter

  • steht der Test auf 100m mit meiner Frau an

    Reichen Dir die Pappscheiben nicht mehr? Grössere Motivation?

    :hyster:

    Jens

    ( Sorry, aber bei der Vorlage.... )

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.
    Gel(i)ebtes Forum... so muss das sein!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!