Verteidigungsministerium schafft neue Strukturen für Inlandseinsätze der Bundeswehr

  • Diese Frau ist Brandgefährlich

    Diese Tussi konnte in Düsseldorf nichts bringen und hat sich selbst vor kurzem zu einer Verteidigungsexpertin ernannt. Ich wüsste gerne, aus welchem Grund. Hat sie bei Lauterbach abgeguckt und versucht nun präsent zu sein, um bei der nächsten Bundestagswahl womöglich den Sessel vom Verteidigungsminister (jetzt ja -in) zu besetzen?

  • , Deutschland steckt bis zum Hals im Sumpf,

    Es wurde/wird doch allseits mit Hurra-Patriotismus sehenden Auges geschlossen direkt in den Sumpf marschiert ... weiß garnicht, was dich beunruhigt ... :/

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Warum zweifeln Menschen eher an Gott als an ihrem Verstand ??

  • Es wurde/wird doch allseits mit Hurra-Patriotismus sehenden Auges geschlossen direkt in den Sumpf marschiert ... weiß garnicht, was dich beunruhigt ... :/

    Ach Peppone, du abgeklärter Weltenbürger ;) , ich verstehe schon wie du das meinst, aber die Aussichten durch unsere gewählten Volksvertreter zu ersticken, sind wirklich gruselig.

    Der Stülpner

    Wir werden nicht älter, sondern lässiger!

  • ...

    Kann es sein, das sie den "Feind" in der eigenen Bevölkerung sieht?

    Diese Frau ist Brandgefährlich.

    Bin gespannt was passiert wenn es zu Aufständen kommt was die Bundeswehr dann macht.

    ...

    Die Politiker machen sich wohl eher Sorgen, dass die Bevölkerung oder ein zunehmender Teil davon sie als Feind betrachtet. Da Kann es dann nicht schaden ein neues Feindbild aufzubauen um die Leute von Ihnen abzulenken.

  • Mir hat ein guter Bekannter gesagt, dass Teile der BW schon letztes Jahr mit schwarzen Kampfanzügen ausgestattet wurden. Für den Inlandseinsatz.

    Scheint also von langer Hand geplant zu sein und hat mit UK nichts zu tun.

  • Mir hat ein guter Bekannter gesagt, dass Teile der BW schon letztes Jahr mit schwarzen Kampfanzügen ausgestattet wurden. Für den Inlandseinsatz.

    Scheint also von langer Hand geplant zu sein und hat mit UK nichts zu tun.

    Ich verstehe allerdings nicht wieso man zum Niderschlagen von Aufständen unbedingt schwarze Kampfanzüge braucht. Die Farbe ist doch völlig egal. Schwarz ist sowieso ziemlich ungeeignet als Tarnfarbe, egal in welchem Umfeld. Wenn man natürlich i. e. L. auffallen will...

  • Mir hat ein guter Bekannter gesagt, dass Teile der BW schon letztes Jahr mit schwarzen Kampfanzügen ausgestattet wurden. Für den Inlandseinsatz.

    Schwarz, damit man die Haut der Reptiloiden nicht im Mondschein glänzen sieht.

    Von langer Hand geplant ...


    War das eine schöne Zeit, als die Leute noch Bier und Hasch statt Meth und Telegram genommen haben.

  • War das eine schöne Zeit, als die Leute noch Bier und Hasch statt Meth und Telegram genommen haben.

    ::hahah:: ... you made my day ... :thumbup: grin-.)

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Warum zweifeln Menschen eher an Gott als an ihrem Verstand ??

  • Schwarz, damit man die Haut der Reptiloiden nicht im Mondschein glänzen sieht.

    Von langer Hand geplant ...


    War das eine schöne Zeit, als die Leute noch Bier und Hasch statt Meth und Telegram genommen haben.

    Das war wirklich so. Die Soldaten wunderten sich, wozu die schwarzen Monturen. Das war im Herbst ca.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!