Ist der Euro nix mehr wert ???

  • Die Inflation kommt MIT Ansage. Auch Discounter haben angekündigt die Preise für Lebensmittel im 2-stelligen Prozentbereich zu erhöhen.


    Also schnell noch mal was kaufen, denn wer weiss, ob es das morgen noch gibt, und da ist man froh, wenn es nur teurer geworden ist.


    Und dann kommt noch das staatlich verordnete Geldverbrennen. Nach den Vorstellungen der Grünen sollen täglich 1000 Zentralheizungsanlagen durch Wärmepumpen ersetzt werden. Wenn das keine Aufforderung zur Preisanhebung ist, was dann?

    Da reicht es nicht, den Ofen durch eine WP zu ersetzen, da muss auch noch der Estrich und der Fussboden raus, damit eine Fussbodenheizung eingebaut werden kann.

    ---------------
    In meinen Beiträgen verwende ich bewusst Satire, Ironie, Sarkasmus und Übertreibungen, um zu verdeutlichen. Auch ohne Kennzeichnung dieser Stilelemente sollte sich der Leser dessen bewusst sein.

    Meine Finger sind einfach nicht für eine Wischtelefontastatur geeignet :(

  • Leider sind diese grundlosen Preissteigerungen nicht auf den Euroraum begrenzt. Hier (Währung US-$) hat sich auch der Benzinpreis gegenüber dem letzten Jahr verdoppelt (ca. 1.19$/l gegenüber ca. 0.65$/l) Lebensmittelpreise und andere sind auch gerade lustig am Klettern.


    LG

    -Michael

  • Alles wird teurer. Immer teurer. So teuer, dass man sich das Leben nicht mehr leisten kann.

    War das nicht alles schon einmal da? Vor hundert Jahren, oder so?

    Und wenn ich das alles so beobachte, dann scheinen vor allem die Politiker nichts daraus gelernt zu haben.

    Im Gegenteil, ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass bestimmte politische Strömungen das Ganze auch noch anheizen.

    Oder sind es die handelnden Akteure im Hintergund die diese nur an sich denkenden Personen wie Marionetten tanzen lassen?

    Ihr nennt mich Menschenfeind, weil ich Gesellschaft meide, Ihr irret euch, ich liebe sie.
    Doch um die Menschen nicht zu hassen, muss ich den Umgang unterlassen.
    (Caspar David Friedrich 1774-1840)

  • Leider sind diese grundlosen Preissteigerungen

    Der Handel nimmt die Gelegenheit beim Schopf, erst Özdemir der höhere Lebensmittelpreise verlangt, der nächste Politiker, der höhere Energiepreise fordert, dann der Ukrainekrieg, der für jegliche Preissteigerung als Argument herhalten muss, dann eine EZB die nichts tut... Wann ist der Alptraum zu Ende?

    "Ich fürchte nicht die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten"
    Theodor Adorno

  • Wohlstandsverluste sind ja gewollt! Denn Wohlstand ist unmoralisch, wenn auf der Welt Kinder hungern, wenn man es Krieg gibt, wenn es Arme gibt, wenn die Erde zugrunde geht, wenn es wärmer oder kälter wird ....... Und jetzt sperrt Twitter schon "Klimaleugner", die das Thema kritisch diskutieren, und die offiziellen Verlautbarungen nicht 1:1 kopiert wiederholen.


    Klimaschutz: Twitter verbietet „irreführende“ und klimaskeptische Werbeanzeigen - WELT
    Die Leugnung des Klimawandels soll künftig nicht mehr auf Twitter monetarisiert werden: Das hat der Online-Dienst entschieden. Unter die neuen Richtlinien…
    www.welt.de

    "Unter die neuen Richtlinien fallen unter anderem Aussagen, die dem wissenschaftlichen Konsens widersprechen oder den Schutz des Planeten untergraben."

    ---------------
    In meinen Beiträgen verwende ich bewusst Satire, Ironie, Sarkasmus und Übertreibungen, um zu verdeutlichen. Auch ohne Kennzeichnung dieser Stilelemente sollte sich der Leser dessen bewusst sein.

    Meine Finger sind einfach nicht für eine Wischtelefontastatur geeignet :(

  • wenn es teuerer wird ... "weil" es 'Gründe' gibt.

    Dann wäre es ja doof, nicht mit zu machen.

    Kostet ja alles mehr ... 'weil'.

    Warum sollte nicht der Sonstwer auf den Zug aufspringen wollen.


    Zum Brechen.

  • Wohlstandsverluste sind ja gewollt!

    Wenn man sich die Vermögensverteilung anschaut, dann allerdings nur bei etwa 95% der Bevölkerung. Der Rest, also meist Superreiche und noch "Reichere" legen beim Vermögen ja richtig zu.

    "Ich fürchte nicht die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten"
    Theodor Adorno

  • knapp 50% der Bevölkerung haben keine bis nur ganz geringe Ersparnisse.

    50% der Bürger in Deutschland haben gerade mal 1% des Gesamtvermögens.

    pasted-from-clipboard.jpg


    Für diese 50% und besonders die 20%, die o,0 oder nur Schulden haben, wird das mit dem Wohlstandsverlust "schwierig", und auch den 20% zwischen 5/10 und 7/10 der Bevölkerung mit 5% des Vermögens droht der Absturz. Mindestens 70% der Bevölkerung stehen vor einer Existenzkrise. Aber wenn man zu den 20% gehört, die 81,5% des Vermögens haben/hatten, kann man leicht von Gürtel enger schnallen reden, denn die müssen nur fürchten, dass etwas weniger übrig bleibt, den sie horten können.

    In dem Zusammenhang ist auch das Interviev mit Johannes Teyssen , dem ex-CEO von Eon interessant.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Er sagt explizit, dass für ihn persönlich die steigenden Energiepreise und ein Wirtschaftseinbruch absolut kein Problem ist.

    ---------------
    In meinen Beiträgen verwende ich bewusst Satire, Ironie, Sarkasmus und Übertreibungen, um zu verdeutlichen. Auch ohne Kennzeichnung dieser Stilelemente sollte sich der Leser dessen bewusst sein.

    Meine Finger sind einfach nicht für eine Wischtelefontastatur geeignet :(

  • Einer der wichtigsten Profiteure von russischem Gas ist übrigens die Ukraine selbst.

    Die Regierung von Ministerpräsident Wolodymyr Selenskyj erhält auch z.Zt. jährlich 1 Milliarde USD, daß sie russisches Gas nach Westeuropa durchleitet.

    Übrigens lässt sie seit Ausbruch des Krieges wesentlich mehr russisches Gas durch ihre 3 Pipelines fließen um kassieren zu können. (2,66 USD pro 1000 m³).

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Warum zweifeln Menschen eher an Gott als an ihrem Verstand ??

  • wird das mit dem Wohlstandsverlust "schwierig"

    Krass gesagt: Von der Wohnung auf die Straße, würde ich auch als Wohlstandsverlust bezeichnen. Es ist vielleicht noch nicht soweit, aber wenn es so weitergeht wird es so kommen.

    "Ich fürchte nicht die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten"
    Theodor Adorno

  • Hätten wir gewartet mir Umtausch von E in Dollar hätten wir 20 % weniger rausbekommen... Das macht halt schon einen Unterschied.... Bei 1 E zu Dollar fällts nicht so auf aber wenn die Summen größer sind, merkt man das halt schon deutlich...

  • Das macht halt schon einen Unterschied....

    Dann seid Ihr noch gut davon gekommen.

    Ich bin 1994 von Lübeck nach Arosa gezogen. Ich hatte damals eine laufende Lebensversicherung, die ich weiter laufen liess. Fälligkeit im Herbst '23.

    Damals war der Franken 1.25 DM wert. Dann kam der Euro, der ja bummelig 1:2 zur DM stand.

    Zwischenzeitlich war der Kurs bei 1 € für 1.50 CHF. Heute nur noch ~ 1:1.

    Was ich da nächstes Jahr also bekommen werde, dürfte kaum noch dem entsprechen, was ich 1994 beim Wegzug aus DE hätte erwarten dürfen...

    ... gemessen an dem, was ich über die Jahre monatlich da bezahlt habe...!

    :wall:

    Was also das "nichts mehr wer sein" angeht, kann ich nur zustimmen! Das gilt eben nur nucht für den Euro.

    Corona - Euro - Teuerung???

    Ich fürchte, dass das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht ist... ;(


    Jens

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gel(i)ebtes Forum... so muss das sein!

  • sooo, kurz vor der "Steuererleichterung" beim Sprit haben die Mineralölkonzerne die Preise nochmal angezogen.....

    Wetten, dass nach dem Krieg (äh, ich meinte natürlich "Spezialoperation"...) die Preise so hoch bleiben.... :snipper:

  • An dem Ausfall der Kartenzahlung in weiten Bereichen ist auch der Verbraucher schuld, weil er immer noch mit Bargeld zahlen will


    "Wie die Bargeld-Liebe der Deutschen das Karten-Chaos provozierte

    Stand: 11:09 Uhr | Lesedauer: 6 Minuten

    Von Benedikt Fuest, Laurin Meyer"


    Kartenzahlung: Das sind die Gründe für das Chaos an den Lesegeräten - WELT
    Seit einer Woche kann in vielen Geschäften wegen technischer Probleme nicht mehr mit Karte bezahlt werden. Aldi und Netto haben das Problem nun gelöst, andere…
    www.welt.de

    ---------------
    In meinen Beiträgen verwende ich bewusst Satire, Ironie, Sarkasmus und Übertreibungen, um zu verdeutlichen. Auch ohne Kennzeichnung dieser Stilelemente sollte sich der Leser dessen bewusst sein.

    Meine Finger sind einfach nicht für eine Wischtelefontastatur geeignet :(

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!