Rätsel für die Neo-Classiker-Fraktion

    • Offizieller Beitrag

    Vermutlich keinen Neo-Klassiker (mehr), sondern mittlerweile gute Büchsenmacher-Arbeit?? :)


    Könnte mir doch glatt wie eine Walker-Conversion aussehen.


    bestem Gruß

    Wermer

    Wären Feuerwaffen Schuld an Gewalt und Leid, hätten die Menschen vor dem 13. Jahrhundert friedlich und glücklich gelebt.

    Das alte Testament als vielleicht bedeutendstes religiöses Werk der Geschichte erzählt schon auf der zweiten von rund eintausend Seiten die Legende vom ersten Mord der Menschheit. Keine Tat mit einer Schusswaffe, sondern verursacht durch den menschlichen Charakter. Frieden braucht keine Waffenverbote, Frieden benötigt die Beherrschung des - jeweils eigenen - Charakters.



  • Sieht aus wie eine Copy eines Tucker and Sherad Revolvers - das war ein CS Dragoon wenn man so will - konvertiert zu .45 Colt (würde Sinn machen) oder einem anderen Kaliber, dann mit Futterlauf.

    Ich denke der Grundstock war mal ein 2nd Mod. COLT Dragoon Copy.
    Dieser sieht aus wie einer aus der ASM Produktion der 1970er Jahre.

    ---------------
    Ike Godsey


    --- Just a grumpy old man with a gun ---

  • Greenhorn und Mr. Godsey, ich bin stolz auf Euch.

    Nedbal-Conversion fürs Kal. 45 Colt.

    Projektwaffe für diese RM-Field-Conversion war ein ASM Colt 2nd Model Colt, bei dem der Hammer entsprechend dem 1862 Tucker & Sherrard Dragoon Low Hammer Spur Model modifiziert wurde.

    Weiterhin mussten Rahmen und Trommelachse um gute 6 mm gekürzt werden, denn die waren beim T&S einfach kürzer als beim Colt Dragoon.

    Die ASM-Trommel war leider nicht für die Aptierung zu verwenden, da die Trommelstopps zu tief angelegt waren. Typisch T&S hat der Laufansatz keine Ladeöffnung.

    Long Johns Wolf

    Warnhinweis: "Centauren machen süchtig" Zitat Erik Fridjoffson FROCS #44

    • Offizieller Beitrag

    Auf mich brauchst Du nicht stolz sein, Long Johns Wolf , ich hab's ja versemmelt... :P

    Hab den Griff ignoriert, weil mir die Trommel mit Shield zu lang für den Dragoon wirkte. Eigentlich wie eine ungekürzte Dragoon-Trommel. Daher bin ich auf den Walker gekommen.

    Dass das Nedbal-Arbeit ist, war mir einigermaßen klar! Feines Stück! Gratuliere!


    besten Gruß

    Werner

    Wären Feuerwaffen Schuld an Gewalt und Leid, hätten die Menschen vor dem 13. Jahrhundert friedlich und glücklich gelebt.

    Das alte Testament als vielleicht bedeutendstes religiöses Werk der Geschichte erzählt schon auf der zweiten von rund eintausend Seiten die Legende vom ersten Mord der Menschheit. Keine Tat mit einer Schusswaffe, sondern verursacht durch den menschlichen Charakter. Frieden braucht keine Waffenverbote, Frieden benötigt die Beherrschung des - jeweils eigenen - Charakters.



  • Wenn Dich das Thema Walker-Conversion interessiert, Greenhorn,

    an gleicher Stelle und auf gleicher Welle sind z.Zt. 3 oder 4 ASM-Walkers in Mache, als Conversions in .45 Colt (natürlich mit Beschuss):

    # 2 oder 3 Nachbauten der einzigen in der Connecticut State Library dokumentierten Colt 1847 Walker Richards-Mason-Field-Conversion,

    # 1 Umbau eines Walker in eine modifizierte Long Cylinder Conversion mit Ladeklappe und Ausstoßer.

    Die ersten Connecticut Nachbauten müssten demnächst fertig sein.

    Hier ist einer, den Karl Nedbal von ein paar Jahren aus einem Walker der 2. Gen. Colt baute.

    Long Johns Wolf

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!