Steel Challenge: "PSC 1st. SteelChallenge 2021" am 13.-15.08.2021 in Philippsburg

  • Hallo zusamen,


    da ja in einem anderen Thread darüber geklagt wurde, daß die Wettkämpfe immer so früh ausgebucht sind bzw. man gar nicht mitbekommt, daß neue Wettkämpfe in der Liste auftauchen, wollte ich mal hier auf ein neues Match hinweisen:

    PSC 1st. SteelChallenge 2021

    Infos zum Match und Anmeldung findet man hier:

    https://www.steelmatch.de/index.pl?match=2021_PSC_1stSC


    Startberechtigt sind Mitglieder des BDS e.V. mit gültiger Jahresbeitragsmarke 2021 im BDS-Ausweis sowie ausländische Gäste; Holstererfahrung wird für die Disziplinen 10001, 10002, 10003 und 10004 vorausgesetzt.

    Die Anmeldung öffnet Mi 21 Jul 2021 21:00:00 CEST



    Hinweis zur Transparenz:

    ich selbst bin nicht in das Match oder seine Organisation involviert und habe keine persönlichen Vorteile durch diese Information.

    Beim gleichen Veranstalter als auch dem Match Director habe ich aber schon in der Vergangenheit an Matches teilgenommen.

    Sie haben sich immer als sehr zuverlässig erwiesen. Bei Matchausfall wurden die Gebühren zügig zurückerstattet.

  • Weyland kann man da mal reinschnuppern?

    Vorab würde ich mir im Verein Hilfe beim Holstertraining holen.

    Ist ein SURT erforderlich?

    Meine Frage bezieht sich auf diese und andere Steel Veranstaltungen.

    Gibt es einen "leichten" Einstieg?


    Speed und Fallplatte habe ich schon mit Kurzwaffe geschossen.

  • Bei uns im Verein gibt's kein Training für Steel Challenge und Speed Steel.

    Ich habe mich einfach auf irgendeinem Wettbewerb angemeldet und habe dann vom Ergebnis her mies geschossen aber ohne heikle Fehler.

    Allerdings hatte ich da gerade auch schon meinen SuRT abgelegt.


    Aber es schießen eine Menge Leute ohne SuRT. Mach halt langsam, so daß Du Dich noch sicher fühlst.

    Und laß vorab - wie Du schriebst - mal jemand über Deine Ausrüstung schauen (was ist kein geeignetes Holster) und übe sicheres Ziehen der Waffe (Abzugs- und Mündungsdisziplin).


    Was den Schwierigkeitsgrad der Steelmatch-Wettkämpfe anbetrifft rangiert die HERA Steel Nightmare ziemlich sicher am oberen Level, weil Du auch Dich bewegen mußt zwischen den "Kästen" (Schießpositionen) und dabei nachlädst. Die Standardübungen, wie sie bei der Steelshot I und der DM geschossen werden, kann man sich hingegen vorher auf YouTube anschauen und man schießt statisch.

    Wie dieser Wettkampf hier aufgebaut sein wird kann ich Dir nicht sagen. Schußzahl und Anzahl Strings deuten aber auf weniger komplexe Übungen hin, eher Standard wie hier:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!