Weihrauch Hm 50

  • Die Lasche unten und die Schweißnaht sind normal ab Werk so. Das Gewehr wird von hinten her aufgeschraubt. Darin sitzt der Kolben und die Dichtungen plus die Feder. Vorher muß der Record Abzug entfernt werden. Die Spannschiene musst du beim zerlegen am Kolben aushängen.

  • OK . Danke für die Info.

    Nimm dir vorher am besten eine Ersatzteilzeichnung zur Hand, damit du siehst wie das Gewehr zusammengesetzt ist. Mit etwas Sachverstand lässt es sich zerlegen. Gutes Werkzeug vorausgesetzt. Das Endstück das abgeschraubt werden muß kann sehr fest sitzen. Und aufpassen da die Feder innen noch Spannung hat. Lappen drüber machen bei den letzten Gewindegängen. Da das Gewehr schon ein F im Fünfeck hat könnte es auch hinten eine Sicherung haben. Zeig es am besten mal ganz ohne Schaft. Gewehr muß natürlich entspannt sein zum zerlegen. Aber wirst du selbst wissen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!