• Hatte den Abzug von Uhl verbaut, habe ihn aber wieder verkauft, da mir der Vorzugweg zu lang war. Ansonsten war ich zufrieden

    Danke für die schnelle Antwort.


    Wie muss ich mir den Vorzugweg vorstellen? Kommt gleichmäßig und auf einmal Schuss, oder kommt kommt kommt und dann erst druckpunkt?


    Wie ich das verstanden habe kann man das an dem Abzug auf seine Bedürfnisse einstellen.


    Grüße

  • grin-.) Gute Frage. Der aktuelle ist mir zu Fest. Wenn es auf Zeit geht verreiss ich immer.


    Er sollte klar und deutlich kommen. Gerne mit Vorweg.

    Ich hab mich mit der Materie noch nicht 100%tig auseinandergesetzt. Hab bei Tante Googel Ar15 Abzug eingegeben und bin dan auf den gesuchten gestoßen.


    Will keine 500€ ausgeben, da Weltmeisterschaft nicht angestrebt wird.


    Wenn du mir einen empfehlen kannst gerne her damit. Sollte wie gesagt aber im Rahmen bleiben max,250-300 T€uronen.


    Danke und Grüße

  • Ich habe einen bei mir eingebaut.

    Er bietet zwar Einstellmöglichkeiten, aber es wurde mir geraten, da möglichst nicht herumzufummeln, da man schnell zu viel verstellt hat und dann Mühe hat, das wieder auszubügeln.

    Wer sich auskennt, hat da wohl noch Potenzial "mehr herauszukitzeln".

    Ich habe den unverändert eingebaut und bin im Vergleich zum originlen Abzug ( milspec? ) sehr zufrieden.


    Es haben sich irgendwann die Madenschrauben gelöst, die die Pins arretieren. Das fiel schnell auf und war auch schnell wieder behoben.

    Jetzt "fasse" ich die beim Putzen gelegentlich an und gut ist.


    Der Abzug war nicht billig, Ohne den Vergleich mit anderen Abzügen zu kennen - ich würde ihn wieder kaufen.

    Dass es die Firma nicht mehr gibt, würde mich da nicht stören, da ich nicht erwarte, dass der mal repariert werden müsste.

    Ich wüsste nicht mal, ob das ginge...


    Jens

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gelebtes Forum... so muss das sein!

  • Uhl-Abzüge gibt es nicht mehr (WPNTec baut sie aber nach). Zu ihrer Zeit waren sie das Maß der Dinge, inzwischen gibt es viel mehr Auswahl und besseres.


    Als grundsätzliche Unterscheidung:

    Für das Präzisionsschießen nimmt man meist 2-Stage-Trigger, für's dynamische Single Stage.

    Der Two Stage überwindet den Abzugswiderstand in zwei Stufen, d.h. bei der zweiten, der eigentlichen Schußauslösung, hat man nur noch sehr wenig.


    Der günstigste Abzug, den ich nutze, ist der Velocity (Single Stage) für 180 € z.B. bei Horner Arms. Das ist schon eine sehr deutliche Verbesserung zum MilSpec-Standardabzug. Ansonsten kann ich ab 250€ aufwärts auch CMC, Timney, Hiperfire und Geissele empfehlen. Es gibt (ein paar wenige) auf AR spezialisierte Händler, die hier bei Bedarf adäquat beraten können.

    Einmal editiert, zuletzt von Weyland ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!