• Um das Thema nochmals aufzugreifen:

    Könnt ihr mir geeignete Lteratur (in Deutsch) zur Geschichte etc. des M16 von E. Stoner empfehlen.

    euch einen guten Start in die neue Woche

    Einmal editiert, zuletzt von mailofon ()

  • Einen guten deutschsprachigen Einstieg bieten die beiden Visier-Sonderhefte zu diesem Thema, die noch beim Verlag erhältlich sind.

    Wenn man tiefer einsteigen will, wird man um englischsprachige Literatur nicht herumkommen.

  • Einen guten deutschsprachigen Einstieg bieten die beiden Visier-Sonderhefte zu diesem Thema, die noch beim Verlag erhältlich sind.

    Wenn man tiefer einsteigen will, wird man um englischsprachige Literatur nicht herumkommen.

    Hast du mal noch die Titel, bitte?

  • Habe mir noch einen Timney Impact Trigger gegönnt - ein Traum zu einem bezahlbaren Preis!!

    Eine Frage an dieser Stelle:

    Wo bekomme ich Ersatz-Trigger-Pins her?

    Das sind genau die Teile, die beim "Basteln" wegspringen oder rollen und dann unauffindbar sind. :-(

  • Es gibt von verschiedenen Herstellern, z.B. DPMS, unter der Bezeichnung "Lower Parts Kit" Ersatzteil-/Reparatursets mit allen üblicherweise verlorengehenden Federchen und Stiftchen im Lower.

    Alternativ gibt es auch höherwertige "non-rotating" / "anti-rotational" / "anti walking" pins, die bei den meisten gekapselten Abzügen sinnvoll sind weil die Pins verrutschen können wenn der Abzug nicht dagegen drückt. (Keine Ahnung, wie das bei Deinem ist).

    Nachdem ich anfangs den Fehler gemacht hatte, solche Teile vermeintlich günstig auf eBay oder eGun zu kaufen und dann chinesischen Schrott bekam, kaufe ich sowas inzwischen bei Horner Arms. Matthias weiß, ob die Sachen etwas taugen und hat sie vor allem nicht nur im Shop gelistet sondern auch vorrätig.

  • Der Impact-Abzug von Timney wird prakisch "verklemmt" durch zwei nach unten wirkende Madenschrauben, die zusätzlich durch zwei weuter gesichert werden. Dadurch sitzen die Stifte "bombenfest" im Lower drin.

  • Eine Frage an dieser Stelle:

    Wo bekomme ich Ersatz-Trigger-Pins her?

    Das sind genau die Teile, die beim "Basteln" wegspringen oder rollen und dann unauffindbar sind. :-(

    Also die Triggerpins ist eigentlich nix was beim basteln verlieren kannst..... außer du bastelst im Dauerlauf in ner Wiese 🤪



    Ansonsten gibt’s die Pins in der Regel im Fachhandel 👍🏻


    Die Konterschrauben beim Timney halte ich eher für unnötig.... besser die Klemmung ab und zu prüfen und bei Bedarf nachziehen

  • Alles was kleiner ist als ein Schraubendreher kann in meiner Werkstatt verloren gehen ... gaub´s mir !! 🤪

    Konterschrauben sind jetzt schon drin - aber schaden ja auch nicht.

  • Du meinst diesen kleinen Blechstreifen von LaRue für US$34 plus Fracht, Zoll und Märchensteuer?

    Kannst Du einfach in USA bestellen.


    Ich habe stattdessen den AR15 Scraper von Real Avid.

    Heute würde ich stattdessen deren Carbon Boss kaufen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!