IPSC AIPSC Kiel

  • Moin,


    ich habe eine Weile nach Vereinen gesucht, auch auf der BDS Seite.


    Ist es richtig, dass von Kiel aus gesehen, der nächstliegende Verein der IPCS praktiziert in Kaltenkirchen liegt?

    http://www.schuetzenverein-kal…en.de/gk---kurzwaffe.html


    Falls jemand aus der Region Interesse an AIPSC hat, oder dynamischen und taktischen Schießen in Verbindung mit dem Reservistenverein (also keine Terroristenausbildung ), kann er sich gerne bei mir melden. Am Laufen habe ich da aktuell nichts, aber ich stelle es einfach mal in den Raum.


    Vielen Dank!

  • ... dynamischen und taktischen Schießen in Verbindung mit dem Reservistenverein...

    Weiß der Reservistenverein schon von diesem Ansinnen?
    Ich würde dringend empfehlen, Nachhilfestunden zum Thema Sachkunde und Waffenrecht zu belegen.



    #Hausbesuchum6Uhrmorgens #HaustüröffnenohneSchlüssel #ZuverlässigkeitAde

  • Nein. Ich will es ja eben nicht selbst und privat machen, sondern wenn, dann zB mit einer Reservistenarbeitsgemeinschaft, also im Sinne der Ausbildungsziele des Reservistenvereins und der BW, damit es klar ist, wohin der Dampfer fährt. Es gibt ja auch RAGs für GK, die mit dem Training ihren Wehrfähigkeit steigern wollen.


    Ich würde sowas also nur machen, wenn es von der BW, RV und MAD abgesegnet wird.

  • Wie alt bist du denn?

    Käme es dir nicht sehr entgegen, dich direkt beim Bund zu verpflichten?

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    ...die Grundausbildung bereitet auf den Krieg vor,

    die Truppenküche auf die Gefangenschaft.

    ^^

  • Ich habe tatsächlich schon daran gedacht, dem Bund nochmal 7 Monate zu spendieren. Beruflich wäre das aber kompliziert. Ich habe vor längerer Zeit Wehrersatzdienst geleistet.

  • IPSC hat natürlich auch nichts mit taktischem Schießen zu tun. Da gibt es klare Unterschiede, besonders bei der Bewegung, Zielen usw. Ich verwechsle das nicht. In erster Linie geht es mir bei dem Thread, einen passenden Verein oder Leute für IPSC und AIPSC zu finden. Das soll eine sportliche und sinnvolle Betätigung für mich sein. In meinem Vorstellungsbeitrag habe ich erwähnt, dass ich seit einer Weile versuche, eine Reservistenausbildung zu machen, was aber wegen Covid gerade verschoben wurde. Daher kam es mir in den Sinn, mich mit Schießsport zu zu beschäftigen.

  • Was sagt denn der von Dir verlinkte Verein zu Deinem Engagement?

  • ... wenn es von der BW, RV und MAD abgesegnet wird.

    Werden sie nicht.

    Die RAGs betreiben Sportschießen, kein Training der "Wehrfähigkeit".

    Nochmal: Waffengesetz lesen, AWaffV lesen, Schießsportordnung des Reservistenverbandes lesen.


    IPSC darf in Deutschland nur der BDS betreiben.

    IPSC ist kein taktisches oder kampfmäßiges Schießen und dient auch nicht der Steigerung der Wehrfähigkeit.

  • Ich habe mich ausführlich und korrekt zu den Sachen geäußert. Die Missverständisse, denen ich hier begegne sind gewollt. Der Hinweis auf das Waffengesetz usw. ist aber legitim.

  • Nö, wieso:

    Sportschütze - auf Scheiben schießen

    Jäger - auf Tiere schießen

    Soldat - auf Menschen schießen


    Ist ein himmelweiter Unterschied. Das kann man völlig trennen, oder auch überschneidend betreiben, je nach Gusto.

    Bei den IPSC-Schützen gibt's alles, von aktiven Soldaten über Berufswaffenträger, Reservisten, PMCs bis zu Feuerwehrleuten, THWlern, Rotkreuzlern, ehemaligen Zivis. Manche von denen sind zusätzlich noch Jäger.

  • #Hausbesuchum6Uhrmorgens #HaustüröffnenohneSchlüssel #ZuverlässigkeitAde

    ::hahah::::hahah::::hahah::::hahah::::hahah::



    Ich habe vor längerer Zeit Wehrersatzdienst geleistet.

    Und sich dann plötzlich für IPSC, und Waffen zu interessieren, da passt was aber nicht zusammen.

    Wieso passt da was nicht zusammen?

    Ich habe das genauso gemacht.

    Um nach der Lehre nicht erst abberufen zu werden, sondern erstmal im Job Fuss zu fassen, habe ich mich rechtzeitig für die bequemere Lösung mit dem Ersatzdienst entschieden.

    So konnte ich nach dem Lehrabschluss in dem Betrieb grad noch weitermachen.

    Mit dem Grundwehrdienst im Nacken hätten die mich nach der Abschlussprüfung sonst grad fallengelassen...


    Den Ersatzdienst bitte nicht mit der Wehrdienstverweigerung verwechseln!!!


    Jens

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gel(i)ebtes Forum... so muss das sein!

  • Zitat

    Sportschütze - auf Scheiben schießen

    Jäger - auf Tiere schießen

    Soldat - auf Menschen schießen

    Reservist - bereitet sich auf Notlagen vor, bei denen Heimat und Bündnispartner verteidigt werden - heißt, auf Scheiben schießen. Das ist mein Interesse. Alles andere, was hier bezüglich meiner Motivation behauptet wird, ist Blödsinn.

  • Ich nehme alles zurück: Ich will privat nicht taktisches Schießen üben. Falls ich den EIndruck erweckt haben sollte, entschuldige ich mich dafür. Thread kann geschlossen werden.

  • Nicht so vorschnell!


    Beschäftige Dich doch erstmal mit dem Thema.

    Taktisch enthält sicher auch dynamisches Schiessen, aber dynamisch heisst nicht zwangsläufig taktisch und nach WaffG-DE böse...


    Lies mal diesen Thread, bzw, das in dem Beitrag verlinkte Dokument. Besser grad alles....


    Dann weisst Du mehr als jetzt...


    Jens

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gel(i)ebtes Forum... so muss das sein!

  • Ja, verstehe. Ich habe keine WBK und keine Waffen. Ich wollte mich nur über IPSC und Vereine informieren. Dass es einen Zusammenhang zwischen IPSC und taktischem Schießen besteht, ist natürlich Unsinn, der mir gerade bewusst geworden ist. Ich werde mich in Ruhe mit den genannten Dokumenten beschäftigen und dann weiter überlegen was ich mache. Ich vermute, IPSC passt nicht zu mir, und warte einfach ab, bis die Reservistenausbildung anfängt.


    Beste Grüße!

  • Weswegen Du jetzt Dein Interesse hier dennoch weiter befriedigen darfst.

    Lese Dich in allen Bereichen ein, lade Dir das Waffengesetz und die Verordnung runter und schmökere darin.

    Hier findest Du reichlich Themen und Beiträge zu den Vorraussetzungen zur WBK, wie Zuverlässigkeit, Sachkunde, Bedürfnis etc. ...


    Genug Stoff für mehrere Lockdowns, wenn man zuhause langweilig hat...


    Jens

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gel(i)ebtes Forum... so muss das sein!

  • bis die Reservistenausbildung anfängt.

    Ich frage mich, was genau du dir unter "Reservistenausbildung" vorstellst od. was du damit meinst.

    Denn Reservist kannst du ja nicht sein da du, nach eigenen Angaben, ja Wehrersatzdienst geleistet hast.


    Oder meinst du die von den "Strategen" angedachte Aktion "Soldat in 20 Tagen" ?

    Diesen Unsinn gibt es bis jetzt noch nicht,

    aber es ist ein Pilotprojekt in Berlin (wo sonst:hyster:) geplant, in dem die 20-tägige Ausbildung auf etwa zwölf Wochenenden verteilt werden soll.


    Allerdings ist mein Kenntnisstand zur AGA wahrscheinlich schon veraltet.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    ...die Grundausbildung bereitet auf den Krieg vor,

    die Truppenküche auf die Gefangenschaft.

    ^^

  • Allerdings ist mein Kenntnisstand zur AGA wahrscheinlich schon veraltet.

    Ist tatsächlich so, habe eben DAS gefunden .... ich fass' es nicht. :D.

    Man weiß nicht, ob man heulen od. lachen soll ...


    https://www.bundeswehr.de/reso…flyer-ungediente-data.pdf

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    ...die Grundausbildung bereitet auf den Krieg vor,

    die Truppenküche auf die Gefangenschaft.

    ^^

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!