Erfahrungen Magnetospeed Sporter

  • Hallo Gemeinde,


    hat jemand das o.g. Gerät im Einsatz und kann mir eine kurze Info geben, ob das Messgerät "was taugt"?

    Konkret geht es um die Ermittlung der V0 bzw. auch V3 ohne übertrieben großen Aufwand. Da unsere Stände (sofern sie mal wieder offen sind) über mehrere Bahnen nebeneinander Verfügen und das Aufstellen eines Messgerätes hinter der Feuerlinie immer mit Aufwand verbunden ist, erscheint mir der Magnetospeed Sporter als angenehme Alternative. Da dieser am Lauf angebracht wird ist mir klar, dass die Laufschwingung verändert wird und das der "Streukreisermittlung" abträglich ist. Mein Ziel ist es, die V0 "meiner besten" Laborierungen zu ermitteln um mir daraus die Korrekturwerte auf weitere Entfernungen zu errechnen.

  • Scheint nicht soooo verbreitet zu sein....


    Ich kenne einen Schützen, der so ein Ding auf seiner Büchse in .308Win benutzt hat. Funktioniert hat es offenbar, Bedienung war wohl okay, ich habe nichts negatives gehört. Wie gut/richtig die Ergebnisse sind, kann ich nicht sagen, da ich keinen direkten Vergleich zu anderen Systemen wie Mehl BMC beispielsweise habe.


    Grundsätzlich stellt sich mir aber immer die Frage, wie "notwendig" eine solche Messung ist. Haben-Wollen ist natürlich immer ein Thema und wenn man LR schießt, Einstelltabellen vorab berechnen will, dann hilft das schon einmal die tatsächliche V0 (oder V2/V3) zu kennen. Aber sonst....?! Ich halte das da wie Murmel: Das wahre Ergebnis zeigt immer nur die Scheibe.


    Daher habe ich bis heute kein solches Messsystem. Lediglich für ein paar ausgewählte Laborierungen habe ich mit Freunden oder Leihgeräten mal gezielt nachgemessen.


    Gruß

    Frank

    ---- BDMP ---- DSB ----- ProLegal ---- German Rifle Association ----


    "Ein Grüner ist erst dann zufrieden, wenn er einem anderen Menschen etwas verboten hat!"

  • Alles, was Du am Lauf montierst, verändert das Schwingungsverhalten Deines Laufes und damit Treffpunktlage / Treffgenauigkeit. D.h. beim Magnetospeed hat das Messen selbst Einfluß auf das Ergebnis Deiner Messung.

    Bei mir im Verein haben die dahingehend engagierten (Long Range, Wiederlader) daher stattdessen ein Labradar bzw. nutzen das eines Kollegen.

    Labradar ist allerdings durch Radarreflektionen wohl fehleranfällig bei engen Schießständen / -kanälen.

  • Danke für die Antworten:drink:

    Frank1000 Es geht um das Erstellen einer bal. Tabelle, meiner "Selbstkontrolle" beim Laden (V0 Abweichungen) und ich möchte gern die reellen Werte mit den errechneten vom GRT vergleichen. Dazu kommt natürlich auch ein gewissen *Habenwillfaktor*

    Weyland Das das Schwingungsverhalten verändert wird, ist mir klar (siehe Eingangspost) mir geht es um die reine V0 Messung und daran wird sich ja sicherlich nichts ändern.

  • Wenn ich an die Kosten unseres Sports denke, vor allem an die Fahrtkosten, sowie die Munitionskosten, sind die gut 200 Euro für das Ding ja problemlos ausschließlich mit dem Haben-Wollen Faktor zu rechtfertigen:happy:


    Abgesehen davon......


    Paul99 : Kennst du den Unterschied zwischen der Sporter-Version und der fast doppelt so teuren V3-Version? Ist das nur das Display, bzw die Auswerteoptionen?


    Gruß

    Frank

    ---- BDMP ---- DSB ----- ProLegal ---- German Rifle Association ----


    "Ein Grüner ist erst dann zufrieden, wenn er einem anderen Menschen etwas verboten hat!"

  • Ich bin nur über den Sporter im Netz gestolpert, mit dem V3 hab ich mich nicht näher befasst. Die Bedienung soll mit dem V3 aber wesentlich besser sein und es gibt auch eine dazugehörige App zur Auswertung.

  • Paul99


    Ich habe vorhin noch einmal meinen Vereinskameraden mit dem Magnetospeed angeschrieben und kurz nach seiner persönlichen Meinung gefragt. Er hat "nur" der Sporter und ist der Meinung, dass das auch völlig ausreicht. Subjektiv würden die Messwerte auch passen. Was er geraten hat ist, dass man "den Adapter" dazu kaufen sollte, um auch auf den Sporter mit dem Handy zugreifen zu können, dann wäre auch die Bedienung gut.


    Was bleibt ist ein tatsächlicher Vergleich mit dem Mehl BMC beispielsweise, wie ich oben schon mal geschrieben hatte. Dazu kann nach wie vor keiner belastbares liefern.


    Gruß
    Frank

    ---- BDMP ---- DSB ----- ProLegal ---- German Rifle Association ----


    "Ein Grüner ist erst dann zufrieden, wenn er einem anderen Menschen etwas verboten hat!"

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!