Was gedenken die Vereine zu tun wenn der Lockdown längerfristig andauern sollte?

  • Dann sei Glücklich und zufrieden. Wäre schön wenn Du auch sagen würdest wo das ist.:/



    Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten
    (Albert Einstein)

    animiertes-wolf-bild-0013.gif


  • Leute vom Inkassobüro sind ne Lachnummer und haben genauso viel Rechte wenn Sie vor meiner Tür stehen, wie der örtliche Karnevalsverein.

    Das glaubst aber nur du. Wenn dir deine Kreditwürdigkeit entzogen wurde bist du auf die nächsten 10-20 Jahre einfach fertig. Betrachte das "klingeln" als Metapher. Also rede nicht von Rechten hier. Als Schuldner bist du unten durch. Da hast du keine rechte. Ausser zu zahlen. Der Gläubiger lässt eine Titel vollstrecken gegen dich. Damit ist deine weitere Zukunft besiegelt. Du bist am Markt nicht mehr relevant. Ganz einfach. Solltest die Marktüblichen Gesetze aber kennen.

  • Sollten Leute vom Russeninkasso vor der Tür stehen, mache ich Sie auf meinen speziellen Schrank aufmerksam.

    Stelle ich mir mit gebrochener Nase und herausquellenden Augäpfeln sehr lustig vor. Oder warst du bei der Omon. Die haben deinen Schrank schneller offen als du. Hattest du mit solchen Leuten schon zu tun oder hast du das nur gelesen. Ich kann dir Balkan Kämpfer zeigen die auf Inkasso machen da traust du dich nicht mal überhaupt zu atmen. Die haben ein sehr geschultes Auge wer vor ihnen steht. Das war in meiner früheren Vergangenheit im Kongo und in Beirut Überlebens Notwendig. War aber auch später noch "draussen". Ich kenne meine "Pappenheimer". Glaube es mir. Aber wir verstehen uns. Auf Augenmaß. Sprechen die selbe Sprache. Und die ist je nach Seite weniger Lustig. Ein Vodka bei der Verabschiedung ist aber immer drin. Auch oftmals mit einem Augenzwinkern. Manche drücken ja nur ein Auge zu um besser zielen zu können. Und Ex Omon wollte ich nicht als Hausgäste haben. Die sind nicht so Gastfreundlich.

  • Zurück zum Thema: Irgendwie vermisse ich eine klare Ansage des BDS zum Lockdown.

    Was genau vermißt Du denn?

    Ich bin nur im BDS; insoweit habe ich keinen Überblick über die anderen Verbände. Aber vielleicht kann da jemand anderes etwas schreiben.


    Bei uns hat der BDS-Landesverband auf der Homepage als auch in einer Mail an die Vereine Updates gegeben, auch hinsichtlich der Meisterschaften 2021. Ich habe aber gehört, daß die Emails nicht in allen Vereinen an die Mitglieder weitergeleitet wurden. Bezirksmeisterschaften, die im März/April stattfänden, sind abgesagt. Zu den Landesmeisterschaften kam bei mir noch nichts an.

    Vom GROI gab's auch über die Homepage eine Info an die Range Officer.

    Vom BDS-Bundesverband her laufen die Vorbereitungen für die Corona-konforme Durchführung der Deutschen Meisterschaften; die ersten DM-Temine sind schon ausgebucht.
    Die BDS-Schießanlage Philippsburg ist offen für Individualsport und gut gebucht. Für die Wochenenden muß man mehrere Wochen im voraus reservieren.

  • Und Ex Omon wollte ich nicht als Hausgäste haben.

    Da tust du den "Luchsen" und "Wisenten" aber unrecht, das sind feine Kerle und bei der Bevölkerung gut angesehen.

    Die haben eine lange Tradition und ich glaube nicht, daß sich von denen einer in die niederen Gefilde der "Inkassogangster" begeben würde. Sind nämlich eine sehr stolze Truppe!

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.

  • O.k. mit Einmietbetrügern, die Dir auch noch die Motorsägen aus der Scheune klauen, hab ich auch schon mal meine Erfahrungen gemacht. (Beweise? Leider nicht gerichtsfest)

    ---------------
    In meinen Beiträgen verwende ich bewusst Satire, Ironie, Sarkasmus und Übertreibungen, um zu verdeutlichen. Auch ohne Kennzeichnung dieser Stilelemente sollte sich der Leser dessen bewusst sein.

  • Ich bin ebenfalls im BDS. Habe aber bisher weder etwas gehört noch gesehen vom BDS.


    Ich vermisse eine klare Ansage vom BDS an die Politk! in punkto Corona konforme Schießstände und das die, die sich an alle Regeln halten, gefälligst öffnen dürfen.

    In etwa das, was von den Friseuren , Handwerkern usw. gerade kommt.


    Vor allem in anbetracht dessen, dass man schon wieder von Verschärfung und Lockdown bis Sommer faselt.


    Wartet mal ab, morgen gibt es eine Lockdown Verlängerung, da bin ich mir 100% sicher.


    Mein Stand hier hat zu und nur für Jäger und Berufswaffenträger offen. Und ich ? Ich kann nicht jedes WE 500 km nach Philippsburg fahren. Von einem freien Termin mal ganz abgesehen.


    Es nervt extrem ! Es reicht !

  • Der BDS weiß ja selbst nicht, was die Politiker beschließen - der kann also schlecht was schreiben außer daß es hier in Bayern beispielsweise generell ein Betretungsverbot von Sportstätten gibt... Wir haben hier eine Inzidenz von 32 im Landkreis...


    Bin ja mal auf morgen gespannt , leider befürchte ich daß auch wenn andere Politiker Lockerungen auch im Sport wollen daß "unser" Söder für Bayern auf harte Linie besteht und sich durchsetzen wird.

  • Na, der BDS wird wohl eine passende Regelung für uns "aushandeln".... Sperrzeit= erfüllter Pflichttermin oder Ausklammern der Lockdownmonate oder oder oder...
    Wäre ja nicht das erste mal dass Fritz für seine Schützen eintritt

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!