Anfänger sucht Eierlegende Wollmilchsau im BDS für 25m statisch, Fallscheiben und IPSC bis ca.1.200€

  • Nein, aber Menschen haben auch noch andere Dinge zu erledigen, die ebenfalls in den Nicht-Lockdown-Zeitraum mussten. Weiterhin haben zumindest in meinem Umfeld nicht einmal alles Schützenvereine, bzw. Schießstände in dieser Zeit komplett geöffnet und die die geöffnet hatten, haben lange mit massiven Beschränkungen bzgl. der Teilnehmerzahl zu tun gehabt. So zu tun, als wäre im Sommer überall alles normal gewesen grenzt ebenfalls an Hohn.


    Und ja, R.E.Lee , wenn das ein Dislike wert ist, dann nehme ich hierfür gerne noch eins!


    Ich kann Euch sagen, dass ich für meinen Verein 6 Stände (in zwei Bundesländern) angemietet habe. Wenn ich die Zeiten abziehe, in denen die komplett geschlossen waren und ich dann noch berücksichtige, dass ich trotz Öffnung über weite Strecken mit massiv eingeschränkter Kapazität zu tun hatte, dann hätten wir in 2020 definitiv nicht allen Mitgliedern 18 Termine offerieren können (Wenn man unter einem Termin ein anständiges Training versteht und nicht 15min. oder 20min. Patronen delaboriern).


    Gruß

    Frank

    ---- BDMP ---- DSB ----- ProLegal ---- German Rifle Association ----


    "Ein Grüner ist erst dann zufrieden, wenn er einem anderen Menschen etwas verboten hat!"

  • ..da ich hier ja eröffnet habe:


    Ihr habt beide Recht.


    Roland, Dein Hinweis mit Deinen 27 Terminen war am Themenstart weit vorbei, aber es mußte halt aus Dir raus. Das sei Dir gegönnt.

    Auch wenn ich hier völlig neu bin, es ist in allen Foren ähnlich.

    Du weißt halt nicht, das wir unseren Mietstand nur 2x im Monat ausschließlich Samstag zur Verfügunge haben (wir selber sind nur eine Truppe alter Säcke von 9 Mitgliedern ohne eig. Stand) und ja, genau Frank, auch wenn mir das treffen der Scheibe im mittleren Bereich viel Freude bereitet, es gibt für mich noch ein Leben außerhalb des Schießsport`s und die Möglichkeiten hier sind wirklich begrenzt oder halt seeehr teuer.


    Ich habe lange Zeit gebraucht, um das Verständnis zu bekommen, das eine Waffe in den eigenen 4 Wänden OK ist. Nun hab ich das geschafft und bin ein wenig enttäuscht, wegen der Coronakac...und den fehlenden Terminen. Nun kommt noch einmal ein schärferer LockDown.


    Dafür jetzt nach der "Freigabe", den Kopf frei zum Waffe aussuchen. Und das macht mir echt Spaß. Es ist, als hätte ich erst vor 4 Woche angefangen. Ich freu mich wie ein kleiner Junge und das werde ich mir bewahren :drink:

    "A" schreibt, "B" versteh...

  • ... den Kopf frei zum Waffe aussuchen. Und das macht mir echt Spaß. Es ist, als hätte ich erst vor 4 Woche angefangen. Ich freu mich wie ein kleiner Junge und das werde ich mir bewahren :drink:

    Das ist dann der Punkt, an dem man dann mehr Geld ausgibt als nötig, es sei Dir gegönnt. :)

    Wehe, wenn Sie losgelassen wird die wilde Sau!

  • Das ist die schönste Zeit. Man findet seinen Favoriten, liest noch mehr Artikel, findet dann noch was besseres und ist sich sicher: "Die will ich haben!", liest dann noch mehr und entscheidet sich wieder anders ... usw.

    Alleine schon wenn der Waffenschrank geliefert wurde - man könnte den die ganze Zeit umarmen ::frinds::. Und dann kommt die erste eigene Waffe, man holt sie ab und ist stolz wie Oskar :thumbsup:.

    Wir haben schon ein schönes Hobby!!:Game:

  • Ist das hier ein Thread über eine Kaufberatung, oder ein Mimimi Thread?

    Beides Essener, beides ... :hyster:

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.

  • schwarz hochglanz

    Schellack, wie ein guter Konzertflügel???

    :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


    J.

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gelebtes Forum... so muss das sein!

  • Schellack, wie ein guter Konzertflügel???

    :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


    J.

    Suveran, Schellack ist es nicht, einfach ne Pülle Hochglanz aus dem Baumarkt. Hochfest und nach 5 Minuten trocken.


    Also gestern Abend einmal kurz die Rückwand angesprüht und für gut befunden.


    Dann Heute im Arbeitszimmer losgelegt. Erst mit Flies angerauht, dann abgeklebt und los ging es. 30 Minuten später fertig. Dann noch ein bißchen gepimpt.


    Bld nur mit dem Sprühnebel, anschließend 3h Arbeitszimmer geschrubbt. Schatzi war sauer...


    Ich freu mich über das resultat und das ich es in Angriff genommen habe. Aufkleber ist schon unterwegs. Ob es eine Ruger wird, weiß ich noch nicht, aber das silber paßt halt gut.


    Urzustand.jpgArbeitszimmer.jpgTest.jpgResultat.jpgDecal.jpg

    "A" schreibt, "B" versteh...

  • Sieht doch gut aus!


    Kommt der jetzt ins Wohnzimmer und der Fernseher obendrauf?

    ;)


    J.

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gelebtes Forum... so muss das sein!

  • So, neue Idee (habt Ihr mir hier ja schon geraten):


    -es werden ja einige gebrauchte CZ 75 B mit Wechselsystem angeboten, ist das eine Waffe für 25m? LPA Visier kann man wohl nachrüsten, wenn nicht vorhanden.


    Wobei CZ 75 in diversen Versionen auf diversen Plattformen zu hauf angeboten werden. Entweder ist das der "Golf" unter den 9mm, oder eben nicht so gut(?).

    Angebot CZ 75 B mit Wechselsystem


    Auf jeden Fall wäre das was zum schießen ::abschi:: in beiden Kalibern und nach einem Jahr Festigung kann man das ja wieder abgeben und zu etwas anderem greifen.


    Wo wird denn eigentlich die Waffe eingetragen? Ich hab Voreintrag ::happy2::mit 9mm Luger und 22.


    VG

    CG

    "A" schreibt, "B" versteh...

  • Ich hätte sie eher als den "Skoda Favorit" unter den 9 mm Pistolen bezeichnet grin-.).

    Die Waffe gibt es schon ewig; entsprechend verbreitet ist sie.

    ich hatte Ende der 1980er Jahre schon mal überlegt, eine zu kaufen, fand sie damals aber mit der altmodischen Sicherung und fehlendem Entspannhebel zu unmodern. Damals gab es auch noch keine CZ Shadow-Serie, die die Nachfrage nach den Basismodellen stark zurückgehen ließ.


    Klugerweise trägt man die Pistole als 9 mm ein; dann ist der Erwerb des kaliberkleineren Wechselsystems bedürfnisfrei.

  • Ich hätte sie eher als den "Skoda Favorit" unter den 9 mm Pistolen bezeichnet grin-.).

    Ich denke, da tust du der CZ75 Unrecht. In den 90ern bin ich öfters in einem "Favorit" mitgefahren. In den letzten Jahren habe ich bestimmt dutzend CZ75 geschossen. Es ist mindestens ein Octavia (von denen ich zwei länger gefahren bin ?). Was gab es denn für Dienstpistolen in den 80ern? Mit einer Sig P226 (so wie die ist, nicht S oä, bei uns als Vereinspistole) ist es kompliziert, auf 25 m vernünftig zu treffen. Mit Walther P88 kompakt - ebenfalls, habe ich mehrmals bei einem Vereinskollegen geschossen. HK P7 ist nicht Jedermanns Sache. Ok, Beretta F92 hatte ich noch nicht in der Hand, soll aber auch kein Präzisionswunder sein. Eine CZ 75 B mit LPA-Visierung und nachbearbeitetem Abzug hat dagegen das Zeug, bei DSB's 2.53 über 360 zu kommen, ich habe mal mit einer Leihpistole bei einer KM über 340 geschossen. Und dann noch mit derselben Pistole und .22 WS drauf um die 240 bei 2.40. Einzig die BD Version, die es für 400-500 neu gibt, ist nicht besonders gut verarbeitet.

  • Ich denke, da tust du der CZ75 Unrecht.


    Warum...ich finde treffender kann man es nicht ausdrücken. Bringt einen recht zuverlässig trocken von A nach B und gibt es neu für kleinstes Geld. Nicht mehr und nicht weniger...so wie eine Standard CZ75.


    Gruß

    Frank

    ---- BDMP ---- DSB ----- ProLegal ---- German Rifle Association ----


    "Ein Grüner ist erst dann zufrieden, wenn er einem anderen Menschen etwas verboten hat!"

  • Wo wird denn eigentlich die Waffe eingetragen? Ich hab Voreintrag ::happy2::mit 9mm Luger und 22.


    Die Waffe wird auf dien 9mm Luger Voreintrag eingetragen und das 22er WS als WS zu der 9mm...das kannst du erlaubnisfrei erwerben. Der 22er Voreintrag bleibt dabei ungenutzt.


    Gruß

    Frank

    ---- BDMP ---- DSB ----- ProLegal ---- German Rifle Association ----


    "Ein Grüner ist erst dann zufrieden, wenn er einem anderen Menschen etwas verboten hat!"

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!