Q5 Match sf Probleme

  • Hallo


    was ich dabei seltsam finde, das bei meiner Q5 SF nicht die geringsten Spuren von Hülsenabrieb oder sonstigen unschönen Spuren vorhanden sind. Ich bin ja froh darüber.

    Aber gut, wenn es sonst alles funktioniert, ist sowas eine Lappalie und man kann damit leben

  • Mir wäre es natürlich auch viel lieber wenn ich diese Spuren nicht an der Waffe hätte. Ehrlich gesagt bin ich mit der Antwort von Walther nicht zufrieden. Ich meine es sind keine günstigen Waffen wie zb eine Glock 17 oder ähnliche, weshalb ich schon der Meinung bin eine gewisse Qualität erwarten zu können.

    Wie ich nun weiter vorgehe weiß ich leider auch noch nicht. Wenn aber von Anfang an gesagt wird, es ist zu aufwendig und wird nichts bringen... Hm seltsam. Vorallem weil andere Besitzer dieser Waffe das Problem ja eindeutig nicht zu haben scheinen.

    Im Grunde, natürlich tut sie was sie soll. Es ist halt wie schon gesagt ein optischer Mangel, den ich als störend empfinde. Ich hoffe das es einfach nicht schlimmer wird.

  • .... Ich hoffe das es einfach nicht schlimmer wird.

    Es wird schlimmer, zumindest am Hülsenauswurf wo jetzt schon der Materialabrieb der Hülse sichtbar ist.

    Ich kenne das von meiner Flinte Benelli M3. Die ist sehr matt beschichtet und jedes Anstossen an Alu oder Messing hinterlässt einen Materialabrieb auf der Beschichtung. Wenn auch nur minimal habe ich diesen Abrieb auch an meiner H&K USP Expert und an meiner SFP9. Ebenfalls im Bereich des Hülsenauswurfs.

    Stört mich aber nicht, ist nur eine Waffe und die darf auch leben.

  • Ich denke ich werde das jetzt einfach eine Weile beobachten, denn ansonsten bin ich mit der Waffe absolut zufrieden. Leider ist ja momentan das schießen nicht möglich, aber das wird nachgeholt sobald die Stände wieder öffnen.
    Wie gesagt, ich möchte gar nicht allzu sehr meckern wollte nur mal eure Meinung beziehungsweise Einschätzung dazu hören.

    Danke aber jedem einzelnen von euch der sich dafür die Zeit genommen hat.

  • Leider ist ja momentan das schießen nicht möglich, aber das wird nachgeholt sobald die Stände wieder öffnen.

    Ist bei euch rundherum alles zu?


    Ich bin immer noch 1x pro Woche in Philippsburg. jetzt halt allein und ohne Vereinspauschale, rein aus eigener Tasche bezahlt.

    Aber ich hoffe noch auf 1-2 Wettkämpfe Mitte / Ende Dezember, in die ich nicht unvorbereitet gehen will.

  • Ist bei euch rundherum alles zu?


    Ich bin immer noch 1x pro Woche in Philippsburg. jetzt halt allein und ohne Vereinspauschale, rein aus eigener Tasche bezahlt.

    Aber ich hoffe noch auf 1-2 Wettkämpfe Mitte / Ende Dezember, in die ich nicht unvorbereitet gehen will.

    Jepp.....alles zu ! (In Hessen)

    Theoretisch könnte ich und jedes andere Mitglied mit Berechtigung zur Standaufsicht alleine bei uns im Verein schiessen, aber

    um Kuddelmuddel und auch evtl. Stress mit den Behörden zu vermeiden, haben wir den Schiessbetrieb eingestellt. Solange bis es

    halt von "Coronas Gnaden" wieder für alle möglich ist.


    Und das Wettkämpfe im Dezember stattfinden können halte ich für pures Wunschdenken. Weihnachten wird ausfallen und ja wohl auch

    Sylvesterfeuerwerke....wenn es zu trifft was so gerade im Umlauf ist.

  • Also bei uns in Bayern ist meines Wissens nach leider alles zu. Zumindest indoor.

    Ich hege ja trotzdem die Hoffnung, dass sich das bald wieder ändert.

    Ja, leider hast Du da recht.

    Vor allem, da unsere Stände nur überdacht und die Bahnen offen sind könnte man ohne Weiteres die COVID-Richtlinien einhalten.?

    Immer nur Trockenübungen Zuhause machen auf Dauer auch keinen spaß mehr ?

    Ich hätte Anfang Dezember einen Lehrgang, ich bin gespannt, ob der stattfindet

  • Wir nutzen ja zwei Stände, eine BW - Anlage (offen) und einen geschlossen Stand.


    Der geschlossen wurde extra Corona gerecht umfunktioniert, mit nur eingeschränkter Nutzung von 3 Ständen, statt 6 und weiteren Maßnahmen, wie Maske tragen, aber das half alles nichts, er bleibt geschlossen.

    Es ist traurig, wenn man Wochen (oder Monate) lang nicht mehr trainieren kann.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!