Erstes AR15, ja/nein/vielleicht/habenwill

  • Ich kann das Bushnell AR Optik auch empfehlen. Einzigstes Manko das Absehen ist sehr präsent .

    Aber von der Schärfe/Einstellung/Haptik ein Underdog mit Potenzial zum fairen Preis.


    Just My 2Pfennig


    Grüße

    Longe Ranger

  • Mir ging es um die Absehen! Der Markt bietet immer mehr dieser taktischen Absehen an und der Sportschütze kauft diese. Mil-Dot, MOA1 oder 2 und wie sie alle heißen. Da frage ich mich immer warum? In welcher Disziplin muss ich die Entfernung zum Ziel anhand der Größe einer Person in meinem Zielbild ermitteln?

    (...)

    Da gibt es noch eine total perfekte 1/8 MOA Verstellung dazu, aber ....


    Diese Absehen sind insbesondere für das dynamische Schießen gedacht (PRS, BDS Precision Rifle Speedsteel, BDS Long Range Speed Pokal, ...). Bei Athlon und Vortex steht das oft auch in der Beschreibung der ZFs.


    In diesen Sportarten helfen die Markierungen

    A) bei der Trefferkorrektur, ohne im String zeitaufwändig die Türme verstellen zu müssen.

    B) zum Abschätzen der (oft unbekannten) Entfernung zum Ziel.


    Für statische Präzisionsschützen ist das nicht erste Wahl, auch die Verstellung zu grob um vorne mitzuspielen.


    Ich persönlich bin kein Freund von MOA-Absehen und -Verstellung, die Umrechnerei geht mir auf den Geist. Für Fertigkeit (feste Entfernung 100m) habe ich aber immer noch mein gutes, günstiges Sightron S-TAC Duplex.


    Für Präzision ohne Zeitlimit und wenn das Budget deutlich mehr hergibt würde ich heute nach einem ZF mit 0.05 MRAD- Verstellung schauen. Gerade auf dem AR kommt aber noch das Thema Gewicht und Kompaktheit dazu, was die Angelegenheit in Summe dann teuer macht.

  • Weyland


    ....du bist aber auch einer von den (vermutlich sehr wenigen), die Ihre Anwendung und vor allem die dort geltenden Randbedingungen genau kennen. So wäre das wünschenswert, ist bei Anfängern aber definitiv nicht möglich und bei denen, auf die ich mich bezog - fraglich. Denn was lesen wir denn hier meistens:


    Ich suche ein ZF für mein XXX. Ich schieße 100m und manchmal auch mal bisschen 300m. Taugt das XXX oder welches würdet ihr empfehlen.


    Gruß
    Frank

    ---- BDMP ---- DSB ----- ProLegal ---- German Rifle Association ----


    "Ein Grüner ist erst dann zufrieden, wenn er einem anderen Menschen etwas verboten hat!"

  • Frank1000

    Du hast natürlich Recht, Frank.

    Ich empfehle den neuen Schützen als Einstiegs-ZF auch unermüdlich die S-TACs mit Duplex-Absehen.

    Aber: Die Preise der S-TACs sind merklich gestiegen. Andere Hersteller wie Vortex oder Athlon bieten in der Preisklasse mittlerweile "moderner designte" ZFs mit offenen Türmen, MRAD/MIL, 1. Bildebene, Absehenbeleuchtung und deutlich längeren Garantiefristen. Selbst wenn ich jemandem das unsinnige Absehen verdeutlichen kann, sprechen andere Features gegen meine Argumentation.


    Ich suche für mein AR-KK-Wechselsystem beispielsweise noch ein ZF im Bereich 4-16/20x50, Mil-Verstellung und einfachem, feinem Absehen in der 1. Bildebene, nicht zu lang/schwer - das baut niemand im unteren Preisbereich, hingegen mit Tannenbaum-Absehen sehr wohl.


    Aber wenn wir ehrlich sind, haben 90% der Anfänger eh keine Wettkampfambitionen, die durch das ein oder andere ZF unterstützt oder verhindert würden. Und die, die dauerhaft dranbleiben, vorankommen wollen, greifen dann doch nochmal tiefer in die Tasche. Ein Fehlkauf gehört wohl einfach zum Schützenleben.

  • Hallo, nach dem Hochwasser bei mir im Ahrtal habe ich mich doch durchgerungen meine Hera abzuholen. Joachim Hansen von Eifel-Arms hatte mir angeboten den Kauf, auf Grund meiner Kosten durch das Hochwasser (ca 50.000€ und keine Elementarversicherung) zu stornieren. Ich habe sie gestern trotzdem abgeholt. Herr Hansen hat sogar alle Anbauteile fachgerecht montiert. Er ist wirklich ein sehr sympathischer Mensch mit viel Sachverstand. Die ist es geworden:

    Hera SRB 18, 3. Generation

    Sightron S-TAC Target 4-20x50

    Eratac Ultraleicht Blockmontage verlängerte Ausführung

    Harris Zweibein 1A2 Modell BRM

    Eratac Adapter mit Nutenstein

    20210808_134117.jpg20210808_134301.jpg20210808_134315.jpg20210808_134326.jpg20210808_134331.jpg

    Sig Sauer P226 9mm Luger 1986

    S&W Mod 66 6" 357 Mag 1988

    Voere 22lr Repetierer schon Steinalt

    Ab Juni 2021:

    Hera SRB 18 3. Generation .223 rem

    Sightron S-TAC Target 4-20x50 Duplex

    Eratac Ultraleicht Blockmontage verlängerte Ausführung

    Harris Zweibein 1A2 Modell BRM

    Eratac Adapter mit Nutenstein


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!