Corona in Österreich und seinen Nachbarländern und seine Auswirkungen....

  • Die Obrigkeits Hörigen lernen eh nichts daraus. Deshalb meine Hoffnung. Mögen man ihnen noch recht lange den Impfstoff vorenthalten. Das dürfte aber für unsere Regierung kein großes Problem werden. Derweil lauschen wir Interviews im Radio wie sich übergewichtige 35 jährige Frührentner mit 3 Schlaganfällen und einer überstandenen Lungenembolie freuen das Zeug endlich zu bekommen. Hurra. Hurra. Mein Mittel gegen Corona. Habe heute Geburtstag und bin 60 Jahre alt geworden, wurde aber bei uns im Büro diese Woche nach heftigen Diskussionen von den Disponenten auf max. Ende 40 geschätzt. Die Personalabteilung konnte es dann aufklären. Also was soll es.

  • Habe heute Geburtstag und bin 60 Jahre alt geworden, wurde aber bei uns im Büro diese Woche nach heftigen Diskussionen von den Disponenten auf max. Ende 40 geschätzt. Die Personalabteilung konnte es dann aufklären. Also was soll es.

    Erst mal: Happy Burzeltag ... aber die Dis. der Disponenten kann ich nicht nachvollziehen ... wenn ich die Fotos, die du vor kurzem eingestellt hast als Grundlage nehme. ::hahah::


    Wie dem auch sei, hier meine Geburtstagswünsche an dich - übermittelt vom Hanse Söllner - für dich mit Untertitel zum besseren Verständnis... ^^


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.

  • Danke Peppo,


    den Hans kenn ich noch aus "alten Tagen". Da hat den kaum jemand gehört bzw. verstanden. Auch den Freizeit Baggerfahrer aus Grafenau. Den Fredl Fesl. Bin mit Ullrich Roski groß geworden und mit Degenhart und Kreisler. Kennst dich aus. Polt nicht zu vergessen. ( Den Russen hat man früher für gewöhnlich erschlag.. ) Kennst mi. Nein was die bei der Beurteilung vom Lebensalter meinen weiß ich auch nicht. Hauptsache drauf hauen. Suche einfach mal den Tag gestern und Unfall LKW Aichelberg. Da weisst du was ich meine. Mal sehen wie das wieder ausgeht. Ein guter Kollege von mir aus der Firma.



    Unfall


    Hab ich auch schon hinter mir. Weißt ja wie das läuft. "Staatsanwalt" ! Ich hoffe sie haben kein bezahltes Haus ! grin-.)

    Da weisst du Bescheid. Der Rest läuft immer unter dem Deckmantel der Verschwiegenheit.

    Einmal editiert, zuletzt von Papa Aldo ()

  • Tja. Noch ein Uhu.


    nur noch wenige Jahre bis zur offiziellen Rente. Aber Du hast ja schon was von der Legion.

    Fehlt nur noch ein Refugium irgendwo im ländlichen Frankreich, in Analogie zum Decamerone. Die Frenchies lassen sich von der Zentralregierung doch nicht alles gefallen. Irgendwo scheinst Du schon dahin zu passen!


    Mein Glückwunsch zum Geburtstag und zu.dem Rest auch!

    ---------------
    In meinen Beiträgen verwende ich bewusst Satire, Ironie, Sarkasmus und Übertreibungen, um zu verdeutlichen. Auch ohne Kennzeichnung dieser Stilelemente sollte sich der Leser dessen bewusst sein.

  • In Deutschland sind Beerdigungen nur auf Friedhöfen erlaubt ... in Tierparks ist's streng verboten. ?(

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.

  • nur noch wenige Jahre bis zur offiziellen Rente. Aber Du hast ja schon was von der Legion.

    Fehlt nur noch ein Refugium irgendwo im ländlichen Frankreich, in Analogie zum Decamerone. Die Frenchies lassen sich von der Zentralregierung doch nicht alles gefallen. Irgendwo scheinst Du schon dahin zu passen!


    Mein Glückwunsch zum Geburtstag und zu.dem Rest auch!

    Danke für die Glückwünsche an alle die geschrieben haben. Ja die Rente leite ich inoffiziell schon im Sommer in die Wege. Heisst ich würde falls ich bis 65 1/3 arbeite ungefähr 1870,- Euro Brutto bekommen. Ich breche aber schon im Sommer ab. Da wäre ich bei 1300,- Brutto Rente. Habe ja seit 2 Jahren schon die aus France. Und die kann sich sehen lassen. Damit lässt sich sehr gut auskommen. Verbindlichkeiten habe ich keine mehr. Grund und Boden ist bezahlt. LKW fahren ist nichts mehr für mich. Die Zeiten sind für Deutsche Fahrer gelaufen. Ich bin noch unter Manteltarif gefahren. Schmeisse aber endgültig im Sommer hin. Firma freut sich. Wieder einer weg. Platz für Litauer und Tschechen. Aussage der Perso Abteilung. Uns ist egal ob jemand 3 Tage oder 30 Jahre dabei ist. So ist das heute. Warten wir ab was Corona noch zu Tage fördert. Viele da draussen sind schon platt. Ich gehöre da nicht dazu. Aber schön ist das alles nicht mehr. Hat aber auch Vorteile. Gerade eine Doku von Portugal gesehen. Natur pur. Die kann sich jetzt endlich wieder erholen. Weg mit den Touris.


    Wir hatten hier auch eine nächtliche Ausgangssperre. Göttlich schön. Alles Ruhig. Wurde Nachts von der Polizei angehalten auf dem Weg zur Niederlassung. Wohin des Wegs war die Frage. Zur Arbeit natürlich. Wurde überprüft. Habe ja alles dabei. Man kam etwas ins Gespräch. Meine Frage an die beiden jungen Beamten war. Und wie läuft es so Nachts. Ruhig sehr ruhig. Keine Unfälle, kein Verkehr, keine Schlägereien. Einfach schön war die Antwort. Das glaube ich. Das Land kann sich erholen. Weg mit dem ganzen Hype und dem unnützen Dreck wie eine pseudo Pizzaria neben der anderen. Spielhöllen und Drecksläden die kein Mensch braucht. Flugzeuge am Boden. Nur die Parkplätze voll mit Osteuropäischen Billig LKW Transporteuren die auf Arbeit warten. Für Amazon und Co. Mit gut Glück laufen die hoffentlich dem Biden in die Fänge. Zumachen diese Bumsbuden. Diesen ganzen Billig Tand. Habe heute im Revier gesehen das nicht mehr so viele Leute spazieren gehen. Haben scheinbar ihre Hunde wieder zurück ins Tierheim gebracht. So ein Lockdown hat was merke ich mit der Zeit. Wer seine "Hausaufgaben" gemacht hat braucht nichts zu befürchten. Einen Teil vom Acker hinter dem haus mache ich zum Erlebnis Gemüsegarten für Selbstversorger. Ich habe mein eigenes Lamm und Gallowayfleisch. Der Rest kommt aus dem Garten und aus dem Wald. Letzter Handyvertrag ist schon gekündigt. Internet zu Hause reicht für alles weitere. Zeit für zum Leben. Mit 60 überlegt man da schon mal. Viele die ich kannte sind mit Mitte 50 schon dahin geschieden. Herz Kreislauf usw. Stress. Immer das neueste Auto usw. Ich habe mein Ding durchgezogen. Und bin herum gekommen. Und das wichtigste. Von niemandem abhängig. In der Firma heisst es immer ich wäre ein dekadenter Ignorant. Nur weil die mir nicht am Zeug flicken können mit dem alten Vertrag. Ich bin aber nicht dekadent. Auch nicht ignorant. Ich weiß halt wie der Hase laufen wird. Und da drücke ich schon mal ein Auge zu. Aber nur um besser zielen zu können. Ich muss zugeben. Die "Alte Legion" war noch eine sehr gute Schule. Geführt wurde draussen stets von unten.


    Michl

  • Und nach einem halben Jahr kommen die von der alten Firma plötzlich angeschissen und fragen an, ob man nicht mal aushilfsweise ........... Nein, das muss man sich nicht antun.

    ---------------
    In meinen Beiträgen verwende ich bewusst Satire, Ironie, Sarkasmus und Übertreibungen, um zu verdeutlichen. Auch ohne Kennzeichnung dieser Stilelemente sollte sich der Leser dessen bewusst sein.

  • Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (Berthold Brecht)

  • Ja Blacky. Das kenne ich auch. Was glaubst du warum auf den Lastzügen so viele 70 Jährige Rentner sitzen.

    Die Antwort meines Chefs, als ich ihm gesagt habe, das ich in 4 Jahren in Rente gehe:

    "Du kannst ja auf 450 € Basis weiter machen."

    Ich musste mich zusammenreissen das ich ihm nicht den Mittelfinger zeigte.

    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (Berthold Brecht)

  • In Deutschland sind Beerdigungen nur auf Friedhöfen erlaubt ... in Tierparks ist's streng verboten. ?(

    Das nennt sich dann auch anders!


    So etwas nennt sich FÜTTERUNG !

    ::RTFM::



    Und Dir Papa Aldo , Michi,

    :birthday:

    Alles Gute!

    Und immer einen Daumenbreit braune Flüssigkeit im Glas...


    Jens

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gel(i)ebtes Forum... so muss das sein!

  • ... im Coronafred zum Geburtstag gratulieren...

    Ist halt ansteckend!

    Passt doch! :Braverle:

    Jens

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gel(i)ebtes Forum... so muss das sein!

  • Die Antwort meines Chefs, als ich ihm gesagt habe, das ich in 4 Jahren in Rente gehe:

    "Du kannst ja auf 450 € Basis weiter machen."

    Ich musste mich zusammenreissen das ich ihm nicht den Mittelfinger zeigte.

    Also ich habe mal mit unseren "regulären" Rentnern gesprochen. Die bekommen nach deren Aussage ihre Rente plus die Abzüge, und dürfen sich gegen eine Steuer dazu verdienen. Wie hoch die Steuer ist kann ich nicht genau sagen. Soll sich aber in Grenzen halten. So dann habe ich mal gerechnet. Würde ich 1800,- Euro Brutto Renten bekommen dürften so um die 1500,- Euro bleiben. France lasse ich mal weg. Dann kann ich noch für 2400,- Netto im Monat LKW fahren. Das wären dann aber nur 187 Stunden im Nahverkehr Monatlich. Mache ich das ein halbes Jahr dann hätte ich 14400,- Euro Nebenbei. Wie gesagt für ein halbes Jahr. Man muss ja nicht. Ein Kollege macht das. Der macht dann mit dem Geld immer mal eine Kreuzfahrt mit seiner Frau. Ein anderer Kollege hat sich als Rentner noch eine neue C-Klasse geleistet. Als Rentner auch nicht schlecht. Zwei andere pflegen ihre Hobbys damit. Die meisten fahren gerne über den Winter LKW wenn es draussen kalt ist. Man sollte halt noch Fit sein. Einer war 3 Wochen zu Hause in Rente und ist dann freiwillig wieder gekommen. Warum ? Ganz einfach. Ich sehe es an mir. Man ist im Fernverkehr immer unterwegs. Ergo man ist sozial eigentlich von allem isoliert. Man kennt niemanden mehr. Man ist ja nie da. Also der Kollege ist noch recht Fit. Dann war er wie gesagt zu Hause. Ja wo ist den der "Norbert". Ja gestorben. Und der "Helmut" ? ja auch gestorben. Usw. Da hat er scheinbar Angst bekommen. Hier ist er eingespannt. Volle Kanne. Hält ihn vom sterben ab sage ich immer.


    Ein anderer wurde nach 45 Jahren Fernverkehr von seiner Frau nach einer Woche Rente wieder vor dem Büro abgesetzt. Mit der Begründung. Nehmt den wieder zurück. Der meckert nur noch herum zu Hause. So kann das auch aussehen. Ich habe seit Kindesbeinen an gearbeitet. Im Feld. Dann im Stall. Dann bei den Franzosen mit Gewehr. Dann im Wald und auf dem LKW. Ich könnte jetzt nicht einfach mit dem Spazierstock herum laufen. So ein Spaziergang nach 50 oder 60 Jahren Vollgas. Wenn ich mal in Rente bin dann mache ich dies und jenes. Sachen die manche versäumt haben. Nee. Meine Tochter steht auf eigenen Beinen und mit Enkelkindern wird das nichts vorläufig. Und wenn dann nicht bei mir zu Hause. Bin zwar der gute Onkel, aber das reicht dann schon.

    Ich weiß nicht was, aber als Freestyler etwas dazu verdienen. So zum Zeitvertreib. Langholz fahren aus den Ardennen heraus. Oder mit meinen beiden Gäulen etwas Schonungen im Wald frei rücken. Irgendwas. Nur nicht mit dem Spazierstock am Rheinufer. Das wäre mein Tod.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!