Corona in Österreich und seinen Nachbarländern und seine Auswirkungen....

  • Na das ist doch mal was.

    Dann belastet er das Fernsehen nicht mehr so stark mit seinem geschwurbel.

    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (Berthold Brecht)

  • Merkt denn keiner, das hier versucht wird sich einen eigenen Fanclub anzulegen. :trio:

    "Kein Anschluß unter dieser Nummer" und schon ist wieder Ruhe im Forum. :hyster:::lachen2::::hahah::

    Übrigens, heut hab ich mich selbst geimpfert, die Docktersche hat mir gezeigt wies geht.

    Hat aber nix mit Schääksbier und der Posse vom eingebildeten Kranken, oder drohenden

    Ich habe Geld angelegt oder schon oft mit einem Kreuzfahrtschiff angelegt.

    Gruß aus der Kurpfalz, Werner

  • Gscheiter hots mi auf jeden Fall net gmocht, ...

    Jepp ... qed. grin-.) ... blous bleed dass's e scho vo'm Boa weg gfaid hod ... ::frinds::

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.

  • Merkt denn keiner, das hier versucht wird sich einen eigenen Fanclub anzulegen. :trio:

    "Kein Anschluß unter dieser Nummer" und schon ist wieder Ruhe im Forum. :hyster:::lachen2::::hahah::

    Übrigens, heut hab ich mich selbst geimpfert, die Docktersche hat mir gezeigt wies geht.

    Hat aber nix mit Schääksbier und der Posse vom eingebildeten Kranken, oder drohenden :mk: Massensterben zu tun. :trio:

    ja, merken wir schon.


    Ist ja hart genug.


    Ist aber nicht nur ein Stöckchen. Eher so eine Art zwanghaftes Dauersticheln.

    ::trenn::

    Yorick

  • Eher so eine Art zwanghaftes Dauersticheln.

    Aber Leut'z ... seid nicht so engstirnig. Wie sagte dunnemals schon immer ne Tante:


    »Unser Herrgott hat n große Tiergardde«, ...


    ::frinds::    :drink:

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.

    Einmal editiert, zuletzt von Peppone ()

  • Das mache ich wöchentlich, ganz ohne Zwang.

    Bequemer geht es doch nicht, zu wissen, dass ich bisher alles richtig gemacht habe und immer negativ bin...

    Ist Arbeitszeit, wird im Betrieb gemacht und ist kostenlos für mich... :happy:


    Jens

    Schon von Ethylenoxid gehört? Und von Morgellons? Das alles befindet sich auf dem Teststäbchen.

    Guuugel danach. Vielleicht wachst du auch auf...

  • Aber Leut'z ... seit nicht so engstirnig. Wie sagte dunnemals schon immer ne Tante:


    »Unser Herrgott hat n große Tiergardde«, ...


    ::frinds::    :drink:


    yep. Das kann sein.


    Hab da schon länger ein Gefühl.


    darf ich das schreiben ? Sind wir hier OffTopic ?


    Schaut ein wenig so aus, als würde ein alter Bekannter ... nicht auffallen wollen. Deshalb die Ein-, Zweizeiler. Da musst du natürlich brechen, wenn du dich so 'umstellen' tust. Nach jedem Post. Weil du ja doch mehr sagen möchtest ... oder du dich selbst so beschränkst.


    oder ... Juristen-, Arztsohn und es hat nicht geklappt.


    :*



    ::trenn::

    Yorick

  • Ist aber nicht nur ein Stöckchen. Eher so eine Art zwanghaftes Dauersticheln.

    Also eher eine Art Zwangsmitteilungsbedürfnis auf Einzellerart. :think:


    :trio:

    oder ... Juristen-, Arztsohn und es hat nicht geklappt.

    Da fällt mir doch so ein amerikanischer Student ein. Der wollte doch damals erstmal das Forum belehren. Und als es nicht klappte, kam er mit der Dachlatte um die Ecke um das Forum zu "bekehren". Oder doch wieder mal ein Koikarpf ?

    "DDR 2.0"? ?...nein Danke ! ! Ich durfte "1.0" zur Genüge erleben. :sdb1: Mein "Vorbild " ?.....siehe "Avantar" !
    Neuerdings, Mitglied des ( im Reservat lebenden ) Indianerstammes "Pack"

    Jetzt auch "Covidiot". :trio:


  • ...oder nicht impfen und bestenfalls ein paar Wochen zu Hause im Bett.

    Paar Wochen zu Hause im Bett :hyster::hyster:

    Ich hab den Kram gerade durch. Offiziell beim Hausarzt positiv getestet mit dem PCR- Wundertest.

    Vier Tage schlapp mit 38°C Fieber. Meine Frau und ich. Heute waren wir wieder mit den Kids im Garten und haben gespielt.

    Husten tun wir noch. Nase läuft noch. Und schmecken und riechen kommt gerade so langsam wieder.

    Paar Wochen im Bett. Was träumst du eigentlich Nachts?

    Wir haben völlig durchschnittliche Immunsysteme, eher etwas runtergerockt, da unsere beiden kleinen Chaoten uns seit fast fünf Jahren nicht mehr richtig schlafen lassen. Und Corona hat uns in etwa so übel mitgespielt wie jeder zweite Siff, den die Kinder uns in den ersten Kindergartenjahren mit Heim gebracht haben. Nicht mehr und nicht weniger.

    Vor fünf oder sechs Jahren lag ich eine Woche mit 40,5°C mit ner richtigen Grippe flach. DAS war ne Krankheit.

    Corona ist eine schwere Erkältung, wenn man halbwegs noch über so etwas wie ein Immunsystem verfügt, wie ja scheinbar 99,7% der Menschen in diesem Land.

    Wochen im Bett. You made my day ::hahah::

  • Wochen im Bett. You made my day

    Wieso springs Du denn drauf an... :think::think::think::think::think:

    Nimm Dir lieber ein Springseil, da tust Du was für die Gesundheit und hüpf nicht über Stöckchen. :trio:

    "DDR 2.0"? ?...nein Danke ! ! Ich durfte "1.0" zur Genüge erleben. :sdb1: Mein "Vorbild " ?.....siehe "Avantar" !
    Neuerdings, Mitglied des ( im Reservat lebenden ) Indianerstammes "Pack"

    Jetzt auch "Covidiot". :trio:


  • ...

    Und immer noch ist ein negatives Testergebnis die Bestätigung für mich, dass ich mein Kontaktverhalten seit einem Jahr doch ganz richtig an die Situation angepasst habe. :Braverle:

    ...

    Schön für Dich, aber ganz ohne Tests weiß ich das ebenfalls oder glaube es zu wissen, zumal ich noch lebe und bisher auch keine schwere Erkrankung hatte.

    Klar besteht irgendwie die Hoffnung, dass wenn exzessiv getestet wird auch viele infektiösen Personen frühzeitig erkannt und isoliert werden können um die Ausbreitung der Krankheit zu verlangsamen, andererseits begünstigt die Verlangsamung auch die Entstehung von Mutanten und führt u. U. dazu, dass die "Pandemie" durch diese Verschleppungsstrategie sehr viel länger dauert als es bei einem "wilden", unkontrollierten Verlauf zu erwarten wäre, oder irre ich mich?

  • https://www.welt.de/politik/de…son-pro-Tag.html#Comments


    Ausübung von Sport ist untersagt und es darf pro Haushalt proTag nur eine Person getroffen werden.


    Wer hat denn das beschlossen ? Mutti nach der 2 Flasche Rotwein alleine oder die Zahnfee oder wer stimmt diesem wirrem Mist denn zu ?

    Sie erfindet das Rad nicht neu. Manche Staaten wie zB. Spanien oder Italien hatten das schon letztes Jahr.


    Wobei Spanien im letzten Jahr tatsächlich eine echte Ausgangsperre hatte. Nichtmal spazieren oder Bewegung an der frischen Luft war erlaubt. Kinder wurden unter Arrest gestellt und durften Wochen nicht außer Haus.



    Tapfer und treu bis die Granate verglühte ! 156 Jahre Gendarmerie in Österreich (1849-2005) :f_at: 




    IWÖ, NFVÖ, Firearms United ! :f_at::f_eu:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!