Corona in Österreich und seinen Nachbarländern und seine Auswirkungen....

  • Wer kann mir helfen?

    Fußball mag ich auch nicht, und Schlägerein ebenfalls nicht. Ist das ansteckend?

    Und wenn der "eigene" Verein verliert ?

    Leute,


    Ich sehe eine grosse Gefahr auf uns zukommen! ::RTFM::


    Ich glaube, es ist unbedingt Zeit irgendetwas zu verbieten...


    .::t.ü.r::.


    Jens

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gelebtes Forum... so muss das sein!

  • So war das doch nicht gemeint...


    Du kannst das von mir aus 1:1 auf jede beliebige andere Beschäftigung umlegen. In Spanien oder Italien durfte man eine Zeit lang nichtmal spazieren gehen.


    Und um auf das Problem zurückzukommen: Nur weil ein anderer was darf und man selbst nicht löst das das Problem leider in kleinster Weise. Da kommt dann wieder der Neid.



    Tapfer und treu bis die Granate verglühte ! 156 Jahre Gendarmerie in Österreich (1849-2005) :f_at: 




    IWÖ, NFVÖ, Firearms United ! :f_at::f_eu:

  • So war das doch nicht gemeint...

    Von mir aber schon... ::RTFM::

    ... hab nur eine Menge GRÜN und ¿¿¿¿¿¿¿¿¿¿¿ vergessen...!

    :wall::wall::wall:

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gelebtes Forum... so muss das sein!

  • Möchte hier auch ein ganz interessantes Beispiel für uns posten:

    Nächste nicht nachvollziehbare Verordnung von Kurz & Co.: Kindern wird Weg zu Bildung versperrt, aber Waffenhandel für türkis-grüne Regierung systemrelevant und daher offen


    https://www.ots.at/presseausse…fte-offen-bleiben-duerfen





    Kein Kind hat aufgrund des offenen Waffenhandels während dem Lockdown jetzt ein Mehr an Bildung erhalten. Schlussendlich hat der Aufschrei dazu geführt, dass auch der Waffenhandel nur noch an Jäger verkaufen durfte.



    Das meinte ich mit Neid. Das hilft keinem...



    Tapfer und treu bis die Granate verglühte ! 156 Jahre Gendarmerie in Österreich (1849-2005) :f_at: 




    IWÖ, NFVÖ, Firearms United ! :f_at::f_eu:

  • Dann scheint mit mir auch was nicht zu stimmen, suveran .. Fußball mag ich auch nicht, und Schlägerein ebenfalls nicht. Ist das ansteckend?

    Extrem mein Bester. Schlimmer als das mutierte Coronavirus.

    Ich "leide" auch unter dieser "Infektion". :happy::happy::happy:

    :drink:::frinds::

    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (Berthold Brecht)

  • Warum wird der Mann abgeführt wo er doch Recht hat mit seiner Aussage zum Faschismuss?

    Mögen die Grünen Faschos die Wahrheit nicht höhren?

    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (Berthold Brecht)

  • Warum wird der Mann abgeführt wo er doch Recht hat mit seiner Aussage zum Faschismuss?

    Mögen die Grünen Faschos die Wahrheit nicht höhren?

    Der wird doch nicht abgeführt- ihm wird aus dem Sitz geholfen. Er ist ein alter weis(s)er Mann. .::t.ü.r::.

    Gruß André

  • Ich bin zum Teil schon ganz froh darüber. Denk mal um wieviel die häusliche Gewalt schon zugenommen hat, wenn man den Großteil nicht wenigstens durch Fußball-Unterhaltung stillen kann würde es noch deutlich düsterer ausschauen...

    Brot und Spiele...


    Tja..

    ALLES kommt irgendwann wieder in Mode....


    Biden will seine Pfötchen an die Sturmgewehre der Amis legen..

    Egal war rauskommt

    Irgendeiner in Deutschland und der EU wird das für eine großartige Idee halten und vorauseilend gleich mal beschließen....


    :think:

  • Biden will seine Pfötchen an die Sturmgewehre der Amis legen..

    Dann kämen sie wieder zurück auf den Stand des Civil War. Das riskieren die nicht. Die Amerikanische Verfassung gibt das überhaupt nicht her. Das kannst du nicht mit Europa vergleichen. Das ist immer Sache der Bundesstaaten. Und man darf eines nicht vergessen. Die Sache stand bei den Wahlen fast Fifty-Fifty. Die werden jetzt sehr Vorsichtig sein. Nicht auszuschließen das Biden noch "schlimmer" agiert als D.T. Selbst Obama war nicht das "Lämmlein" wie er von Europa immer hingestellt wurde. Er hat in seiner Amtszeit mehr am Zaun zu Mexico gebastelt als manch andere Präsident. Und Guantanamo hat er auch nicht geschlossen. Eher das Gegenteil. Und mehr Geld und Einsätze bewilligt als G.W.B. grin-.)


    Also genau hinsehen. Nicht drauf hören was die "Hofschranzen" bei uns zu ihrem Vorteil verlautbaren. Ich kenne genug Amerikaner die weder wissen wer aktuell Präsi ist, noch das es sie Interessiert. Die wissen nicht ob Germany vor oder hinter Polen liegt. Habe lange genug dort gelebt. Einem freien Amerikaner nimmt niemand die Waffe aus der Hand. Das ist sein Grundrecht. Und das wissen die. Im Gegensatz zu unserer Presse. Deshalb sehe ich mich auch mal gehalten den neuen Wahlprospekt der in meinem Briefkasten lag abzulichten und einzustellen. Ist ja nicht verboten. Ich deklariere ihn natürlich als "Nichtwerbung". Ich sage nur eins. Erinnert die Politiker an ihre Lügen vor 4 Jahren. Oder was soll man von einem Kandidaten halten der Vorstand in einer Firma für Gewerbliche Arbeitnehmer Überlassung ist. Allein sein billiges Hemd zeichnet ihn schon als Sparkassen Heini aus. Und so jemand regiert mich auf keinen Fall. So tief kann kein Mensch sinken. Und trotzdem muß die "Braune Brühe" abgelassen werden die im Kielwasser mit schwimmt. Das ist nicht die Lösung. Die Lösung wäre das sich unsere Regierung endlich einmal aufrafft ihr "Kerngeschäft" ernsthaft in die Hand zu nehmen. Und sich damit auseinander setzt das es auch noch Normal denkende Menschen in diesem Land gibt die ein Anliegen an die regierenden haben.


    Amen.

  • Natürlich ist das nach Schema F


    Abschaffung der Sturmgewehre fordern UND einen Lückenlosen Backgroundcheck landesweit...


    Somit wird der "Kompromiss" auf den Backgroundcheck rauslaufen..::besoffen::


    Funktioniert doch fast überall so.. ::RTFM::


    Nur der Deutsche wills oft noch ein bisschen Strenger als gefordert haben "Weil man da was tun muss"


    ::besoffen::

  • Abschaffung der Sturmgewehre fordern UND einen Lückenlosen Backgroundcheck landesweit...

    Langsam, Langsam. Es gibt keine Meldepflicht ausser in ein paar wenigen Bundesstaaten. Allein in Texas sind 270 000 Vollautomatische Gewehre bis zu 50 BMG zugelassen. Zugelassen heisst du musst 2 Jahre den Kassenbon aufheben um zu beweisen das du es nicht gestohlen hast. Die meisten Verkäufe auf den Gun Messen sind übrigens Kofferraum Verkäufe. Hast du aber Dreck am Stecken ist drüben gleich Feierabend. Dann werden dir Waffen auf Lebzeiten abgesprochen.


    Einige Bundesstaaten fordern sogar wenn du dir ein Haus kaufst das du mindestens 2 Waffen im Haus hast. Die nächste Dienststelle ist vielleicht 200 Meilen und mehr weg. So und nun zum Kern. Der Einbrecher. Beide Beine auf deinem Grund und Boden. Erschießen nur von vorne. Vorher auffordern zu gehen. Hat er schon etwas angerichtet dann geht es auch von hinten. Unsere Ausbilder bei der Legion haben immer gesagt. Schießen ist schlecht. Aber wenn ? Halt so das es keine zweite Meinung mehr gibt.

  • Der geplante background check wird wohl nicht abgelehnt werden, wenn er nur zum Ziel hat, dass Leute mit Waffenverbot sich nicht legal eine Waffe kaufen können. Es kommt eben sehr auf die kommunizierte Zielsetzung an.

    Könnte so organisiert werden, wie in anderen Ländern mit liberalem Waffenrecht auch. Man besorgt sich eine Bescheinigung, dass man weder vorbestraft ist noch ein Waffenverbot hat, und kann dann shoppen.

    ---------------
    In meinen Beiträgen verwende ich bewusst Satire, Ironie, Sarkasmus und Übertreibungen, um zu verdeutlichen. Auch ohne Kennzeichnung dieser Stilelemente sollte sich der Leser dessen bewusst sein.

  • Man besorgt sich eine Bescheinigung, dass man weder vorbestraft ist noch ein Waffenverbot hat, und kann dann shoppen.

    Was dann auch nicht mit dem zweiten Verfassungszusatz kollidiert!


    Es dürfen auch heute schon keine Waffen an Kriminelle/Vorbestrafte verkauft werden, oder an solche, die geistig nicht in der Lage sind ...
    Eigentlich doch eine Absicherung für jemanden, der eine Waffe verkauft, oder nicht? :think:


    Jens

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gelebtes Forum... so muss das sein!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!