Corona in Österreich und seinen Nachbarländern und seine Auswirkungen....

  • Coronavirus: Uns droht ein Sommer wie noch nie!


    https://mobil.krone.at/2138934

    Wurde deshalb vielleicht die Miliz eingezogen ?




    Teures Leben: Die Krise beschert uns horrende Zahlen bei den Arbeitslosen, die Menschen geraten in Existenznöte. Noch dazu droht, dass Lebensmittel oder gewisse Waren sich deshalb verteuern dürften. In unserer globalen Welt hängt alles irgendwie zusammen, das jetzt aus den Fugen gerät.





    Bin gespannt wie lange die Imperator Fan Boys hinter ihm stehen wenn erst mal ihr Geldbörserl leer wird.....


    lg



    lg

  • Warum gibt es eigentlich irgendwo Hefe in Deutschland? Und dies geht seit Wochen so. In den Geschäften sagen sie mir, dass sie laufend Hefe bestellen, sie aber nie geliefert bekommen.

    Da sind jetzt nicht die pösen Hamsterer dran schuld.


    Jemand meinte, dass DHW, die sind ja fast Monopoliosten, die Hefe gar nicht mehr in Deutschland züchten und vermehren, sondern nur noch die Containerware klein würfeln und verpacken, und da kaum mehr Passagierflugzeuge fliegen, fehlt es an Frachtraum. Mit dem Schiff kann man die Hefe ja nicht rund um Afrika transportieren und bis die neue schnelle Bahnverbindung (Neue Seidenstraße) fertig ist, braucht es noch ein paar Monate.



    Jetzt sind all die Backkünstler, die sich extra für ihren Hefeteig so eine Kochmaschine (ähh wie heisst das Ding von Staubsaugervertreter? War was mit Mischen und Temperatur? angeschafft haben, irgendwo am Arxxx gekniffen. jetzt müssen sie so einen Gesundheitskuchen mit Backpulver machen ::(;(

    ---------------
    In meinen Beiträgen verwende ich bewusst Satire, Ironie, Sarkasmus und Übertreibungen, um zu verdeutlichen. Auch ohne Kennzeichnung dieser Stilelemente sollte sich der Leser dessen bewusst sein.

  • Der Satz aus einem der verlinkten Artikel gibt mir auch sehr zu denken:


    Gleichzeitig zeigt die Auswertung der Bewegungsdaten von Handys, dass immer mehr Bürger die Ausgangsbeschränkungen missachten oder umgehen.


    Wer Handydaten "auswertet" hat damit ja alle Daten des Handybenutzers ... kann mir keiner erzählen, daß die anonym sind. Kommen jetzt dann "Knöllchen" an den Besitzer, weil das Handy im Stadtpark längere Zeit stationär auf einer Parkbank geortet wurde o.ä. . =O

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.

  • Mir macht das alles nur noch Angst.


    Wie mir aber von Guten Menschen, in einen anderen Forum sehr eindringlich nahe gelegt wurde, habe ich vor den falschen Dingen Angst, ich muss mich vor den Virus fürchten!


    Zweifel an unserer Regierung und deren großen Denkern im Hintergrund tun gar nicht gut und gefährden andere und mich selbst.


    Deshalb folgt Frau Merckel und ihren Vasallen, bleibt gehorsam, fragt nicht zu viel. Nur so könnt ihr noch gerettet werden.


    Fragen nach Bill Gates Impf Chip ( ganz was gutes ) und ob Merckel die Größte Kanzlerin aller Zeiten , nicht auf immer im Amt bleiben kann und wozu wir überhaupt noch Wahlen brauchen, sind natürlich erlaubt.

    Wahlen sind ja auf Grund der Menschenansammlungen gefährlich und wo wir jetzt eine so gute Regierung haben.................


    Ach so, der Teufel kommt nicht nur in Form des Virus, auch das Klima Gretel nicht vergessen.

    Vielleicht gibt es bald Ablassbriefe zu kaufen um für das Auto fahren, der vergangenen Jahre Absolution zu erhalten.

    Dank Online Banking braucht das auch heute nicht mal mehr einen Tetzelkasten.

    Das fände ich gut, denn bei dem teuern Virus und unserer weltweit freigiebigen Kanzlerin, braucht man in Zukunft jeden Euro und Auto fahren ist da eh nicht mehr drin.

    Mit den ÖPNV und dem Virus verbessert sich dann sogar die Demografie und die Gelder aus der Rentenkasse kann man auf die wirklich Bedürftigen umschichten.


    Die warten ja schon um hierher zu kommen und sind nicht so undankbar zu Mama Merckel wie ihr.

    Was wollt ihr also? Für Euch wird doch gesorgt............

  • Grenzöffnungen nur für Deutsche ?


    https://kurier.at/wirtschaft/k…auber-im-sommer/400816739




    Eines steht fest, die Gerichte bekommen in den nächsten Wochen und Monaten sehr viel Arbeit. Sowohl die nationalen Verfassungsgerichte, als auch der Europäische Gerichtshof. Und es werden viele Maßnahmen gekippt werden. Und alles so vorhersehbar...:think:



    Tapfer und treu bis die Granate verglühte ! 156 Jahre Gendarmerie in Österreich (1849-2005) :f_at:




    IWÖ, NFVÖ, Firearms United ! :f_at::f_eu:

  • Glock4Ever

    Ist ja alles schön und gut. Hoffentlich kassieren die Gerichte da so einiges ein.

    Gerade was die Verfassung betrifft.

    Nur....

    Diese "Verordnungen" haben sich in die Köpfe der Menschen tief eingenistet. Die meisten Menschen wollen ja sogar noch schärfere Maßnahmen. Da sieht man wie die Menschen ticken. Freiheit ist für solche Menschen nichts wert. Im Gegenteil.

    Und wenn nach dem Ende dieser, angeblichen, "Krise" etwas neues kommt, schwupps rufen die Menschen gleich nach Einschränkugen,

    ohne das irgendeine Regierung da groß was beschließen muss. Davor gruselt es mich. Die Abdrift in einen totalitären Staat wird immer schneller. Die Verblödung der Menschheit zeigt Wirkung.


    So, nun stellt sich ja die Frage, wird jemals einer unserer Politiker wegen Verfassungsbruch angeklagt und verurteilt werden falls das Verfassungsgericht, der EUGH, entsprechende Regelungen kippen sollte? Wohl eher nicht.

    Heißt dann für die Politiker wir können so weitermachen. Es passiert uns ja nichts.

    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (Berthold Brecht)

  • Stimmt.

    Und daran wird sich ja, leider, nichts ändern.

    Gibt halt keine Richter/Anwälte mehr die Eier in der Hose haben und nach entsprechenden Urteilen der Gerichte die Aufhebung der Immunität beantragen und eine entsprechende Anklage einreichen.


    Mir ist bewusst, das der Bundestag über eine Aufhebung der Immunität entscheidet.

    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (Berthold Brecht)

  • Hätte nicht gedacht dass die die Piefkes so lieb haben.

  • Gibt halt keine Richter/Anwälte mehr die Eier in der Hose haben

    Warum sollen die sich das Leben selber schwer machen und ins Out schießen ? Wer solch eine Anklage in Betracht zieht wird mit hoher Wahrscheinlichkeit bei der Beförderung übersehen.....und gedizzt.....



    lg

  • Eines steht fest, die Gerichte bekommen in den nächsten Wochen und Monaten sehr viel Arbeit. Sowohl die nationalen Verfassungsgerichte, als auch der Europäische Gerichtshof. Und es werden viele Maßnahmen gekippt werden. Und alles so vorhersehbar...:think:


    Na und?

    Selbst wenn die Verantwortlichen den Verfassungsbruch billigend in Kauf genommen hätten, sogar wenn sie vorsätzlich gegen die Verfassung agiert hätten, dann wären die Konsequenzen für diese: was?


    .....



    pasted-from-clipboard.png








    Nur dass die Geldbußen und Strafen für Straftaten gegen die Allgemeinverordnungen nicht bezahlt werden müssen. ....... Na, ja nur für die, die dagegen geklagt haben. Diejenigen, die gezahlt haben, haben damit ja indirekt eine Straftat zugegeben .........

    ---------------
    In meinen Beiträgen verwende ich bewusst Satire, Ironie, Sarkasmus und Übertreibungen, um zu verdeutlichen. Auch ohne Kennzeichnung dieser Stilelemente sollte sich der Leser dessen bewusst sein.

  • Hätte nicht gedacht dass die die Piefkes so lieb haben.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    ::hahah:::drink:::hahah::::hahah::::hahah::


    lg

  • Ja ja ..grin-.).. beliebt samma nirgens ... aber unser Geld schon ... überall ... :sla:


    Bin i froh, daß i a Bayer bin ... da ist man sogar in Frankreich beliebt(er) ... :happy:

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.

  • beliebt samma nirgens

    Vielleicht mal vor einen Spiegel stellen und sich fragen warum das so sein könnte ?::lachen2::

    aber unser Geld schon

    ::hahah::::hahah::Ist nicht euer Geld......gehört der Bank....::lachen2::

    Und überhaupt:

    Arbeiten inmitten von „Piefkefressern“ Deutsche Beschäftigte in Österreich. Die Zahl der in Österreich lebenden Deutschen hat sich von 2002 bis 2015 auf rund 170.000 mehr als verdoppelt. Seit 2007 sind sie die größte Ausländergruppe in Österreich, wobei umgekehrt auch etwa 180.000 Österreicher in Deutschland leben.



    Wenn es in Austria so schlimm wäre...warum verdoppelt sich dann die Zahl der Zuwanderer ?


    Auch für Deutsche gilt.....Wie man in den Wald rein ruft....so kommt es auch wieder raus....:drink:


    lg



    lg leonardo

  • Auch für Deutsche gilt.....Wie man in den Wald rein ruft....so kommt es auch wieder raus....

    Absolut richtig, Leo !!! ::frinds::

    Und ich muß leider sagen, wie sich viele Deutsche z.B. in meiner 2. Heimat benehmen und aufführen ...

    ist oft schon ein Graus. :wacko:

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.

  • Wenn man als Deutscher ins Ausland fährt, sollte man sich überlegen, ob man sich benehmen muss, oder ob schon andere Deutsche vor einem da waren.

    ---------------
    In meinen Beiträgen verwende ich bewusst Satire, Ironie, Sarkasmus und Übertreibungen, um zu verdeutlichen. Auch ohne Kennzeichnung dieser Stilelemente sollte sich der Leser dessen bewusst sein.

  • oder ob schon andere Deutsche vor einem da waren.

    Ich selber habe die Deutschen als sehr angenehme Gäste erlebt......die sich sehr wohl zu benehmen wussten.....Freundlich....korrekt....und auch Dankbar......


    Ausgenommen mal zb. das GTI Treffen...aber da waren viele Spinner unterwegs...egal welche Nation oder Gesellschaftsschicht....da merkte man das Herdenverhalten sehr genau...:think:


    Idioten gibt es doch überall......und leider nehmen sie überall scheinbar Überhand....:Game:


    Auf meinen Reisen durch Europa.....lernte ich viele Menschen kennen.....und dabei sah ich auch.... ...ein herzliches Grüß Gott.....Danke und Bitte....hört jeder gerne...egal welches Land in Europa ich auch besuchte.....

    lg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!