PTB Nr. und legaler Verbau von Lauf und Trommel. .

  • Moin zusammen. ..

    mich interessiert Folgendes:

    Kann man aufgrund der vorhandenen PTB auf den legalen Verbau schließen? Hintergrund meine er Frage ist folgender:

    Wenn ich mir eine gebrauchte SSW kaufe, die z.B. die PTB 216 hätte, woher weiß ich dann, dass der Verbau der Trommel oder des Laufes im Original ist, und keiner dran rumgebastelt hat? Falls ich sie nämlich führe, und kontrolliert werde, hätte ich ja bei einer Manipulation vom frühren Besitzer, eine illegale Waffe. ...und somit ein massives Problem. ...???

  • Wieder ein Thread für das endlich einzuführende Unterforum


    Paranoia Pur


    Mitr





    Ich bin immun gegen Marketing. Aus diesem Grunde trinke ich kein Red Bull und habe keine Waffen von H+K!

  • und keiner dran rumgebastelt hat? Falls ich sie nämlich führe, und kontrolliert werde, hätte ich ja bei einer Manipulation vom frühren Besitzer, eine illegale Waffe. ...und somit ein massives Problem.

    Als ich noch etliches jünger und leichtsinnig war: mir ist mal ne Colt Double Eagle 9mm PAK um die Ohren geflogen.


    Der Verkäufer - etwas geistig minderbemittelt aber damals ein Cliquen-Kumpel - hatte am Lauf von aussen rumgebohrt (wollte mit Sicherheit die Sperre entfernen) und dann "irgendwie" mit Kaltstahl "bisserl ausgebessert".

    War nicht deutlich zu sehen, was er genau gemacht hatte. Er gab nur an, die hätte er probe geschossen und die wäre in Ordnung.


    (Was jedoch nicht stimmte, wie er später zugab - als ich mich per Faust bei ihm bedanken wollte.)


    Instinktiv habe ich beim Testen das Teil über Kopf gehalten. Hatte saumäßiges Glück! Denn der vom Gasüberdruck - der Lauf war an der "Reparatur"stelle auch geborsten - losgerissene, von der Puste zurück in meine Richtung fliegende Schlitten hätte mir mit Sicherheit das Nasenbein, ein Auge, oder ein paar Schneidezähne gekostet. Wenn nicht mehr!


    Lass bitte unbedingt die Finger von gebrauchten Pusten aller Art - egal ob scharf oder SRS - wenn du dir nicht ABSOLUT über Vorbesitzer/Herkunft/Zustand im Klaren bist !

    :teufel: :NO:


    Ich meine es gut.

    "Mir fällt dazu vor allem ein, dass Totalitaristen überall auf der Welt zunächst die Bürger entwaffnen.
    Und dann? Ein paar Blicke in die Geschichtsbücher genügen. Artikel 2 Grundgesetz?
    Ach was - Papier ist geduldig!"
    (Zitat: Walter Schulz, DWJ-Herausgeber und Chefredakteur / Editorial DWJ März 2012)


    DEXIT now !

  • Moin zusammen. ..

    mich interessiert Folgendes:

    Kann man aufgrund der vorhandenen PTB auf den legalen Verbau schließen? Hintergrund meine er Frage ist folgender:

    Wenn ich mir eine gebrauchte SSW kaufe, die z.B. die PTB 216 hätte, woher weiß ich dann, dass der Verbau der Trommel oder des Laufes im Original ist, und keiner dran rumgebastelt hat? Falls ich sie nämlich führe, und kontrolliert werde, hätte ich ja bei einer Manipulation vom frühren Besitzer, eine illegale Waffe. ...und somit ein massives Problem. ...???

    Das ist ein relaiv altes Thema aber ich bin grad erst drauf gestoßen.

    Mein SB hat mir vor einiger Zeit zu dem gleichen Thema gesagt, dass es für den "Otto Normalbürger" keine Möglichkeit gibt, einen LEGALEN PTB Umbau/Herstellung zu erkennen.
    Es gibt Datenblätter, die sind aber bei der PTB Anstalt untergebracht und für uns nicht zugänglich.

    Daraus folgt nun, dass wenn man eine PTB Waffe erwirbt einem zwar der Vorwurf der Abänderung gemacht wird, wenn man aber clever ist, lässt man sich den gebrauchten Kauf einer SSW schriftlich bestätigen (oder hebt die eGun Mails auf oder...) es muss ersichtlich sein, dass man die Waffe gebaucht gekauft hat.

    Das etabliert zumindest den berechtigenten Zweifel, so dass es beim Staatsanwalt liegt einem nachzuweisen, ob man die Manipulation selbst gemacht, oder die SSW in treuem Glauben erworben und (in Verbindung mit dem kleinen Waffenschein) führte.

    ---------------
    Ike Godsey


    --- Just a grumpy old man with a gun ---

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!