S&W Tutorials und Modell-Kurzvorstellung

  • Hallo miteinander,


    habe vor paar Monaten auf Rat von einige Schützenkollegen einen Youtube-Channel gestartet mit dem Schwerpunkt S&W Revolvern. Vielleicht hilft es ja den ein oder anderen hier.


    Playlist Tutorial
    Playlist Modell Kurzvorstellungen


    Freu mich immer auf Kritik, Anregungen, Ideen, Verbesserungsvorschläge, etc. ::frinds::

  • Es gibt da ein Sprichwort das gut zum Filmen passt:


    In der Kürze liegt die Würze!


    Meine Karriere als Filmer begann 1969 mit Super 8 Stummfilm. 3 Minuten Kodak Farbfilm kosteten damals hierzulande beim günstigsten Anbieter um die sFr 18.-. Das Entwickeln ist im Kaufpreis inbegriffen, dauerte aber jeweils 10 Tage vom Versandt bis Erhalt des Streifens. Ein paar Jahre später kam dann der Super 8 mit Tonstreifen, ich kauft mir aber schon 1973 eine Filmkamera mit synchron aufnehmenden Kassettentonbandgerät. Auch hier, immer ein Augenmerk auf kurze und prägnante Szenen, bei Dokumentationen streng nach Drehbuch.


    Mitte der 80er kamen dann die ersten für den Hobbyfilmerr erschwinglichen Videokameras. Und mit dem Aufkommen dieser Geräte wuchs die Länge der Beiträge ins unermessliche, Schnitt ist den meisten unbekannt und es wird erzählt bis zum Erbrechen. Ich schätze, würde man auf YT die Filme auf eine präzise, klare Vorstellung des oder der Objekt beschränken, das Datenvolumen würde um 2/3 sinken.


    Kürzlich so ein Meisterwerk aus deutschen Landen auf YT gesehen. Mit zittrigen Fingern zerlegt der Filmregisseur / Filmnstar eine 1911 und baut sie wieder zusammen. Als das gute Teil wieder wie eine 1911 aussah, lag auf dem Tisch immer noch der Auswerfer. Leider sind derartige Machwerke kein Einzelfall, darum verzichte ich im Allgemeinen auf solche Werke, es sei den eine Objekt wird behandel, das mein spezielles Interesse findet.


    MfG
    Mitr

    Ich bin immun gegen Marketing. Aus diesem Grunde trinke ich kein Red Bull und habe keine Waffen von H+K!

  • habe dir mal ein abo da gelassen

    Es ist nicht immer richtig das richtige zu tun :shock:

  • Habe dir mal ein abo da gelassen

    Vielen Dank.



    In der Kürze liegt die Würze!

    Besten Dank für dein Feedback. Ich kenne einen anderen Spruch der besagt: Don't make assumptions.
    Hast du paar meiner Videos angeschaut? Bis dato wurde mir von vielen gesagt, dass meine Videos erfrischend kurz und knackig sind (sogar die Begrüßung habe ich weggelassen die jedoch aufgrund von einige Verbesserungsvorschläge ab jetzt dazukommen, wir wollen doch höflich sein). Falls es Ausschweifungen sind dann nur für mehr Infos am Rande zur Waffe, sozusagen ein kleines "trivia of the day".


    Kürzlich so ein Meisterwerk aus deutschen Landen auf YT gesehen. Mit zittrigen Fingern zerlegt der Filmregisseur / Filmnstar eine 1911 und baut sie wieder zusammen. Als das gute Teil wieder wie eine 1911 aussah, lag auf dem Tisch immer noch der Auswerfer. Leider sind derartige Machwerke kein Einzelfall, darum verzichte ich im Allgemeinen auf solche Werke, es sei den eine Objekt wird behandel, das mein spezielles Interesse findet.

    Encore une fois, hast du meine Videos angeschaut?
    Ein kleines Intro zur meiner Wenigkeit hätte ich in den ersten Post oben schreiben sollen, mea culpa.
    Grüß Gott, bin Patrick und wohne in Wien. Ich sammel seit 2014 ausschließlich (bis auf paar Les Baer und STI 1911) S&W Revolver. Ich bin bei fast 4 Dutzend zwischenzeitlich und restauriere/tune sie selber. Zwei Büchsenmachern in Wien haben bis dato meine "Werke" grünes Licht gegeben und auch Schützenkollegen die von mir kaufen und/oder tunen lassen waren alle zufrieden und empfehlen mich weiter (nein, ich verdiene dabei nichts da es mir rein um die Freude und das Mitmenschliche geht). Letzeres sind wir bei fast drei Dutzend.


    Aktiv bin ich im Forum Pulverdampf aber würde mich freuen wenn ich auch hier Wissen von Schützen an Schützen weitergeben kann...oder besser gesagt "zurück geben kann". Alles was diesen Sport/Hobby bereichert.


    Ich weiss sehr wenig aber lerne jeden Tag open-minded und wissbegierig dazu. Trotzdem baue ich nicht zittrig ein S&W Revolver zusammen und lass einen wichtigen Teil auf dem Tisch...

  • Hab mir gerade das ein oder andere Vid angeschaut. Gefällt!
    Hab im Pulverdampf iwie gar nicht mitbekommen, dass du einen Channel hast. Da ich keinen YT-Account habe, wird's wohl nichts mit dem Abo.


    @Mitrs Beitrag verstehe ich als allgemeine Anekdote, nicht als Kommentar zu deinen Videos. Auch wenn ich den Mehrwert seines Posts nicht erkenne.

  • Wirst du das noch ausweiten auf Pistolen/Langwaffen, oder dich nur auf Revolver spezialisieren?

    Ich werde mich aufgrund von Zeitmangel (Beruf, Frau und zwei Kinder sowie andere Hobbies schreien auch nach Aufmerksamkeit) bleibe ich vorerst bei S&W da ich erst die Spitze des Eisberges dokumentiert resp. gefilmt habe zumal es schon mMn genug gute Infos zu andere Herstellern gibt.
    Eventuell könnte ich auch 1911 reinnehmen aber das wird noch ein bischen dauern.

  • ... deine Fußzeile gibt mir aber, in Anbetracht deiner Pläne und Vorhaben, schon zu denken! :hyster:

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.

  • Encore une fois, hast du meine Videos angeschaut?


    Ja ich hab mir deine Videos angeschaut.


    Meine Kritik bezog sich bei Dir (und bei 95% der YTer) auf das Handwerk Film! Ich lernte da was ganz anderes und kann mich mit dem heutigen Modus operandi nicht anfreunden - nicht meine Welt. Bin wohl zu alt dafür, aber ich greif wenigstens nicht nach einer Minute Film zum Stupidphone um mir die Zeit mit irgendwelchen Schrottbeiträgen der verschiedenen WhatsApp Kollegen zu vertreiben.


    Mitr

    Ich bin immun gegen Marketing. Aus diesem Grunde trinke ich kein Red Bull und habe keine Waffen von H+K!

  • Bin wohl zu alt dafür, aber ich greif wenigstens nicht nach einer Minute Film zum Stupidphone um mir die Zeit mit irgendwelchen Schrottbeiträgen der verschiedenen WhatsApp Kollegen zu vertreiben.

    Mit der Zeit ändern sich einfach die Methoden. Ob positiv, neutral oder negativ ist natürlich sehr subjektiv. Ich gebe dir vollkommen recht, dass whatsapp oftmals missbraucht wird und schlimmer ist als ein Gericht Reality-Show.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!