Steyr Scout R.F.R. in .22 Lr

  • Hallo allerseits,
    mich würde mal interessieren ob jmd was zur Steyr Scout RFR in .22 lr was sagen kann, z. B. Verarbeitung, Haptik, Präzision?
    Habe schon länger was gesucht Richtung Biathlon ( vom Repetieren her).
    Bin nun auf diese Büchse gestoßen und m. M. n. sieht die ganz spaßig aus. Wäre super wenn jmd. seinen Input beisteuern könnte. Verwendung für 50 m Disziplinen im BDS wie Zeitserie oder Präzision.
    Grüße Christoph
    :thumbsup:

  • Das is gut :thumbsup:

    Warum?


    Ich nahm in den 70- und 80er Jahren regelmässig an den Winterdivisionsmeisterschaft der schweizer Armee teil. Biathlon 20km auf Armeelanglaufbrettern und mit Sturmgewehr 57 auf dem Buckel , Norwegerscheiben auf 200 Meter und Handgranatenzielwurf 25 Meter. Als Abschluss ein alpiner Riesenslalom auf Armeeskiern und Militärstiefeln. Ab 1988 waren dann zivile Ski und Schuhe zugelassen. War immer ein besonderes Erlebnis!


    Ich begreife eh die Deutschen nicht. Wenn sich da ein paar Leutchen zusammentun um IPSC oder CAS zu betreiben schreien die MSM "Kampfschiessen" u. ä.. Beim Biathlon verfallen sie jedoch in kollektive Ekstase. Woher stammt der Sport Biathlon? Der stellt doch nur den folgenden Sachverhalt nach:


    Meuchelmörder im Winter, die nach einem tödlichen Heckenschuss schnellstmöglich verschwinden müssen.


    Mitr (heute nicht ganz ernsthaft)

    Ich bin immun gegen Marketing. Aus diesem Grunde trinke ich kein Red Bull und habe keine Waffen von H+K!

  • Hallo Mitr,


    noch eine Ergänzung von mir dazu, die sicherlich auch nicht jedem bekannt ist. Bis 1977 wurde bei Biathlonveranstaltungen mit Großkalibergewehren geschossen. Die Schießentfernungen betrugen dabei 100 m (stehend) beziehungsweise 150, 200 und 250 m (liegend). Erst seit 1978 werden leichte Kleinkalibergewehre im Biathlon verwendet.


    Grüsse
    czler :drink:

    46887-czler-jpg


    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    »Ein Staat ist immer nur so frei wie sein Waffengesetz.«
    Gustav Heinemann (ehemaliger deutscher Bundespräsident 1899 – 1976)

  • War bei den Olympischen Sommerspielen früher auch so. Eigene Disziplin in Armeegewehr über 200 und 300 Meter. Wurde mittlerweile alles abgeschafft und jetzt wird sogar KK in Frage gestellt und soll Schritt für Schritt mit einer Laserpistole bei den Spielen ersetzt werden.



    Tapfer und treu bis die Granate verglühte ! 156 Jahre Gendarmerie in Österreich (1849-2005) :f_at: 




    IWÖ, NFVÖ, Firearms United ! :f_at::f_eu:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!