CZ TS Orange oder Tanfoglio Limited Custom HC ?

  • Hallo Freunde


    Für mich ist die Entscheidung gefallen, die optimale Passform für meine Pratschn und der Trigger sind für mich bei der CZ besser. Optisch wollte ich schon die Tanfo, aber die Vernunft hat dann gesiegt und das Wahlergebnis bestätigt es mir.


    Danke an Alle.

    dann wünsch ich dir viel spaß mit der CZ :)

  • qualität ist subjektiv

    Jein.......Für mich ist Qualität wenn das Produkt das hält was es verspricht....nicht mehr und nicht weniger... :rolleyes:

    verarbeitung ist ein mögliches kriterium für ein qualitätsprofil aber nicht hinreichend

    Qualität setzt sich aus vielen Teilen zusammen....

    meine qualitätsanforderungen beziehen sich hier rein auf funktionalität und preis was für mich in einem guten preis/leistungsverhältnis resultiert...

    Meine auch.... :thumbsup:

    hohe qualität kann auch bei schlechter verarbeitung herrschen... genau so wie auch bei nur kurzer lebensdauer

    Das sehe ich anders......Wie kann etwas eine hohe Qualität haben wenn zb. die Schweißnähte mehr als fragwürdig sind...?


    Oder die Gewinde laut Norm...aber die Schrauben aus Butter sind...?


    Qualität.....hat sehr wohl mit guter Verarbeitung etwas zu schaffen.


    du kannst mir das ruhig glauben oder in der entsprechenden norm nachlesen... ich habe mehr als nur eine prüfung im studium dazu geschrieben

    Die Titanic wurde auch von Experten gebaut..... :hyster: War von Hoher Qualität...aber trotzdem voller Fehler.... ::lachen2::




    lg leonardo

  • Jein.......Für mich ist Qualität wenn das Produkt das hält was es verspricht....nicht mehr und nicht weniger...

    wenn es das für dich so ist dann sind das deine persönlichen anforderungen für diese entsprechende produkt... das ist dann in ordnung hat aber nichts mit dem begriff der qualität zu tun


    deine persönliche definition von qualität hat leider nichts mit der tatsächlichen zu tun ^^


    ich geb dir ein bsp... du bist im urlaub und brauchst eine wäscheleine die nur ein einziges mal benutzt werden soll... da du kein grenzenloses urlaubsbudget hast suchst du nach was günstigem... was kaufst du? die super verarbeitete wäscheleine für 30 euro oder die schlecht verarbeitete wäscheleine für 3 euro?


    in diesem fall hat die wäscheleine für 3 euro die höhere qualität weil die schnittmenge zwischen soll und ist einfach größer ist... du hast nichts davon wenn du eine wäscheleine nur 1 mal benutzt werden soll sie dafür aber super toll verarbeitet ist... das manko des preises ist hier einfach wesentlich größer!


    das lässt sich mit allen anforderungen machen ob es jetzt die optik, verarbeitung (oberflächenbeschaffenheit), funktionalität, extras oder sonst was ist... da gibt es noch andere qualitätsmerkmale im sinne von basis-,performance-, und begeisterungsmerkmale (darauf geh ich jetzt aber nicht ein ich schwafel eh schon wieder)

    Qualität setzt sich aus vielen Teilen zusammen....

    genau so ist es

    Das sehe ich anders......Wie kann etwas eine hohe Qualität haben wenn zb. die Schweißnähte mehr als fragwürdig sind...?

    schön dass du dieses beispiel nimmst!


    in dem der kunde von dem produkt z.b. eine optische funktion erwartet und keine mechanische...


    und genau darauf will ich hinaus es kommt darauf an was der kunde bezwecken will! darauf und auf nichts anderes


    ein kunde der es optisch schön als dekoration haben will findet eine kleine schmale schweißnaht wahrscheinlich schöner... der kunde der eine funktion mit hoher belastung erfüllt sehen will interessiert sich nicht für die optik sondern für die stabilität und hätte lieber eine dicke (hässliche) schweißnaht... diese beiden beispiele zeigt den unterschied... für beide kunden gibt es DAS produkt was eine höhere qualität hat... es gibt nicht objektiv das produkt mit der höheren qualität


    das ist wie mit der diskussion dass handys oder fernsehr schnell kaputt gehen... die sind für die kunden dennoch qualitativ hochwertig weil die kundenanforderungen nun mal so ist dass die handys nicht länger als 2 jahre halten müssen (beim großteil der menschen)... die kaufen sich nach 1-2 jahren eh was neues...

    Qualität.....hat sehr wohl mit guter Verarbeitung etwas zu schaffen.

    ja hat es... aber nicht so wie du denkst!


    wenn der kunde eben dieses merkmal erfüllt sehen will! dies ist aber für viele zwecke absolut irrelevant und kann deswegen zu einem indifferenten qualitätsmerkmal werden (überflüssiges merkmal... wird nich gefordert / nicht gewünscht und sorgt nur für höhere kosten was wiederrum negativ für die qualität des produktes ist)...


    was otto normal verbraucher nicht versteht ist dass auch eine besonders tolle verarbeitung eine negative qualität hervorrufen kann...



    beispiel: wäre meine cugir super verarbeitet würde aber dafür das doppelte kosten hätte dieses produkt für mich keine qualität mehr... denn das was ich gerne hätte (soll) und das was mir die cugir bietet (ist) ist nicht mehr deckungsgleich und die schnittmenge wird immer kleiner...


    ich empfehle dir dazu gerne literatur wenn es dich interessiert ^^ das ist der themenbereich des qualitätsmanagments

  • was kaufst du? die super verarbeitete wäscheleine für 30 euro oder die schlecht verarbeitete wäscheleine für 3 euro?

    Ich kaufe die teurere....und nehme sie mit nach Hause und da hängt sie dann noch mal ein paar Jahre.... :thumbup:


    Aber ich bin da anders als viele andere...... :drink: Ich werfe nichts gerne weg...und freue mich an Sachen die nach Jahren noch funktionieren bzw. die man auch wieder reparieren kann.... :thumbup:


    was otto normal verbraucher nicht versteht ist dass auch eine besonders tolle verarbeitung eine negative qualität hervorrufen kann...

    :thumbsup::thumbsup:


    Weil sie es nicht anders gelernt haben.... ;(


    lg leonardo

  • Ich kaufe die teurere....und nehme sie mit nach Hause und da hängt sie dann noch mal ein paar Jahre....

    damit verschiebst du jetzt aber die "soll" anforderungen in meinem beispiel :D stell dir mal vor du kannst sie nicht mit nach hause nehmen aus welchen gründen auch immer... du hast kein platz mehr im auto!!! ::hahah::


    stell dir vor es ist ein ökologisches produkt und du schadest nicht der umwelt ;) du benutzt das produkt nur 1 mal...


    normalerweise wird das günstigere produkt dann gekauft :thumbsup:

  • . du hast kein platz mehr im auto!!!

    Ich habe ein ganz großes Auto........und ehrlichgesagt habe ich immer so ca. 20 Meter Schnur mit..und Kabelbinder...Werkzeugkiste....Akkuschrauber...wie so viele andere Sachen die im Auto sind....sogar eine Motorsäge mit Ersatzketten und passendes Gemisch....Schaufel....Handschuhe...zwei Garnituren Wäsche...Regenstiefel...Sandalen..usw.......deshalb fahre ich ein großes KFZ....weil in ein kleines das alles nicht reinpassen würde... :thumbsup:

    stell dir vor es ist ein ökologisches produkt und du schadest nicht der umwelt

    Ich versuche so einzukaufen...geht zwar nicht immer....aber der Wille zählt.... :thumbsup:

    normalerweise wird das günstigere produkt dann gekauft

    Hatte ich auch schon. :mk: ...wobei günstig nicht immer von schlechter Qualität sein muss.... :thumbup:


    lg leonardo

  • Qualität ist dann hochwertig, wenn die Waffe in der dafür vorgesehenen Disziplin die Vorstellungen erfüllen kann.


    Wir wissen alle sehr wohl, dass nicht jede hochwertige Waffe für jede Disziplin geeignet ist.


    Eine qualitativ hochwertige Jagdbüchse ist nicht zwingend auch schießsportlich qualitativ passend. und eine hochwertige Sportpistole auch nicht jagdlich geeignet.


    natürlich sind beide erwähnten Kurzen qualitativ hochwertig, aber auch für jede schiesssportliche Disziplin gleichermaßen geeignet? ggf. nicht und deswegen mein Daumen runter. Es kommen zu viele Beiträge, wo man dem TE die relevanten Informationen aus der Nase ziehen muss. so einfach ist das.


  • Mein bisheriges Erleben mit den Plattformen sind folgende:


    Jedes CZ75 Modell, das ich in die Finger bekommen habe, läuft zuverlässig und präzise. Frißt soweit jede Patrone, die man ihr zu füttern gibt.


    Tanfo kann, je nach Modell eine zickige Diva sein. Wir haben drei Mitglieder mit Tanfos. Keine Ahnung welches Modell. Bei zwei läuft sie soweit gut, bei einem zickt das Ding und hat konstant Ladehemmungen. Dieses Problem hört man immer wieder.


    Reine Verarbeitung und Materialgüte sind bei beiden vollkommen in Ordnung.
    Braucht es Zuverlässigkeit, würde ich immer auf die CZ setzen. Und bei IPSC ist die Zuverlässigkeit erforderlich. Erforderlicher als z.B. im DSB bei 25m Präzision, wo ich genug Zeit habe eine eventuelle Störung zu beseitigen ohne einen Punktverlust zu erleiden.


    Deswegen meine Frage nach der Disziplin.


    In der heutigen Zeit gibt es soweit keine schlechten Waffen. Weder qualitativ, noch funktional. Es kommt immer darauf an, wofür man die Waffe verwenden möchte. Auch stellt sich die Frage nach Tuningmöglichkeiten, Welche Plattform bietet eine bessere Verfügbarkeit von Tuningteilen an, wenn man etwas pimpen möchte. Und da ist die CZ im Regelfall, neben Glock und 1911er eine gute Wahl.

  • Tanfo kann, je nach Modell eine zickige Diva sein. Wir haben drei Mitglieder mit Tanfos. Keine Ahnung welches Modell. Bei zwei läuft sie soweit gut, bei einem zickt das Ding und hat konstant Ladehemmungen. Dieses Problem hört man immer wieder.


    Bei zickigen Waffen finde ich den Fehler oftmals in der wiedergeladenen Munition!


    Mitr

    Ich bin immun gegen Marketing. Aus diesem Grunde trinke ich kein Red Bull und habe keine Waffen von H+K!

  • Bei zickigen Waffen finde ich den Fehler oftmals in der wiedergeladenen Munition!


    Mitr

    Ja das kann ein Grund sein. In unserem Fall schießen alle mit Fabrikladungen und weitestgehend gleiche Muniton. Magtech 125grain FMJ oder S&B Schütt, ebenfalls 124grain VM.


    An gestopften Bohnen kann es somit nicht liegen

  • Ich persönlich besitze eine Superzicke. Nennt sich Mitchell "American Eagle" und ist ein Nachbau der 08 in (gegossenem) Stainless Steel. Wirklich hübsch anzusehen, aber zickig im Quadrat. Die läuft mit keiner Fabrikpatrune. Nach längeren Versuchen baute ich eine Patrone die sie frisst, noch etwa eine Störung auf fünf Magazinladungen. Gleiche Patrone verdaut die 712 eines Kumpels der vorher auch arge Funktionsproblem, vor allem im VA Modus hatte, nun problemlos.


    Mitr

    Ich bin immun gegen Marketing. Aus diesem Grunde trinke ich kein Red Bull und habe keine Waffen von H+K!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!