Standort Tresor

  • Urban: es geht nicht um A/B Schrank - sondern rein B mit Innenfach.
    Bei Lagerung über Kreuz erübrigt sich die Frage da das Innenfach da B ist - und das der Schlüssel nicht im A Teil drum rum liegen darf ist klar

  • @Urban,


    Bei Überkreuzlagerung braucht es kein Innenfach für die Munition, wenn sie nicht dazugehörig ist. Also Gewehr .44-40 bei Revolver .38 und umgekehrt.

    "Ich fürchte nicht die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten"
    Theodor Adorno

  • Zu den letzten beiden Beiträgen:


    Was für Waffen und Munition sinnvoll ist, ( über Kreuz lagern ), ist für den Notschlüssel sicher nicht O.K. .
    Dann braucht ja jeder Einbrecher nur einen Tresor öffnen, den 2. kriegt er dann als Belohnung für seine Mühe dann mit dem gefundenen Schlüssel auf - toll!
    Dann hat er auch gleich die passende Mun zu den "gefundenen" Waffen.... ohne zusätzlichen Arbeitsaufwand.
    <Ironie>
    Dafür hält er sich dann auch nicht so lange im Haus auf und ist schon wieder weg, wenn man selber nach Hause kommt, das vermeidet Konflikte mit "frisch" bewaffneten Einbrechern....
    </Ironie>

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gel(i)ebtes Forum... so muss das sein!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!