Bilder! Bilder! Bilder!

  • Na dann mal "Feuer frei" und viel viel Spaß damit.


    Und wieder einer mehr mit einer Drehpistole. ::klapping::


    ::frinds:::drink:

    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (Berthold Brecht)

  • Ich hab' übrigens auch ... schon seit fast 50 Jahren ... zwei Drehdinger ... ::frinds::

    (Musste grad schon etwas kramen - so weit hinten waren die).


    20210422_175704 (Klein).jpg

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.

  • Schande Peppo, das Du soweit kramen musstest. .::t.ü.r::.

    Die Trommeln müssen auf Drehzahl gehalten werden. :)

    Das ist keine Artgerechte Haltung. :coulder:

    :drink:::frinds::

    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (Berthold Brecht)

  • Schiesst Du die CH-Ordonnanzler gelegentlich?

    Ich habe meinen noch nicht geschossen. Aber immerhin habe ich 4 Päckli Originalmun...

    Weiss nur noch nicht, wann ich den mal ausprobiere... :think:


    Jens

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gelebtes Forum... so muss das sein!

  • Hallo Jens


    Ja, ich schiesse beide zwischendurch, meistens aber den 1882er. Er macht unheimlich viel Spass. In der Regel nehme ich wiedergeladene Munition von Waffen Ingold. Die funktioniert sehr zuverlässig und raucht weniger als die Originale. Munition im Kaliber .32 habe ich noch nie damit verschossen, geht aber auch und wäre günstig zu kaufen. Bei einigen funktioniert diese Patrone allerdings nur mit SA.


    Viel Spass jedenfalls wenn du ihn mal ausprobierst :thumbup:

  • Vielen Dank. Er ist nicht alleine und hat schon ein paar andere Brüder ;)


    2021042219330600.jpg

    Super!

    Meine Drehpistole ist auch nicht alleine. Hat noch einen älteren Bruder. .44iger Remington New Model Army.

    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (Berthold Brecht)

  • Schiesst Du die CH-Ordonnanzler gelegentlich?

    Ich habe meinen noch nicht geschossen. Aber immerhin habe ich 4 Päckli Originalmun...

    Weiss nur noch nicht, wann ich den mal ausprobiere... :think:


    Jens

    Dann probier ich die für Dich aus. :)

    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (Berthold Brecht)

  • Hallo Jens


    .... In der Regel nehme ich wiedergeladene Munition von Waffen Ingold. ...

    Da hatte ich auch bestellt, dann aber Originalmun bekommen. Ein paar Surplus-Päckli finde ich auch ganz "stilvoll"!

    .... Munition im Kaliber .32 habe ich noch nie damit verschossen, geht aber auch und wäre günstig zu kaufen.

    Bei einigen funktioniert diese Patrone allerdings nur mit SA.

    Das hatte ich später auch noch herausgefunden. Ist sicher auch eine Alternative für gelegentliches Benutzen der Oldtimer.

    Das mit der SA-only-Sache liegt bei der .32 vielleicht am "WC"... :think: ?

    Viel Spass jedenfalls wenn du ihn mal ausprobierst :thumbup:

    Das hoffe ich! Nach YT rechne ich mit kaum mehr als meine 6.35er oder Standart-KK.

    Aber die machen mir auch Spass... :happy:

    Dann probier ich die für Dich aus.

    Könnten wir auch zusammen machen. Allerdings gehe ich davon aus, dass das aktuelle deutsche Freigang-Zeitfenster von 05h00 bis 22h00 für Dich nicht ausreichen wird, um mit mir etwas rumzuballern... :wall:


    Jens

    Ich teile hier mit Euch mein Wissen und vertrete meine Meinung.
    Mein Wissen kann Fehler enthalten, meine Meinung muss nicht der Euren entsprechen.
    Korrigiert meine Fehler mit Eurem Wissen. Gute Argumente können meine Meinung beeinflussen.

    Gelebtes Forum... so muss das sein!

  • Jens, hast leider Recht.

    In meinem Landkreis (Wolfenbüttel) drehen die auch frei.

    Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr.

    Habe aber schon einen Freifahrtschein von meinem AG wenn ich mal Spätschicht machen muss.

    Ich dachte immer, jeder Mensch sei gegen Krieg, bis ich herausfand, dass es welche gibt, die dafür sind, besonders die, die nicht hingehen müssen. (Erich Maria Remarque)


    Das Volk hat das Vertrauen der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes? (Berthold Brecht)

  • Das ist im Wetterau Kreis auch so, der Jagdschein erlaubt aber das ich trotzdem zumindest dann noch nachts fahren darf...

    --
    Landesreferent BDMP Hessen für DP DR SAR - ,dazu ProLegal und Jäger im HLJV

    Die mit der lautesten Meinung haben oft nicht die leiseste Ahnung..

  • Letzte Änderung: 23.04.2021
    Aktuelle Informationen zu Corona und Jagd

    Wir bitten um Verständnis, dass wir durch die Einführung der bundesweiten „Notbremse“ und der damit entstandenen neuen Rechtslage derzeit keine verbindlichen Auskünfte zur Zulässigkeit der Jagd während der Ausgangssperre i.S.d § 26 der 12. BayIfSMV zwischen 22-05 Uhr geben können. Wir setzen alles daran, Ihnen die aktuellsten Informationen und den gültigen Sachstand schnellstmöglich wieder zur Verfügung zu stellen.

    Fallwildbergung während der Ausgangssperre


    Die Bergung von Fallwild während der Ausgangssperre fällt unter den Ausnahmetatbestand des § 28b Absatz 1 Nummer 2 Ziffer e) bzw. f) IfSG und ist auch während der Ausgangssperre möglich.


    https://www.wildtierportal.bayern.de/corona

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.

  • In dem Nest, in dem ich wohne, ist Nachts eh kaum einer unterwegs......aber dank der tollen Regelung bleiben wir jetzt alle gesund...... :kotz:


    Herr schmeiß Hirn vom Himmel......

    ---- BDMP ---- DSB ----- ProLegal ---- German Rifle Association ----


    "Ein Grüner ist erst dann zufrieden, wenn er einem anderen Menschen etwas verboten hat!"

  • Nun in Bayern galt während der ersten Ausgangsbeschränkung die jagdausübung als triftiger Grund um die Wohnung verlassen zu können. Auch natürlich land- und forstwirtschaftliche Tätigkeiten, wobei dies zwischen 22 und 5 Uhr eher selten sein sollte. Aber wenn jemand Gras frühmorgens mähen will, so ist es durchaus angebracht, vorher die Wiese nach Kitzen abzusuchen.


    Zitat zur Jagd: (vom Dez. 2020)

    "Die Ausübung der Jagd auf Schwarzwild zur Bekämpfung der Afrikanischen

    Schweinepest stellt in Abstimmung mit dem Bayerischen Staatsministerium
    für Gesundheit und Pflege einen Ausnahmegrund im Sinn des § 3 Nr.
    7 der 11. BayIfSMV dar und begründet während der nächtlichen Ausgangssperre
    die Zulässigkeit des Aufenthalts außerhalb der Wohnung.
    Auch zum Versorgen von verletztem Wild ist der Aufenthalt außerhalb der
    Wohnung während der nächtlichen Ausgangssperre zulässig (§ 3 Nr. 6 der
    11. BayIfSMV)."
    https://www.kreis-tir.de/filea…zmassnahmenverordnung.pdf


    Und aus dem März 2020 stammt diese Interpretation zur Jagdausübung als triftiger Grund: https://www.jagderleben.de/new…fuer-jagdausuebung-711668


    Und dann noch diese Stellungnahme auch aus 4/2020, die sicherlich immer noch relevant ist:

    https://www.anwalt.de/rechtsti…corona-zeiten_166126.html

    ---------------
    In meinen Beiträgen verwende ich bewusst Satire, Ironie, Sarkasmus und Übertreibungen, um zu verdeutlichen. Auch ohne Kennzeichnung dieser Stilelemente sollte sich der Leser dessen bewusst sein.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!