Beiträge von KaBra

    .Hallo Sammler,

    Ich hätte da mal ne Frage wie ist das mit dem hinterlader und mit dem laden der hülsen , dürfen wir das mit unserem $27

    Hallo,

    ja, weil die Dinger unter „Ladehilfe“ laufen und rechtlich loses Pulver, also keine

    Munition im Sinne des Waffengesetztes, sind.

    Grüsse

    Moin,


    das Disign erinnert mich etwas an den Pietta-Remington, den sich mein Vater in den 80ern bei H.Mohr hat bauen und gravieren lassen.

    Das kann man schön finden, muss man aber nicht. Wobei das natürlich geschmackssache ist.

    Was mir auffällt, bei dem quasi "unbespielten" Äusseren fällt doch die Mündung ins Auge, die, wenns richtig zu sehen ist, den Blick in einen

    völlig verranzten Lauf frei gibt. Kann es sein, dass an dem Teil was "rumrestauriert" wurde?


    Grüße

    Karsten

    Das nennt sich dann Steuerhinterziehung, gilt als Straftat und reicht je nach Umständen zum Verlust der Zuverlässigkeit ::RTFM::


    Ich halte es nicht für besonders intelligent, öffentlich zur Begehung einer Straftat zu raten, denn doof sind die beim Zoll auch nicht

    ::c.o.l)

    Was Du wieder denkst:Braverle:

    Ich wollte nur darauf hinweisen, dass es sich lohnt, beim Händler zu feilschen.

    Durch den dann niedrigeren Kaufpreis wird auch die Zahl auf der Rechnung kleiner und die Steuer fällt geringer aus.

    Quasi Win-Win.:thumbsup:


    Grüsse

    Moin,

    ich habe mir mal eine alte Büchse aus USA schicken lassen.
    An sich kein Problem, man sollte auf den Papieren vermerken lassen, dass es sich um ein antikes Deko-Stück handelt, das nimmt den Blutdruck beim Zoll zumindest etwas zurück. Bei Stücken, die über 100 Jahre alt sind ist keine Zollgebühren fällig, nur die MwSt. Allerdings konnte ich das meinen Hansels nicht klar machen, schließlich war das ja eine „Waffe“. Nach ein wenig feilschen waren sie dann mit 100 Eus zufrieden, ungerechtfertigt, hatte aber keinen Bock auf weitere Diskussionen.


    Grüsse


    Ach so, die MwSt rechnet sich ja nach dem Kaufpreis. Offizielle Rechnungen, die nicht ganz so hoch sind, wären also vorzuziehen. .::t.ü.r::.

    Hallo,


    ich bin da ja nicht mehr sooo im Thema, aber war davon im Vorfeld was bekannt, wurde das diskutiert, gibt es dazu Begründungen, die zumindest im Ansatz

    nachvollziebar sind? Oder hat da (wieder mal) einer schlecht geschlafen?

    Wie kann man nur einer Schießsportrichtung, die eh nicht durch übermäßigen Zulauf auffällt, noch mehr Knüppel zwischen die Füße

    werfen? Aber wahrscheinlich verstehe ich das wieder nur alles nicht.:Braverle:


    Grüße

    ....Longrifles gibt, die dem Büchsenmacher

    quasi noch in der Werkstatt aus der Hand gerissen wurden... grin-.)


    besten Gruß

    Werner

    Hallo Werner,


    das greife ich jetzt mal auf. Du stellst ja dankenswerterweise immer mal wieder sehr schöne Nachbauten hier rein.

    Jetzt spinnen wir mal was rum und sagen mal, jemand hätte gerne so ein Gerät.

    Wo müsste man danach suchen? Wäre das nur innerhalb VSA möglich und da nur quasi als Bückware, da die Dinger

    schon vor er Erstellung verkauft sind? Oder gibt es Quellen, wo man an sowas als Normalo dran kommt??


    Frage für einen Freund.:thumbsup:


    Grüße

    Moin,


    leider muss ich da widersprechen. 90% derer, die schon länger hier leben, sind nicht mehr in der Lage Zusammenhänge zu erkennen.

    Wenn hier der Strom großflächig weg ist (was ja auch mal mit Absicht passieren kann:Braverle:), werden die von dir sehr richtig erkannten Medien

    dem Michel schon erklären, wer daran Schuld hat. Das werden z.B. auch die sein, die sich dann bei Kerzenschein eine Dose irgendwas warm machen (können),

    oder sonst wie nicht so dumm aussehen. Dämmern wirds da nirgends, leider.


    Grüße

    Ja, dann bist Du quasi wieder bei "grün".


    Aber mal eine andere Frage, dessen Antwort ich mir selber zur Zeit nicht zusammenraten kann:


    Wenn nu jemand zum jetzigen Zeitpunkt mehr als 10 Waffen auf der Gelben hat, darf er diese laut Text behalten.

    ABER, wird dabei "alt" Gelb mit "neu" Gelb gleichgesetzt? Mit etwas Wohlwollen könnte man aus Entwurf heraus lesen,

    dass sich die Mengenbegrenzung "nur" auf "neu"-Gelb bezieht. Wenn man also 8 Waffen auf "alt" Gelb und 2 auf "neu" Gelb hat,

    in diesem Falle 8+2 eben nicht 10 ergibt!?


    Oder......:wall:


    Grüße