Beiträge von Mastermind

    Ja gut, hast recht


    Aber schweissen werde ich wohl nichts...

    Das Gesetz ist so mühsam seit dem August...


    Aber ja, es ändert sich ja nichts...

    ABK Sport.


    Wenn die Waffe in jedem Zustand unter 60cm ist, dann ist das ok für Sport. Erst, wenn sie von über 60cm auf unter 60cm gekürzt werden kann brauchts die Sammler ABK. Klingt komisch, ist aber so.

    Interessanter Gedanke

    Weitere Überlegung


    Verboten sind ja


    "halbautomatischen Handfeuerwaffen, die mithilfe eines Klapp- oder Teleskopschafts oder ohne Hilfsmittel auf eine Länge unter 60 cm gekürzt werden können, ohne dass dies einen Funktionsverlust zur Folge hat"


    d.h. mit einem festverschraubten Schalldämpfer oder einer überdimensionierten Mündungsbremse kann man das ganze umgehen?


    Und was genau sind Hilfsmittel in diesem Fall?


    Das ganze ist so lächerlich und willkürlich, dass es schmerzt.

    Ok danke euch!


    Ist nur nich fraglich, was unter den Massnahmen zur sicheren Aufbewahrung verstanden wird...


    je nach dem est es einfacher, die Wumme als VA zu kaufen, da dort die Auflagen wenigstens klar sind...

    Wenn ich jetz eine z.B. SG553 SG (kürzer als 60cm) kaufen möchte.

    Welche AB brauche ich dann?

    Wird bei einer Sport AB das Längenkriterium irrelevant oder brauche ich eine Sammlerbewilligung 1x für kürzer als 60 cm und 1x für normale Magazine?


    30 Schuss Magazine sind normal, nicht gross...

    Was ich aus insider Kreisen von Händlern weiss, ist dass HK fast nichts mehr in Oberndorf herstellt. Kommt alles von zulieferern. Wundert mich auch, dass HK keine Langwaffen mehr an den Zivilmarkt liefern will. HK schreibt rote Zahlen und will noch weniger verkaufen? Deren Verkaufspolitik war schon immer ein Rätsel für mich.

    Jede 2. Polizei kauft im Moment 416, dann noch der Auftrag der Franzosen, usw...

    Zwei Händler auf der Waffenbörse von Lausanne haben mir gesagt, dass H&K keine Langwaffen mehr an den Zivilmarkt in Europa liefern will.

    Das hab ich auch schon gehört. Ist nur fraglich ob die SP5 für HK zu den Langwaffen gehört oder ob damit nur die MRs und die paar 243s gemeint sind.

    So endlich ist es soweit, HK bringt endlich eine HA MP5 mit paddle mag release und tri lug Lauf aber Leider mit nur einem Pin aber naja...

    HK SP5

    Ob das Ding auch hier in Europa verfügbar sein wird, ist mir nicht bekannt. Die Händler, die ich angefragt habe wussten von nichts und haben auch kein Interesse gezeigt, der Sache nachzugehen.

    Die SP5 scheint viele Features der MP5 F zu haben und sollte daher einer MP5 der neuesten Generation entsprechen.


    Ich auf jeden Fall freue mich sehr darauf und hoffe, dass auch wir auf dem alten Kontinent in den Genuss der SP5 kommen können.

    Die Izhmashs kommen ziemlich sicher aus Italien. Dort gibts die in Hülle und Fülle.

    Ich werde jetzt mal noch die Importe aus Polen abwarten und wenn das nichts ist, probieren eine Izhmash aus Italien zu bekommen.

    Danke

    Mit AK 105 habe ich die vom oberen Bild gemeint.http://www.dt-group.it/scheda.asp?id=2423

    Wie das Modell nun genau wirklich heisst, weiss ich nicht.

    Alternativ gäbe es das selbe noch im .223 aber dafür gibts nirgends Magazine...


    eine AKs74U wäre auch noch eine Überlegung Wert.

    Was ist eigentlich mit den ISD und Arsenal Importen passiert. Vor kurzem gabs die noch in Hülle und Fülle und heute?