Beiträge von Eule

    Guten Morgen

    Ein erstes Feedback zu unserem gestrigen Test. Ingesamt hatten wir folgende CQB Optiken auf Platz und im scharfen Schuss im Einsatz.

    Kahles 1-5x24i

    Vortes Viper PST 2.5-10x44

    Elcan Specter DR 1/4

    EOTech 552

    EOTech XPS 3

    Holosun 403 GL

    Meprolight M5

    Meprolight M21 (nur Punkt und Bullseye)

    Meprolight MX3-F Magnifier

    Aimpoint TL

    Leupold Deltapoint Pro


    Eigentliche Testkandidaten waren das M21 und das MX3-F, aber wir bekamen einen guten Eindruck über die Pro's und Con's bezüglich CQB Optiken.

    Das Vortex ist eine reine DMR Optik, d.h stark im Bereich ab 100m, darunter zu träge in der Zielaufname. Das Kahles 1-5 ist leicht besser, aber die Manipulation für einen schnellen Wechsel von 1fach auf 5fach dauert etwas länger als beim Elcan und der Magnifier Lösung.

    Dafür ist es oben raus auf 300m sicher besser.

    Im Bereich von 10 bis 100m reicht ein Rotpunkt immer, 5 von 5 Treffern war auch stehend möglich, eine ruhige Hand vorausgesetzt.

    Hier hat uns das Aimpoint, die EOtechs und das M5 gleichermaßen gefallen.

    In Kombination mit dem Magnifier lässt sich die Distanz auf 300m erweitern, aufgrund der der nahen Montage waren hier das Aimpoint und das M5 die ideale Ergänzung, denn es konnte kaum Licht seitlich eintreten. Insgesamt hat das MX3 begeistert und das M21 enttäuscht.

    Den Bericht über das M21 haben wir mit der Erlaubnis von Redrock so geschrieben, was wir hoch anrechnen, da wir das M21 sehr kritisch betrachten.

    https://mittelkaliber.ch/mepro…mx3-im-mittelkalibertest/

    Gruss

    Eule

    Was hatte Dir am 510 nicht gefallen?


    Und wie beurteilst Du die beiden im direkten Vergleich? Also 510 vs. 403 ?

    Schwer zu vergleichen, weil Fernseher gehen Tube, aber mir hat das 510 auch nicht so wirklich gefallen. Das vorallem wegen den Spiegelungen. Für den Preis-Unterschied z.B. zu einem M5 ist es mir dann doch zu teuer resp. ein besseres nahe genug, um mich dafür zu entscheiden.

    Mit dem 403 bin ich sehr zufrieden, habe es inzwischen auf zwei Waffen und funktioniert auch mit Backup Sights tip top.


    Gruss

    Eule


    img20191125_144415.jpg

    Hallo David

    Du kannst auch jederzeit mit Standardgewehr oder Stgw mitschiessen.

    Ich werde aber auch mal einen ruhigen Moment im Brünig anpeilen, muss so oder so noch meine neue 308er Laborierung testen, und wenn sie gut läuft dann versuche ich mal einen ersten Anlauf.

    Vielleicht nächste Woche, das Wetter soll Bike-mässig nicht gerade einladend sein.

    Gruss

    Eule

    Und ach ja, das HS510 hat eine ausgemessene Sichtachse von 36.5mm, ist also dann eher eine "Absolute Cowitness" Variante.


    Noch ein Typ, ich schiesse meine Reddot auf 100m und meine Backup Sights auf 300m ein. Da hat man doch gleich mal zwei Einstellungen. Ob 50m/GEE oder meine Variante bleibt jedem selbst überlassen. Meine Meinung zum HS510 habe ich in dem weiter oben geposteten Artikel bereits kundgetan.


    Eule

    Das 510 hat untere Kante 25mm ab Picatinny, obere 48mm.

    Dann noch zum BUIS = Backup Iron sight.

    Gibt es in flat top (plane), gas block und 45°, und in fix oder folding Version.


    Normalerweise gemäss Mil Spec und 2.6 Zoll über der Laufachse, in Zusammensetzung mit einem Reddot spricht man dann von einem Absolut Cowitness Sight, wenn das Reddot auch auf diese Höhe ausgelegt ist, liegt das RD höher spricht man vom einem Lower 1/3 Cowitness.

    cowitness_graphic_v2_-_RD-50_1024x1024.png

    An diese 2.6" halten sich die Waffenhersteller in der Regel.

    Beim upper receiver einer Flat Top AR15 liegt die Rail 1.215 zoll über der Laufachse. Also verbleiben für das Sight also 2.6" - 1.215 = 1.385 zoll = 35.1mm.

    Nun gibt es aber auch leicht höhere uppers, z.B. mit 1.25". Dann wäre das Sight noch 1.35" hoch = 34.3 mm.

    Damit sieht man auf jeden Fall durch das HS510.


    rail-height.gif


    Abgeklappt ist so ein folding Ironsight um die 16 bis 19mm hoch. Ist also sicher nicht im Weg da das 510 eine untere Sichtkante von 25mm hat.

    Da eigentlich Longranger lasse ich mich gerne korrigieren.

    Gruss

    Eule

    Bei uns hat die Anzahl 50BMG in den letzten Jahren abgenommen. Inzwischen schiessen an einem Longrangeschiessen noch 4 bis 6 mit 50BMG.

    Das hat mit verschiedenen Faktoren zu tun, einerseits ist es so, dass es heute mit 408CT und 416Barrett bessere Kaliber gibt, aber auch kleinere leistungsstarke Kaliber zur Verfügung stehen. Die 50BMG ist auch kein Präzisionskaliber.

    Einen Trend zu einem bestimmten Kaliber sehe ich nicht.

    Wir haben mit der 408CT schon auf 2.4km Geschossen, mit einem Trefferbereich von ca. 2x2m bei Seitenwind. Eine 1x1m grosse Platte zu treffen ist also durchaus möglich.

    Mit dem Kaliber 7VA hat für uns ein neues Kapitel begonnen. Präzisionsschuss bis 1'700m. Wenn das gelingt dann bin ich mal gespannt wie sich das im Verein entwickelt.

    Zurück zur 50BMG. Ich würde das mit dem Spass noch etwas präzisieren, mit der Barrett 107A1 eine Kassette nach hinten zu lassen macht extrem viel Spass, aber als Kaliber ist es nicht mehr interessant für Longrange.

    Gruss

    Eule

    Danke, das kannte ich auch noch nicht.

    Leider scheint es noch keinen deutschen Distributor zu geben.

    D.h. es ist anscheinend nur über Direktbestellung in Israel erhältlich (z.B. via ebay.de), dann aber zzgl. Zoll und Mehrwertsteuer. Damit dann leider auf Preisniveau EOTech.

    Ist das bei euch in der Schweiz ähnlich?

    Hab das mal mit Redrock geklärt und einen Kommentar unter unserem Artikel dazu verfasst.

    https://mittelkaliber.ch/mepro…lkalibertest/#comment-114

    Lass es bleiben. Eine halbwegs vernünftige Montage hält. Schon erst recht mit einer 308er. Schön entspannen, Bierchen öffnen und gut ist.

    Ja, kommt aus meiner Bastelkiste. Wünsche dir viel Spass, ne 308er ist was ganz feines, ist auch mein Lieblingskaliber.

    Gruss

    Alfred

    Das gute an einer 308 ist, dass fast alles hält. Die Frage ist wie oft du demontieren möchtest?

    Und die Höhe der Montage ist auch klar?

    Hast du das schon bestimmt?

    Gruss

    Eule