Beiträge von baddriver82

    Trab

    Danke, bin immer nur bei den Amis findig geworden. Da wird dieser Pin nur für ein paar Dollar angeboten, wenn nur ITAR nicht wäre.

    Ich habe nur bedenken, das dieser CGW Trigger Pin irgendwann die Bohrung im Abzugszüngel weitet und vielleicht doch nicht So gut für das Griffstück ist. Bei Glock funktioniert das ja auch gut.

    Habe es mir soeben für einen super Kurs ( 319,00 Euro ) bestellt.

    Wie macht sich das Falke 4-16x44 TAC und wo hast du es bestellt? Wie sieht es auf deiner Schmeisser aus? Bin auch noch am suchen für meine M5FL.



    check mal die Gläser von Athlon. Das Helos konnte mich überzeugen. Habe es als Testobjekt erhalten und mich dann dafür entschieden das Glas zu behalten.

    Wie gut ist diese Optik? Zufriedenheit?

    Wie ist eigentlich Verarbeitung Schmeisser und Oberland Arms? Ich meine damit Werkzeugspuren und verdeckte Macken, Schrammen, Kratzer usw.
    Ich habe hier ne neue M5FL von Schmeisser liegen, welche unter dem Handschutz auf dem Lauf paar Macken in Form von Schrammen hat. Wahrscheinlich sind es Spuren von der Montage des Handschutz. Der Rest ist einwandfrei.

    @feverbeaver
    Weiß schon wie du das meinst. Ich werde mir die Termine in mein Schießbuch übertragen und nochmal bestätigen lassen.


    @lopo
    Was willste machen? Ich will ja was von denen, die nichts von mir außer mein Bargeld. Nur weil ein paar Oberschlaue Mist gebaut haben. Eine beglaubigte Kopie mit Stempel und Unterschrift des Vereinsvorstandes über meine Schießtermine hätte es auch getan. Die letzten 12 Monate sind ja überschaubar.

    Also ne Vorgabe gibt es da nicht! Könnte man machen. Aber doppelte Führung ist auch etwas Unsinn. Ich habe mir für den Fall, dass es abhanden kommen sollte alles kopiert. Kopien werden aber nicht akzeptiert. Da waren mal Experten am Werk, die damit Urkundenfälschung betrieben haben.

    @FIUX Beantwortet zwar meine Frage nicht. Ich wollte lediglich nur wissen, wie lange der BDS LV13 für die Bearbeitung braucht, mehr nicht. Aber trotzdem Danke für die Auskunft. Ich hätte 4 Woche vorher beantragen können, wenn ich es eilig hätte. Ich habe es nicht eilig. Beim nächsten mal vielleicht. Das mit den fehlenden Einträgen hast du irgendwie falsch verstanden, es sind mind. schon alleine 20 Termine für dieses Jahr in meinem Schießbuch dokumentiert. Es sind nur die kommenden Termine gemeint, die während der Bearbeitung des Bedürfnis noch anfallen. Und da wir im LV13 da Schießbuch im Original mit einsenden müssen, ist das die nächsten Wochen beim Verband. Ist das eigentlich überall so?

    Ich verstehe das Problem immer nicht! Beantragt doch einfach rechtzeitig das Bedürfnis beim Verband und gut ist. Das sind Ehrenamtliche, vergesst das bitte nicht.

    Was verstehst du da nicht? Bei mir sind jetzt erst die 4 Monate Dazugehörigkeit beim BDS rum. Es geht nur um ein weiteres Bedürfnis für ein AR. Habe ja schon eine Bedürfnis beim TSB für eine KW. Warum soll ich da schon 4 Wochen vorher beantragen? Des weiteren müssen wir unser Schießbuch im Original mit einsenden, danke an die Deppen die das verzapft haben. Da hätten mir einige Einträge gefehlt. Ich weiß, dass dieses Amt ehrenamtlich ist. Ich wollte nur Erfahrungen von anderen Schützen....

    Hallo,
    mal ne Frage zu der Schraube die die Feder für den Magazinhalter hält. Muss diese zwingend nach dem lösen getauscht werden? Diese Schraube hat am Schraubenkopf eine Rastung, welche beim drehen rastet. Bei meiner Schraube ist diese Rastung nicht mehr so gut, mit der Folge, dass diese nicht mehr einrastet beim Schrauben. Habe diese vorläufig mit Schraubensicherungslack gesichert. Habe nur die Befürchtung, dass diese sich mal lösen könnte und den Abzug blockiert.

    @jenskaDein Bericht liest sich schon mal gut. Würde in Zukunft gerne Mehr über die Recon lesen, vor allem die Munitionsfühligkeit interessiert mich sehr. Die Recon steht bei mir momentan mit in der engeren Auswahl.

    Ich habe mit für die DSB Disziplin 2.53 die Shadow 2 geholt. Ich schieße damit Präzision und Duell. Solange diese unter 1500 Gramm wiegt und das Abzugsgewicht mindestens 1000 Gramm ist, so ist doch alles bis auf das Korn DSB gerecht. Das sollte auch bei der Waffenkontrolle keine Probleme geben.
    Das originale Korn habe ich gegen das Targetkorn von CZ getauscht. Ist auch kein Hexenwerk. Mit dem Lichteinsatz in dem Korn hatte ich so meine Probleme. Das macht optisch as her, aber mich hat das zu sehr abgelenkt. Für Präzision war das nichts.
    Beim BDS macht das Gesamtgewicht von 1330 Gramm wieder Probleme, was sich aber einfach beheben lässt.
    Wenn man das so genau nimmt, ist die Shadow 2 weder im DSB noch im BDS zugelassen.

    Habe meine Shadow nun nach über 1200 Schuss zum Abzugstuning zu einem Büchsenmacher in der Nähe gebracht. Ich hatte die ganze Zeit eine Hammerfeder mit 11 lbs drin, welche ein Abzugsgewicht von 1450 Gramm hat. So richtig glücklich war ich damit noch nicht. Der Abzug soll nun glasklar und trocken werden. Es wird in Richtung 1100-1200 Gramm gehen.
    In 2 Wochen weiss ich dann mehr.