Beiträge von Fuzzi

    Klaus,das mit Betze hab ich auch gehört, langsam kann der nicht.

    hous Wir haben bei uns auch Leute die aus dem Pott kommen, und das schon seit 30 Jahren.

    Da kommen 2 Brüder aus Recklinghausen fast jedes Wochenende, und bleiben meistens noch 1-2 Std. länger, zu den Vereinszeiten und mieten den Stand privat.

    hous Ich habe mal so eben überflogen was so manche für Kommentare abgeben:NO:.

    Da du ja aus der Dortmunder Gegend kommst, dann mach dich mal auf den Weg und fahre die B 1 runter zu dem

    Herribert Bettermann in Soest. http://heribert-bettermann.de/…d=betze02-home&no_cache=1

    Da bekommst Du dann sämtliche SIG Waffen in die Hand, und von einem Weltmeister wirst Du auch vernünftig beraten.

    Auch Klaus seine Argumente sind zu beachten.

    Und wenn Dui Zeit und Lust hast,dann fahr zur http://www.schiessanlage-winkeler-wallenhorst.de/

    da kannst Du fast alles testen.Jetzt auch noch die Shadow 2 als Neuwaffe .

    Ausserdem möchte ich dem Soe beistehen, Recht hat er.

    Warum macht man das in allen LV nicht gleich. Ist doch ganz einfach.

    Beim LV 3 meldet sich der Schütze an, dann kommt eine Rechnung an den Verein, die wird bezahlt und dann erscheint hinter seiner Anmeldung entw.bezahlt in grün, und er kann dann seine Startzeit buchen,je nach dem welche Zeiten frei sind.

    Wenn da jetzt auch noch der Rechtschreibfehler in der Homepage geändert wird,und auch noch ein paar Ergebnisse einfliessen würden. Ich kann natürlich auch schreiben, in 2017 zig 1.2. 3 Plätze usw. Da weiß keiner wer was wo geschossen hat.::RTFM::

    Ihr macht die Sache komplizierter als es ist.

    Auschreibung ist raus: Schießtermine stehen fest am ............

    Darin steht genau,ab wann man sich anmelden kann.

    Dann wird angemeldet, und sollte etwas dazwischen kommeen,kann man sich wieder abmelden.

    Wenn die Anmeldung bezahlt wurde wird dieses bei der Buchungsphase grün angezeigt mit bezahlt,und man kann seine Startzeiten festlegen,und buchen.

    Wer natürlich dann nicht erscheint, hat eben sein Startgeld verfallen lassen.

    War auf der DM genau so, als wir buchen konnten waren mehrere Tage ausgebucht,so blieb nur noch Samstags 9,15 Uhr,

    als wir dann ankamen, waren wieder jede Menge andere Zeiten frei.

    Wir machen es genau so. Die Schützen melden sich an, dann bekommt der Verein eine Rechnung vom LV.

    Diese wird dann überwiesen,und wenn dann bezahlt in grün steht, kann der Schütze zum Buchungstermin seine Startzeiten,die dann aufgelistet sind buchen. Wo ist das Problem, aber viele meinen das wenn am (bestimmten Datum)

    z.Bsp. 10.05. der Buchungstermin ist,wird er sofort um 0,00 Uhr freigeschaltet. Leute bedenkt wir machen alles Ehrenamtlich,und es kann keiner verlangen das um 0-00 Uhr da jemand vor dem Rechner sitzt. dann wird es manchmal erst um 10,00 Uhr soweit sein.


    Ich hatte solch einen Fall ,war am Jammern das er nicht seinen Wunschtermin mehr bekommen hat.

    So wie ich das sehe,begreifen viele das System nicht.

    LM oder DM Ausschreibung am......... Datum online. Anmeldung vom........ bis..........

    Danach müssen die Staartgelder eingegangen sein. In den Listen ist dan in grün >>Bezahlt>>

    Dann wird am ................. die Buchungsphase online gestellt. Da kann jeder dann seine Startzeiten buchen.

    Bis zu einem bestimmten Tag kann man dann, wenn plötzlich freie Startzeiten da sind umbuchen.

    Wenn einer gebucht hat und dann nicht kommt,eben Pech :(gehabt.

    War bei der DM genau so, als wir Freitags Abend in den Listen schauten,mit einmal wieder jede Menge Zeiten in Blau,wo vorher die ganzen Tage immer stand Ausgebucht.

    Überbuchen geht nicht,denn das System zeigt die freien Startzeiten in Grün an. Gebuchte vergebene sind Rot.

    War bei uns auf der DM genau so,als wir buchen konnten waren nur noch Samstags 9,00 frei.

    Als dann die DM anstand,wurden immer mehr Zeiten frei,weil die sich abgemeldet hatten,.Umbuchen leider dann nicht mehr möglich gewesen.

    Meldet ihr auch über http://www.bdsmeisterschaft.de wie wir Pfälzer?
    Bei uns zahlt der Verein, vermute dass da nach Buchungsende berechnet wird

    Das gleiche auch beim LV 3. Ist das Startgeld nicht angekommen,gibt es auch keine Freischaltung,um Startzeiten zu b

    Ich finde das sogar sehr gut so. Dann ist jedenfalls das Startgeld bezahlt,und wer dann nicht antritt hat eben Pech gehabt.

    Wir waren auf der LM Wurfscheibe,und hatten festen Starttermin 12.15 Uhr,.

    Waren so um 9.30 Uhr da,und wurden schon sofort aufgefordert uns zu den Ständen zu gehen und zu schießen.

    Hey unsere Termine sind 12.15 Uhr. Da sind viele die sich angemeldet haben nicht gekommen,ihr müsst sofort beginnen.

    Als wir dann alle vollzählig da waren,mussten wir sofort alle 4 Durchgänge hintereinander weg schießen.

    das mache ich nicht noch einmal mit.

    Darum ist es gut,vorher die Startgelder zu kassieren.

    Ich habe auch den Peltor Sport Taac mit Gelkissen,die ich nachgerüstt habe.

    Kein Problem damit,und ich kaufe beim Örtlichen Händler,und wenn was sein sollte Hau ich ihm das Ding um die Ohren,geht bei Amazon schlecht. Vor allem hab icch das Teil vorher in der Hand,bevor ich bezahle.:)

    Frank1000

    Unsere alten WBK tragen alle 2005 als Datum.

    Die sind damals schon von der gleichen Sachbearbeiterin ausgestellt worden die auch heute noch auf dem Stuhl klemmt.

    Ich weiss ja nicht genau wann die neuen WBKs eingeführt wurden,aber Sie hat warscheinlich damals alle unsere alten WBKs am gleichen Tag auf neue (alte) umgeschrieben,da unsere ersten bereits schon 1984 ausgestellt wurden.

    Sie hatte mir bevor wir die Klage eingereicht haben erklärt,das der Verein gar keine gelbe WBK haben dürfte.

    Da ich ja gerne auf Krawall in solchen Sachen aus bin,habe ich im Juli noch eine Flinte für den Verein gekauft,und meinen Stellvertreter mit der gelben zu Ihr zum eintragen geschickt.

    Und sie hat die Flinte ohne weiteres eingetragen. Eigentor würde ich sagen.

    Frank1000

    Ich habe bei mir 5 WBKs die auf dem Verein ausgestellt sind.

    Nur vorne bei 4 sind geboren am & in durchgestrichen, und durch( Handschriftlich) verantwortliche Personen siehe amtliche Eintragungen eingesetzt worden.

    Nur die 5. WBK ist die neue 4 Seitige Vereins WBK.

    Wir haben sogar noch die gelbe für Einzellader dabei.

    Ich meine WBKs sind immer personengebunden. Selbst im Verein ist die WBK nicht auf den Verein ausgestellt, sondern auf eine Person. Von daher wird es wohl eine Gruppen WBK nicht geben.

    Da muss ich dir leider kein Recht geben,!

    Unsere WBKs sind alle auf den Verein ausgestellt.

    Unter amtlichen Eintragungen werden dann die Personen eingetragen,die verantwortlich sind.

    Bei deiner obigen Aussage "Hobby ohne Wettkämpfe" ist der Thread eigentlich schon vorbei. Keine Wettkämpfe, kein Bedüfnis als Sportschütze (WaffG, Sachkundbuch, usw.) und folglich keine eigene Waffen. Du kannst so mit Vereinswaffen schießen, mehr auch nicht. Denn die "Sonderrechte" privat eine Waffe zu besitzen sind nunmal an einige Randbedingungen geknüpft und die lautet nicht "Habenwollen".

    Da will ich dann auch gleich mal dem Frank recht geben.

    Ich sehe jede Woche bei mir im Verein das gleiche Problem" Habenwollen",.

    Da sind Mitglieder die sind die obligatorischen 12 Monate im Verein, haben auch alle Erforderlichen Unterlagen(Schießbuch,Sachkunde,usw) und stehen sofort bei mir auf der Matte wegen Bedürfnisse.

    Wenn alles Ok ist mache ich diese natürlich fertig,denn nach Waff.Gesetz kann ich das dann natürlich nicht ablehnen.

    Ausser es liegt ein schwerwiegender Grund,zb.BTM,oder hoher Alkoholkonsum vor.

    Wenn die dann Ihre WBKs erhalten haben,kommen sie erst mal nicht mehr so regelmäßig wie vorher,und wenn ich Sie dann anspreche auch mit zur LM zu gehen,dann haben alle nie Zeit,keine Lust oder andere Ausreden.

    Dann haben sie alle Ihre 2 Kurzwaffen,und wollen eine 3.KW.

    Ja dann fahr zu den LMs dann ist das kein Problem. Nee,geht das nicht auch anders????? NEEEEEEEE gibts nicht. Aus die Maus. Also nur :wall:Haben Wollen::schlag::

    Wenn da jemand mit dem hier völlig sinnbefreitem Kaliber 44 Mag antritt, ist es eben etwas anderes als Bewölkung. Dieser Schütze hat 0 Chance etwas zu gewinnen, alleine die 2 Strings auf 10m á 6 Schuß in 5 Sek sind damit nicht machbar.

    Aber er versaut anderen damit ein gutes Ergebnis. Und hat bis heute nicht erklärt warum er unbedingt einen 44er aus dem Holster ziehen will.

    Na ja er vergleicht sich warscheinlich mit Dirty Harry.::abschi::

    n meinem Verein können Gäste ebenfalls schießen, natürlich, wenn die gesetzlichen Rahmenbedingungen, wie Alter passen. Einzig ohne Voranmeldung machen wir das nicht. Wir versuchen schon herauszufinden, ob ein ernsthaftes Interesse an unserem Sport besteht. Und dann gehört neben dem Angucken auch das Mitschießen in einer passenden Disziplin dazu.

    Hallo Frank 1000

    Ich habe das mal rausgesucht.

    Wenn bei uns Gäste kommen,dann natürlich können die sich auch die Passenden Disziplinen ansehen,und wenn es passt auch mal Schnuppertraining machen.

    Aber da wir ja beim BDS Mehrdistanz schießen, werde ich nur unter ganz bestimmten Vorraussetzungen da jemanden mitschießen lassen,den ich nicht weiter kennen gelernt habe.

    Ich habe letztens auch einem Mitglied,das bereits seit über 1 Jahr dabei ist,rausnehmen lassen,weil er mit dem ganzen Ablauf überfordert war.

    Mir war da zu unsicher,und Ihm geraten er möchte bitte aufhören.