Beiträge von Raven

    Die Strategie der U-Boote haben sich verfeinert..


    Einfach Fragen stellen, Punkte und Likes sammeln und dann in die Kerbe hauen....

    Also indem man mit mehreren Accounts mit sich selber diskutiert etc...


    Nur nicht soviel auffallen am Anfang dases für Dislikes oder Sperre langt...::Bumm::


    Anders ist das nicht ErklärBÄR........


    :think:

    Interessant wäre es Blei-Akkus zu verwenden..


    Also zu säubern und das Beioxyd mit Kohlenstoff unter Luftabschluss zu CO und zu Blei zu reduzieren..

    (CO ist brennbar und kann dann zu CO2 Reduziert werden sobald es austritt)


    Aber wohin mit dem Rest ? :blink:


    Bei uns fallen immer wieder große Akkus an und auch 600-800kg Pakete aus Staplern bspw..


    Man denkt einfach darüber nach, auch wenn ich nicht gieße...


    :think:

    Ich glaube dass von WUCHTBLEI nur noch der Begriff geblieben ist


    Ich hab schnell auf Amazon nachgeschaut, die standard Wuchtgewichte für Stahlfelgen sind als ZINK ausgewiesen


    Die zum Kleben aus Stahl..


    Gehe mal davon aus, dass BLEI längst verboten wurde...


    Kann das sein ? :think:

    Naja.. Wenn du einen Lauf der in einer "Passung" ist abkippen willst, muss er entweder

    Spiel haben

    Die Tragende Fläche im Schlitten freigestellt haben (Nur kleine Auflage - verschleiß möglich)

    oder eben nach dem gemeinsamen Rücklauf die Möglichkeit haben dass der Lauf dann dünner ist und in der Passung abkippen kann....


    :sla:

    Diese mit nen bisschen Auto-Politur auf nem Fetzen abreiben oder e.v. im Trimmer rotieren lassen und alles ist wieder gut..

    Nächstes Mal e.v. mit Carnaubawachs oder e.v. Shellack versiegeln?


    :think:

    Man müsste mal eine ziehen und schauen, ob zwischen Hülse und Murmel auch Oxyd ist.

    Falls ja könnte es Zuführprobleme geben weil Oxyd ja mehr Raum einnimmt und e.v. den Hülsenmund leicht weitet oder so...




    :sla:

    Starterbatterien? - Dann müssen wir unsere Fahrzeuge wieder ankurbeln.

    Na da werden die tollen LIIO Akkus kommen..

    Also die die bei einem defekten Laderegler nicht einfach leerkochen wie die guten alten Bleiakkus, sondern standesgerecht explodieren und das Fahrzeug dann einäschern weil man sie nicht löschen kann...


    bzw Fremdstarten ein Himmelfahrtskommando wird...


    ::besoffen::::besoffen::::besoffen::

    Ich würd auch sagen, diese Fragen auf Youtube in die Sufu eingeben.

    Bevorzugt auf Englisch.... :dload:


    und @ Pepone - JAAAA... Und Nein....

    Kommt darauf an ..

    die Trommel Magazine der Glock bspw "Eingerolltes" Doppel-Stangenmagazin bei der Doppeltrommel und Einreihiger Eingerollter mit Antrieb bei der Sigle-Trommel bspw unterscheiden sich schon von einer Thommygun die ja mit einem Stern als Antrieb und einer Schneckenkulisse arbeiten..

    Wie auch die Drum Mags der AK47 bspw..

    Oder sie beinhalten einen kurzen Gurt wie beim MG42


    :sla:


    Aber sowas sieht man toll auf Youtube..

    u.a. auch wie Waffen zuführen.


    Oder wie der Verriegelungs und Repetiervorgang funktioniert nur falls das die nächste Frage des OP gewesen wäre... :blink:

    Brünieren beim Stahl funktioniert nur wenn die Essigessenz um die 80°C hat..


    Also das Wasser drumrum grad so vorm Simmern ist....


    Diese Sache braucht Energie = Hitze....


    Mit kaltem Essig passierte bei mir auch gar nix...


    Mit Heissem Essig dauerte es so gut ne 1/2 h bis der Max Schwärzungsgrad erreicht war (Bei mir durch den hochlegierten Stahl eher ein Anthrazit)


    :drink:

    Ein Versuch mit Essigessenz könnte nicht schaden....


    Hab ich schnell gegooglet dass das gehen soll..


    Wenns zu lange dauert, Essigessenz heiss machen (Keramikschälchen im Wasserbad damit das Geschirr nicht versaut wird)


    normaler Essig wird wohl auch gehen, aber essenz ist konzentreirter. Gibts in jedem Supermarkt...




    Ich persönlich hab meinen Kompenator aus hochfesteem Stahl für die M4 in kochender Essigessenz Brüniert..

    Klappte nicht schlecht...

    Ich habs, das beste Ersatzmaterial für Feuerwaffengeschosse ist GOLD. Hohes spezifisches Gewicht, weich genug, relativ glatte Oberfläche, toxikologisch extrem neutral und zudem sehr unlöslich ...

    Silber


    Wäre zudem Antibakteriell..

    So könnte man vielleicht, wenn man jemanden angeschossen hat, argumentieren, man wollte ja nur Kolloidales Silber zuführen um zu helfen ::dry::::dry::::dry:::drink:


    Und hilft auch gegen Vampiere, Wehrwölfe und Eigentumsumverteiler...:bud:

    Aber da steht doch...

    Lebensmittelechtes ZINK ??? ::lachen2::


    Na dann werd ich mal unseren Schweissern sagen dass sie sich künftig wegen dem Zinkfieber nicht so anstellen sollen ::lachen2::



    Wolfram is ja eher teuer..
    Wie wärs mit abgereichertem Uran?


    Muss ja was feines sein wenns die Amis so großzügig aus Gunships, Helis und Panzern verteilen ????

    Alles was ausm Amiland kommt muss ja gut sein...


    ::besoffen::::besoffen::::besoffen::


    Aber jetzt mal im Ernst..

    Das bisschen Blei auf der Jagd?

    Ist ja nicht so als würde man bei uns auch von Helis aus mit Minigus Wildschweine jagen...


    Für Tontaubenstände mags sicher Sinn machen. Da sollte Stahl auch kein Problem sein..


    Aber sonst?

    Auf Ständen mit Ausaugungen die gefühlt von Triebwerken aus Tornado-Jets angetrieben werden..

    Und wo alles Entsorgt, recycled und aufgefegt werden muss??


    Wozu..

    Ahh...

    Damit man wieder mal endlich was gegen die Verrückten mit den Kanonen tun kann muss soll darf... ::kotze.::::kotze.::::kotze.::

    Was ich heute so aufn Weg zur Arbeit vor mich hinsinniert habe als ich das Radio runtergedreht habe als wieder einer "Mein HAus am See" ins Radio weinte ::kotze.::


    Wir manipulieren Gene, Schleusen sie in Pflanzen und Tiere ein.

    Keiner will wissen was diese anstellen könnten

    Pollenflug, Genmaterial das Verdaut wird oder verrottet..

    Was das für Effekte auf andere Lebenwesen haben kann..


    Wenn wir jetzt schon 1/2 Jahr dafür brauchen irgendwas gegen ein nicht selbst lebendes Virus zu finden, wie kann man dann was mit lebenden Pflanzen oder Tieren oder Menschen anstellen ????


    :think:

    Dabei waren die 2 doch sehr gemäßigt..:think:


    Laut dem angeblich dort geltendem Stand your Ground Gesetz hätten sie auch einfach alle Eindringlinge ohne jede Ansprache oder Aufforderung erschießen dürfen...


    :think:


    Ein Demonstrant ist ein Demonstrant solange er demonstriert. nur DAS ist ihm in den meisten Demokratischen Verfassungen garantiert..


    Sobald er sich zutritt zu einem Privatgrundstück oder Haus verschafft und oder Gebäude plündert, verwüstet und anzündet nennt man das anders...