Beiträge von Winkelsdorf

    Hey,mal nicht meckern,über die Tabaksteuern finanziere ich bereits den halben Landeplatz fürs Bundeskanzleramt.


    Wenn die nicht lieb sind,gewöhn ich mir sonst aus Rache das Rauchen ab! :bud:

    Naja,der NATO-Doppelbeschluss war zweifelsfrei gegen den Willen der Wählen und war dennoch zweifelsfrei richtig.


    Das ist also ein durchaus legitimes Mittel in einer Demokratie.Allerdings im Einzelfall und begründet,nicht mal eben einfach so hingeschis.sen,wie das heute produziert wird.


    Macht aber nichts,wird Bundeskanzler Gauland der Merkel dann über die Pensionskasse erklären. Denn das ist so ziemlich das Einzige,wozu der Unfug momentan wird führen können über Kurz oder Lang. Und irgendwie ist das ziemlich traurig.


    Ich vermisse meine Schmidt,Brandt,Wehner oder Strauss... ;(

    Radikale Weltverbesserer,egal welcher Koloration,haben weder in Parlamenten noch Behörden irgendetwas zu suchen.


    Und solange wir dumm genug sind,das "Gute" von heute zu akzeptieren,werden wir niemals verhindern können,dass es sich schon morgen zum Bösen wandeln kann und wird.

    Hallo Winkelsdorf,
    :wellkome: zurück, na da bin ich ja zufrieden, denn damit wird der islamische Terror nach qualitativ hochwertigen Vorschlägen aus Berlin endgültig von der EU besiegt, :thumbsup: nur wer sagt den islmischen Terroristen dass sie dann bei eventuell doch noch zukünftigen Anschlägen öfters Nachladen müssen .... :mk:::arab::


    Grüsse
    czler :drink:

    Imam Horsti ibn Seehofer

    Naja, es wurde ja schon mitgeteilt, dass die Richtlinie 1:1 umgesetzt werden soll, also sehe ich das nicht als große Überraschung an, dass das Thema HighCap Magazine im Schland umgesezt werden soll. Wird vermutlich eh aus deren Feder stammen, bei der Richtlinie


    EU Feuerwaffenrchtlinie soll 1:1 umgesetzt werden


    Es ist ein Unterschied, ob der Neuerwerb untersagt oder schlicht alle Magazine gleich zu "verbotenen Gegenständen" gemacht werden. Weil Letzteres ein nicht mehr vollziehbarer Wahnsinn ist, der ein Vielfaches des jetzt bereits nicht vorhandenen Personals binden würde, auf Kosten der Öffentlichen Sicherheit geht und schlussendlich eine breite Kriminalisierung bedeutet auf einem Niveau, dass bereits absurd zu bezeichnen ist.


    Für die Kohle bau ich Dir gleich drei funktionierende BER, schei.sse das Land mit nagelneuen Autobahnen zu und löse das Dieselproblem mittels Kalter Fusion!


    Da kannste auch gleich anfangen, Röhrenpulver mit fortlaufenden Seriennummern zu versehen und für jedes Bröckchen Pulver eigene Verwaltungsverfahren anzustrengen. Kann man machen, gehen tut sowas durchaus, aber dann brauchen wir mehr Sachbearbeiter als wir Bevölkerung haben und unser Haushalt wird derart katastrophal, dass Griechenland dagegen vorbildlich erscheint...

    Ganz einfach....Bevor Winkel die Systemmedien entert werden sie zu verbotenen Gegenständen deklariert!


    Kuddel, ich mach das seit 2003, aber dass in unseren Medien irgendein System stecken würde, kann ich nicht bestätigen.


    Das ist mehr so ein sich selbst verwaltendes Chaos. Guckstu hia:


    Sehr schön, dasst wieder da bist :D Erkläre mal bitte Deinen letzten Satz, ich versteh da nur Bahnhof. Welches Verbot und welche Waffenrechtsnovelle?? ;(


    MfG Averell


    Die Umsetzung der EU-Vorgaben zur Abwehr von Terroristen, somit wird das Chaos perfekt. Salut und Deko wird meldepflichtig und die Magazine für AR15 und Co mit mehr als 10 Pillen im Tank werden nun als Verbrechenstatbestände geadelt.


    Näheres weiß ich auch noch nicht, habe erst am Montag die Info aus dem politischen Berlin gekriegt, dass die diesen Wahnsinn tatsächlich formuliert haben. Bin ja mal gespannt, ob die das mit einem Soli finanzieren wollen oder die Liegenschaften des Bundes verkaufen wollen, um den Mumpitz dann verwaltet zu kriegen...

    Ein schönes Gefühl, vermisst zu werden :trio:



    Mich hatte es so rein beruflich in gänzlich andere Gefilde verschlagen und ich war einfach nur noch 24/7 ausgebucht. Gleichzeitig Recherchen, Buchverträge, neue Formate entwickelt mit Kollegen und dann noch für Bildungsträger unterwegs - ich war schon froh, wenn ich mal zum Schlafen kommen konnte. Mich gibt es dann jetzt nebenbei auch bei Twitter und die Website wird demnächst dann komplett überarbeitet. Passend zu mir, ich bin ja schließlich auch überarbeitet :D:D:D:D


    Und wo ich aufschlage, ist gleich wieder die Heide am brennen:


    Nach meinen Informationen sollen Magazine jetzt mit der Waffenrechtsnovelle verbotene Gegenstände werden, also die, die nach dem EU-Recht dann pöhse werden. Natürlich ohne Entschädigung, wir sind ja in Deutschland.

    mit einem Verlängerungskabel hättest Du das Bier doch direkt am Pool lagern können,das ist also ein verfälschtes Ergebnis.


    Bitte wiederhole das Experiment unter den beschriebenen Idealbedingungen :trio:

    Eine BF ist eher die Ausnahme in Deutschland,Feuerwehr und Rettungsdienst sind in der Regel Ehrenamtliche,die diese Arbeit verrichten.


    Wobei der RD als HiOrg da inzwischen wegen der Ausbildungsdauer auch mehr und mehr Angestellte einsetzt und die Ehrenamtlichen dann meistens "Fahrer" sind.


    Die Qualität kommt von Qualen und da gibt es eine Menge freiwilliger Helfer,die sich gerne quälen,weils für einen guten Zweck ist. :thumbsup:

    So etwa 91% vom Bier ist doch Wasser, für die fehlenden 9% trinkt man einfach eins mehr :thumbsup::drink: .


    Allerdings nur maximal neun Bier, also dann die großen mit 0,5l.


    Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Männer nach 10 Bier dazu tendieren, schw.ul zu werden. Also neun Bier, danach Pause für Bratwurst und dann kann man ja wieder von vorne anfangen mit dem ersten Bier... :trio::drink:

    Pah! Ein richtiger Kerl arbeitet bei 40° inner Halle unterm Blechdach. Und zieht Handschuhe an, Mütze und dicke Sicherheitsschuhe. Und fragt sich, wo der Sommer bleibt... :D


    Der Unterschied zwischen einem richtigen Kerl und einem falschen Hasen ist in diesem Falle zerfliessend :shock:


    Willkommen in der Wunderwelt der Medizin :thumbsup:

    Immerhin kriegt Junker auf die Nummer einen eigenen Eintrag im Pschüü...Pysch...Pschpü….naja, im Medizinlexikon! :D


    In der EU-Bürokratie pinkeln vermutlich die Männer auf Schwangerschaftstests und beglückwünschen sich bei positiven Ergebnissen dazu, dass sie Vater werden.


    Geht übrigens wirklich, dass der dann positiv anzeigt, allerdings hat man dann Hodenkrebs...