Beiträge von Musketon

    Guten Morgen.

    Die Frage nach dem Sitz von K.Hauck wurde ja schon beantwortet. Habe den Vorteil nur 20 Min zu brauchen um da hin zu kommen.

    Seine Arbeiten sind echt als sehr gut zu bezeichnen.

    Meine Rossi habe ich gebraucht erworben und erst mal die Verschluss und Riegelteile sauber "entgratet" und polliert.Danach lief sie tadellos.

    Wenn eine Chiappa,dann eine Rifle.Der 24er Lauf mit Schwalbenschwanz zum Magazinrohr befestigen finde ich besser als die"8" an der 20er Rossi.

    Aber das ist wohl auch Geschmackssache.

    Was die Trefferlage angeht schenken sich meine beiden nichts bis 50m,lediglich auf 100mliegt der 24er Lauf enger im Schußbild.

    Als von mir klare Empfehlung für Hauck.

    Gruß

    Walter

    ich auch....ich auch.....

    Hallo erstmal,habe ein 92er Chiappa Rifle in 357 von K.Hauck inkl. Tuning und Visierung gewechselt.Hat komlett 1150 Euronen gemacht.

    Läuft wie geschmiert mit selbstgestopften 190er Blei Rundkopfmurmeln.

    Eine Rossi Puma in 357 gehört auch noch dazu und auch diese funtzt mit der selben Muni tadellos.

    Auf 50m kein Problem die 10 zu halten,für beide nicht.Wenn`s daneben geht ist der Steuermann schuld.

    Gruß Walter

    Hallo,habe auch einen Stuzer von Vollmer,Nr 262.

    Also recht frühe VertigungsNr.Ab ca Nr 800 (wurde mir gesagt)sind die LW Läufe gleichmäßig in der Qualität gefertigt und verbaut.

    Wenn du kannst,besorge dir die Kokille von Dieter Sturm.Das oft angebotene Buholzer Geschoß ist nicht so gut für 50m.

    Insgesammt ein gutes Gewehr,wenn auch etwas sensibel was die Ladung angeht.

    Beim Googeln findest du aber auch noch einiges an Hinweisen,sowie einen Artikel in der Visier Zeitschrift.

    Viel Spaß mit dem Prügel und behandele sie sanft,es ist eine Diva eben.

    Holt das Buch und lest es durch :

    Schwarzpulver-Digest Vorderlader Schützen Waffen Munition Zubehör Tips Buch

    dann habt ihr keine Lust mehr auf VL-schießen.

    Was der arme Kerl auf dem Einband alles schleppt.....köstlich.:hyster:

    Aber es kostet das doppelte in euro als ich damals in DM bezahlt habe.:think:

    Bevor man nicht weiß, um was für einen Kanone es geht, was für Pulver verschossen wird etc. ist das eh alles Glaskugel-Raten. Von daher....

    Alles schön und gut......nur gibt es Dinge die man beachten sollte wenn es um VL geht,die sind schon fast als Grundsatz zu verstehen.

    VL-schießen ist nun mal nicht sooooo einfach wie es vieleicht manche meinen.

    Deswegen lehne ich mich ja auch zurück und beobachte weiter.

    Allein schon der Tröötstart war begeisternd.

    Also....bei derLM stört´s.

    Was war beim Training,oder der VM,der KM,ging da alles glatt?

    Solltest mal überdenken was da jetzt anders läuft!

    Die "Lappen" beim zwischenputzen macht man nicht "nass",Erdmittelfeucht reicht völlig.

    Benutzt du einen separaten Stock zum zwischenputzen?

    Wenn -JA-dann länge ihn so ab,das er nicht tiefer geht als bis auf die gefüllte Pulverkammer.

    Zum reinigen zu Hause natürlich einen längeren.

    Sodale,mein Senf zu der Angelegenheit.

    Jetzt lehne ich mich zurück und trinke einen Radler.

    Servus Walter:drink:

    Berufsfischerei - OK.

    Hobbyfischerei - gehört m.M. nach verboten. Da bin ich durchaus mit bei PETA.

    Moin Peppone

    Du bist mit ca 12 Jahren zum Fischen gekommen.Also eigentlich ein Spätzünder.

    Ich war bereits mit 5 Jahren dabei und wurde von Anfang an auf einen vernünftigen Umgang mit den Fischen angelernt.

    Das Fische untereinander Kommunizieren-kein Thema-ist so.Ich fand es nur etwas seltsam wie es rübergebracht wird.

    ABER - Berufsfischer,was ich da schon sehen durfte,ist eine Schande.

    Alles dabei :vergammelter Fisch in Reusen und Netzen,mitnahme von untermaßigen Fischen und so fort.

    Dann lieber mit der Angel fangen und direkt und Fachgerecht abschlagen und verwerten.

    Dieses Thema ist aber genau wie die Jagd etwas zu emotional geladen und wird für keine Partei zu einem akzeptablen Abschluß führen.

    Trotzdem:drink: Gruß Walter

    War mir ein Vergnügen.

    Übrigens ....ich habe so ein Teil und bin glücklich wenn ich eine Serie damit beende.

    Es macht immer wieder Spaß es einem Neuling in die Hand zu drücken.

    Der Gesichtsausdruck ist Gold wert.

    Aber auch hier gillt..: den Arm fest anlegen und nicht mit dem Ellbogen nach aussen in Anschlag gehen.

    viel Spaß noch mit deinem "Esel":drink:

    Moin,

    mein SW M19 6" hat noch nix.

    Gebraucht erworben und nun an meinen Sohn weitergereicht.

    Alles mit DSB (MIP) konformen Ladungen gebollert.

    158 grs TM vor 14,5 grs VV N110