Beiträge von farmer3

    Go Pro an die Mütze, alles andere ist zu klobig und schwer.

    Es gab mal Schutzbrillen mit Kamera, nannten sich Pivothead, müsstest du mal schauen ob es die noch gibt, Bildquali war nach heutigen Maßstäben bestenfalls unterer Durchschnitt.


    Du kannst die auch beim Wettkampf tragen, nur in D halt meistens nicht.

    Na ich denke mal sein schießen filmen, was denn sonst. In D wirs du aber nur wenig dazu finden, weil es hierzulande i.d.R. nichtmal den Topschützen der Welt erlaubt wird eine Cam zu tragen, in den anderen Ländern ringsrum sieht man das nicht so eng.

    Ich würde weniger Dopelladungen für die vielen gesprengten Ordonanzen als vielmehr den SEE dafür verantwortlich machen. Wenn ich bemerke das jemand neben mir mit so einem Schmarrn hantiert verlasse ich den Stand, einmal Explosion reicht mir !

    Einzige Ausnahme ist Trailboss, aber das wurde ja in der EU verboten.

    0,5grs Schritte sind ausreichend bei den großen Pulvermengen.

    Auch wenn ich gleich wieder gesteinigt werde, wenn ich 300 Win Mag laden will kaspere ich nicht mit den untersten Ladedaten rum die noch unter einer gescheiten 30-06 liegen.

    Eine "normale" TS gibt es schon lange nicht mehr, nur noch die Orange. Es ist zu bedenken dass die TSO im Abzugsgewicht weit unter 1000g liegt, falls das wichtig ist.

    Neu gibt es noch die Varianten der TS 2, dazu kann ich nichts sagen, interesssiert mich auch nicht, wie man eine Pistole speziell für die IPSC Standardklasse anbieten kann die es nicht in 40S&W gibt wissen die bei CZ wohl selber nicht...

    Hmmm... also bei meiner CZ75 unf CZ97 waren so Blattfedern im Magazinschacht, die dafür gesorgt hatten, daß wenn

    man den Magazinlöseknopf drückt, die Magazine nicht rausfallen. Nach Ausbau dieser Federn funktioniert alles normal.


    LG

    -Michae

    Es geht hier um eine Schreckschußpistole, diese hat die Magazinbremse mit Sicherheit nicht.


    Auch bei einer "richtigen" CZ75 sollte man die Bremse nicht einfach entfernen sondern gegen das entsprechende gerade Blech der SP-01 Shadow austauschen.

    Eigentlich sollte man auf so eine pampige Antwort gar nichts mehr schreiben, ich machs trotzdem weil ich wissen möchte was du dir davon versprichst. Also, was versprichst du dir davon ?


    1. Lauf ölen damit es besser flutscht.

    (2). ggf das Geschoss leicht aufstauchen, ich würde es erst mal ohne probieren.

    2. Geschoss ins Lager fallen lassen und mit Holzstab einge cm. in den Lauf treiben.

    3. Geschoss nach hinten wieder hinaus klöppeln

    4. Messen


    Edit: Es sollte natürlich ein Bleigeschoss sein.

    In der Kalenderwoche 46 gab es in Österreich eine Übersterblichkeit, die aber nicht ausschließlich mit Corona zusammenhängen kann.
    43 Prozent der mehr als im selben Vergleichsgleichszeitraum des Vorjahres Verstorbenen sind nämlich nicht mit oder an Corona verstorben.

    Woran könnte es also liegen, dass generell mehr Menschen sterben - auch ohne Coronavirus-Nachweis?

    Ist das den sogenannten „Kollateralschäden“ geschuldet?

    Vlt. war das Virus bei den anderen einfach nicht bekannt ?

    8 Intensivplätze sind nicht besonders wenig sondern normal, unsere beiden KKH im Landkreis haben zusammen 14 Intensivbetten, diese sind aktuell alle belegt, auch wenn es "nur" 4 Covid Patienten sind, die im übrigen alle am Beatmungsgerät hängen.

    Selbst für unere Verhältnisse große Krankenhäuser wie Straubing haben nur 27 Intensivbetten (von denen 23 belegt sind). Denkt ihr wirklich Krankenhauser haben hunderte Intensivbetten zur Verfügung ??

    Der Standard Abzug so gut wie aller AR ist nur ein Platzhalter für einen gescheiten Abzug aus dem Zubehör.

    Verstehe den Aufriss nicht wirklich, muss ich aber auch nicht...

    OmG ... es sind numal nicht alles Fachleute ... und soeinem kannst du doch: Zitat:"höflich aber bestimmt" darauf hinweisen, daß er irrt und ihn berichtigen.

    Wenn du auf mein Reifenbeispiel abzielst:

    Das ist kein Fachmann, richtig. Das ist ein Klugscheißer der sowieso alles besser weiß. Solche Leute kann man nicht berichtigen, die beharren auf ihrer Meinung... Oder die andere Sorte, die nachträglich über sowas den Preis verhandeln will.

    Man sollte sich aber dann schon sicher sein.

    Wenn jemand kommt und behauptet der Reifen den ich ihm verkauft habe ist von 2000 statt von 2020 (ja ich weiß dass die DOT Nr. seit Jahren nicht mehr 3 sondern 4 stellig ist), werde ich dem höflich aber bestimmt mitteilen dass er seine Reifen in Zukunft kaufen kann wo er will, aber nicht mehr bei mir...