Beiträge von kathomen99

    Beim BSSB Liste B Disziplin B 15 wird auf runde Ziele mit einem Durchmesser von 85 mm auf eine Entfernung von 50 m geschossen.


    Folgendes ZF könnte dafür geeignet sein:
    Bushnell Banner 3-9 x 40 – 613944 Riflescope with Circle X Reticle
    Das Absehen ist in der zweiten Ebene, wäre also quasi verstellbar in der Grösse.


    Auf Anfrage bei Bushnell in den USA habe ich folgende Antwort erhalten


    At 9x and 100 yards the reticle circle is 5 MOA in diameter.


    Also bei neunfacher Vergrösserung ist der Kreisförmige Teil des Absehens auf 91,44m ca. 12,7 cm gross.


    Meine Frage: Ist bei halber Entfernung dann der Durchmesser auch die Hälfte, oder wie rechnet man das aus?


    Konrad ?(

    Das Röhrchen aus Kunststoff habe ich dazubekommen als ich eimal eine Box mit Glasröhrchen gekauft habe.


    In den Gummistöpsel wurde ein entsprechendes Loch gebohrt. Darin steckt ein Metallröhrchen.


    Wenn man sich jetzt verladen hat, ein wenig Pulver (hat man ja sowieso dabei) ins K-Röhrchen, in das Pistonsockel Gewindeloch stecken und gut festhalten.


    Vun der gegenüberliegenden Seite mit der Hand evtl. Faust gegen den Schaft klopfen und schon rieselt das Pulver in den Zündkanal.


    Röhrchen.JPG

    Ich wollte ursprünlich Schwarzpulver von Wano einsetzen, weil das in Deutschland hergestellt wird. Nach den Berichten, die ich hier lesen konnte, hat dieses aber wegen hoher Rückstände schon erhebliche Nachteile.

    Den einzigen Nachteil den ich sehe spürt die Pulvermühle Aubonne - die verdienen weniger.


    Die "erheblichen Nachteile" sind einzig dass das Reinigungswasser schwärzer ist.


    Der erhebliche Nachteil des Aubonne Pulvers ist wie von Pirat 52 schon geschrieben dessen Hartbrand Neigung.


    Ich denke das hast du verwechselt.

    Im oberen Teil der sSkizze sitzt die Trommelachse aussermittig/schräg zum Lauf = Lauf also schräg zum Korn (Hahn) seitliche Ablage.


    Unten sitzt sie mittig und mit Kontakt nach oben. Würde erreicht indem die Trommelachse nach oben verbogen wird.


    Das quer gestrichelte ist die Keilnut der Trommelachse


    So interpretiere ich das

    hochdeutsch = Eichhörnchen
    oberbayerisch = Oachkatzkl
    oberpfälzisch = Oichkatzl


    hochdeutsch:
    wobei dieses "a" nicht als solches ausgesprochen wird, und ein Nicht-Oberpfälzer normalerweise die Aussprache nicht hinbekommt.


    oberpfälzisch
    Des "a" wiad bei uns andas gsagt und a asweadicha bringd des goa niad zam.


    Anmerkung ohne Übersetzung:
    Owa as easchde a vo andas wiad wida andaschd gsagd wai as zwoade.

    quote='terry.t','http://waffenforum.gun-forum.de/index.php/Thread/56291-Neuling-braucht-Hilfe-zur-Dikar-Mountain-Kal-45/?postID=324831#post324831']


    Wo bekomme ich einen Ladestock aus Nussbaumholz her, oder zumindest die Messingteile?

    [/quote]


    Aus dem Baumarkt einen Rundholzstab entsprechender Dicke holen.
    Mit der gleichen Beize mit der du dann deinen Schaft beizen wirst behandeln.Die Messingteile dranmachen fertig.
    Dein Schaft wird wahrscheinlich Buche sein also nimm für den Ladestock auch Buche.


    Der Konrad

    worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen Wano P-Serie und F-Serie die Körnung ist ja bei beiden die selbe



    geringfügig anders gekörnt ist es schon, ab der zweiten Kommastelle


    Ich habe jetzt noch den HELGO dazu befragt:
    Früher stand das P für staubfreie Pulver. Und das F für normale Pulver ohne Oberflächenbehandlung.
    Bei den F Pulvern ist der Anteil an feineren Körnern höher

    Es gibt das Bushnell Banner 3-9x 40mm - Black Powder Nr 713944
    Das Absehen heisst Circle X.


    Der "Circle" bleibt bei der Vergrösserungsverstellung immer gleich gross (anpassung an die Zielgröße dadurch evtl. möglich).
    Wenn das zu den 8 cm Durchmesser der Ziele passen würde hätten wir evtl. ein weiteres geeignetes ZF für diese Disziplin.
    Und im AMI-Land gäbe es dieses ab ca. 70 Dollar zu kaufen.


    Wer kennt sich damit aus?


    Gruß K99

    Hallo zusammen,
    ..........
    der Schaft wird auch bei anderer Belichtung nicht zu einem Hawken Schaft mit den beiden Spitzen. Da ist wohl was abgebrochen und repariert worden ... :)


    Beste Grüße aus Franken
    Hannes


    Zum liegend schießen z.B. auf 100m macht es schon Sinn den Schaft hinten zu begradigen. Siehe Freigewehre.
    Logischerweise ist es dann kein Hawken Gewehr so wie wir es kennen. Trotzdem bleibt es aber ein Hawken Gewehr, halt nur anders.

    Servus,


    Gib das Teil zurück und kauf dir so eine Hege Uberti Hawken (egun Artikel-ID: 4381652) dann hast du was schönes und gescheites. Der Verkäufer hat zwei davon.
    Biete ihm mit der Kokille die er auch hat 600 €. Dann hast du gegenüber der pedersoli rocky mountain 300 gespart.
    Die Scheibe die er mit eingestellt hat dürfte mit Maxiball geschossen worden sein.


    Ladedaten/Schussbilder siehe diesen Treat Drücker