Beiträge von Murmelgießer

    Murmel empfiehlt die Bücher 0815,das steht drinn wie man Typen mit Halsschmerzen klein kriegt. Wie Du sagst,solche Typen kriegt man problemlos klein wie unser Fischereiaufseher. Er wollte mich um 200 € für ein offenes Feuer schröpfen Ich sagte hey Grünling,wenn Du da vorne den 5 Russen auch 200 € abknöpfst inkl angeln ohne Pappe, dan kriegste die 200auch von mir und schwupps war er verschwunden. Sowas funzt immer.
    Bei der Waffenpappe funzt das auch,einfach Anzeige machen wegen Arbeitsunterlassung. Meine Tochter sagt mir wo der Pharagraph genau steht,zumal die Tusse unte Zeugen gesagt hat sie möchte keine Waffen im Volk, daß kommt noch besser :sla:
    Hilf dir selbst und höre nicht auf die Radfahrer ^^

    @Murmelgießer, im Prinzip hast du ja recht. Behörde ist nun mal anders - und man muss mal eben so antworten sonst gibt es die Grüne Pappe nicht. Hast du schon mal Gesunden Menschenverstand bei Behörden gesehen? - Ist eben so. Das andere Problem sind die üblichen Bubies wie NABU und Bund die nur einen Grund suchen um einem ans bein zu p****n und die habe ich nun mal da wo ich wohne eine ziemliche Lobby. Fände es nicht lustig wegen sowas meinen JS zu riskieren. Zumal mein Nachbar zu dem Verein gehört.



    Ich hatte schon eine Antwort fertig aber bei dem produzierten Schneckenschleim lass ich es bleiben. Die Fuzzies haben genau das erreicht was sie wollten. Es geht auch anders,wir haben einen Grünen so weit gebracht daß der jetzt vor Hawaii nach Kunstperlen taucht,dazu man muß nur einen Orsch in der Hose haben tun.
    Zwei mal haben ich fast meinen Job riskiert kann aber offen in den Spiegel schauen. Einmal gings bis nach Bonn (damals)
    Tut mal schön Kriechen und Buckeln, der brave Deutsche ist das gewohnt.
    Wie beim Hauptman von Köpenik, hamse Papiere ? Spalier vor Gewehr und eine Bockwurscht.
    Ihr tut mir leid, auch wenns hart klingt.Weiter so !!!!

    @Murmelgießer, im Prinzip hast du ja recht. Behörde ist nun mal anders - und man muss mal eben so antworten sonst gibt es die Grüne Pappe nicht. Hast du schon mal Gesunden Menschenverstand bei Behörden gesehen? - Ist eben so. Das andere Problem sind die üblichen Bubies wie NABU und Bund die nur einen Grund suchen um einem ans bein zu p****n und die habe ich nun mal da wo ich wohne eine ziemliche Lobby. Fände es nicht lustig wegen sowas meinen JS zu riskieren. Zumal mein Nachbar zu dem Verein gehört.

    Eigentlich wollte ich nicht mehr lachen.


    Weißt Du was der Jagdpächter Dir sagen wird wenn Du am Sonntag morgen auf den Rheinwiesen einen Grünen Uhu findest ? Meine Frau hat sich gestern bei Frankonia ein neues Jagdkostüm gekauft und hat um 12:00 bei Schnuller und Wipperfürt einen Tisch bestellt.Nimm eine Schaufel und buddel ihn ein. Gleiches passiert bei gewildertem oder angefahrenem Wild. Falls da einer kommt wirds Ostern. Oder man fragt ob der Wald dreckig ist, denen hat uns Oberförster eine Halbe eingeschenkt sprich zur Sau gemacht (war kein Witz)
    Natürlich gibt es solche und Solche, wie bei Anglern auch.
    Mein erster Hund (Wolfshund-Riesenschnauzer) durfte mit den Jächers immer schnuffeln gehen und beim Schäfer durfte sie Mutterschafe suchen. Ich hätte sie ein paar mal verkaufen können.nönö
    Ihre Spezialität waren besoffene Russen im Gebüsch suchen,einer war mal kurz vorm abnippeln, aber die halten echt was aus. Die Rotkreuzler sagten das auch und spielten erst mal mit Sarah. =O:thumbsup::thumbsup: ,
    Jedenfalls hatte das Vieh voll einen Knall, aber einen Lustigen

    Tja Jungs, alles prima auf der Andrea Doria, Hauptsache mir gehts gut,was scheren mich die Anderen.
    So und nicht anders isses doch.
    Aber Männers,es könnte trotzdem mal sein, da man diese Anderen mal braucht, könnte ganz schnell dazu kommen und dann Männers,werden Fratzen geschoben und die Nasen werden länger.
    Diese Kappen wie Pro Legal und wie sie sonst noch heißen mögen, sind alles nur Treibminen bei der Mainzer Kleppergarde.
    Nur der Deutsche der einen Verband gegründet hat der nichts bringt ist ein zufriedener Deutscher.

    Tja Jung, mir hat man mal meinen Schäferhund erschossen. Ob der besagte Jäscher daß nochmal macht ist stark anzuzweifeln. Er hatte auf einmal keinen Führerschein und keinen VW Kübel mehr. Er hatte zwar einen, aber mit dem konnte er nicht mehr fahren. Und der Führerschein war sehr lange futsch wir ließen uns Zeit bis die Promille den Rahmen sprengten.


    Es muß niemand zu Schaden kommen, es geht viel einfacher.

    Daß mit dem Plastik war Helmut Schneider aus Kleve, mit dem habe ich manches Bierchen und manche Patrone verballert.
    Die Plastik Geschosse waren kein besonderer Erfolg,bei mir stand das Zeug tütenweise rum.
    Beim letzten mal als ich dort war,standen 3 Fässer 50 AE Tombak Mäntel rum, das Werkzeug war auch fertig dann starb er an Krebs.
    Das mit den Bleikernen habe ich auch gemacht, aber mit Tombak und Messing. Die Werkzeuge habe ich noch. Der Artikel stand im Visier, Autor müßte U. Eichstädt gewesen sein.
    Das Plastigoop war kein Buch sondern auch Viser
    Die 90iger waren voll mit solchen Veruchen, meistens ergebnislos.

    Muddi braucht Geld für die Facharbeiter Ausbildung ::happy2::::happy2::::happy2::
    Michel wird trotzdem kaufen und nicht kapieren um was es geht. Weil Michel sich tierisch freut wenns für ihn reicht und für die Anderen nicht mehr. Leider macht er dabei den typischen Michel-Denkfehler.

    Es ist besonders für Frischlinge von Vorteil Pulver zu kennen bzw. zu benennen die für genannte Caliber sonst noch funzen oder besser sind, kostet ja nix. :thumbsup: Die Abschweifung auf Raketentreibstoff der Natter wäre aber dann doch etwas überzogen.


    Und liebe Buben, man kauft immer das Pulver, welches sich für des jeweilige Kaliber/Waffe am besten eignet und nicht das was man gerade im Bestand hat Meine Meinung darüber ist ja bekannt.

    Es scheint in Mode zu kommen, daß man an .22 Randfeuer herumfingern muß.


    Demnächst beginnen wird dann mit dem Selbstguß, der Kalibrierung und Fettung von Diabolos.


    Meine Meinung: Man muß wirklich nicht jeden Modetrend von jenseits überm großen Teich mitmachen :rolleyes:

    Daß ist schon seit ewigen Zeiten in Mode und wenn mans richtig macht bringt es eine ganze Menge. Warum wohl gibt es bei H&N oder RWS Diabolos sogenannte Maßkugeln und warum schießen unteschiedliche 22 lfb aus versch Waffen unterschiedliche Streukreise, warum wohl ???


    Und wer hats festgestellt,natürlich die Deutschen.
    Müssen tut mans nicht, die trullern auch so raus und die letzten Plätze müssen auch besetzt werden.

    Bei 'nem Herzinfarkt kann der Spaß ganz schnell zu Ende sein. :/


    Der Mühlenbracher jedenfalls ist froh das Murmel noch da ist! :rolleyes: Soll er uns noch lange erhalten bleiben - u. manch edler Tropfen Pastis seine Kehle runter rinnen. :Braverle:


    Bleibe da für meinen Teil aber lieber beim Kölsch ... :drink:

    Murmel war schon mehrfach tot. Einmal wars besonders knapp. Wir buddelten in einem Kugelfang eines Wehrmachtsschießstandes nach Geschossen. Als ich aus der selbst gebuddelten Höhle rauskroch brach diese 2-3 sek später in sich zusammen. Darinnen befand sich noch ein Zwillingspärchen. Mit den Händen bzw, Klappspaten zu buddeln brachte nichts mehr, der Stand lag 3km vom nächsten Bauernhof entfernt, daß brachte auch nix und Händys 1959 ???
    Keiner wollte es der Mutter sagen,ich auch nicht.
    Gottseidank erinnert man sich immer an den schönen Blödsinn den man verzapft hat, zb. als wir bei Ingolstadt nach der DM, den Willhelm Tell auf dem Autobahnrastplatz gespielt haben, heute würden wir von den Brätlingen dafür verhaftet werden. Damals haben die Touristen ringsum gelacht, es waren ja nur Gummipfeile, heute käme das SEK inkl.Forensic und die Brätlinge würden einen Gedenkstein aufstellen.

    Gabs für militärische Zwecke. Bis 7m tödlich deswegen abgeschafft
    Hartwachs, Hartfilz geht besser zb.fun für VL
    Dann Speer Plastik Muni, auch bis etwa 10m, Auge ohne Brille futsch.


    Immmmmer Brille aufsetzen !!!!!!!!!!!!!!

    Servus Murmel,
    wie erkennt man einen nicht erkannten Herzinfarkt ????


    Tschau
    Thomas

    Nennt sich genetischer Herzinfarkt,(Grund Diabetis)außerdem ist meine Pumpe durch den Leistungssport ganz hervorragend in Schuss.
    Diese Spassekens habe ich von meiner Mutter geerbt.
    War schon komisch die Kiste. War heute beim Augenkomiker, Behandlung fertig und jetzt ein Brillchen für die Sharps.
    Was geil ist, ich kann das Wetter vorhersagen bzw. Wetterwechsel.
    Bei den Augen habe ich nix anbrennen lassen, die brauchen wir doch noch , oder ...alles gemacht was geht
    Syischer Augenarzt sagt, es geht wieder alles, nur nicht vor die Mündung stellen.


    Man wird alt aber der Paschdis läuft noch

    Ähm vom Joggen wird man auch ein besserer Schütze. Kommt drauf an was man für ein Typ ist. Murmel war in der Sportförderung. 2x20km Joggen pro Woche, 1x 10km Schwimmen, 200 Liegestütze und täglich Trockentraining mit Waffe inkl. 4x 100 Schuss scharf plus Lehrgänge, Länderkämpfe, Wettkämfe.
    Jetzt überlegt mal was uns Elmar da macht. Natürlich kan nicht jeder so ein Spinner sein wie ich das mal war, aber meine Ergebnisse sprachen für sich und es macht schon Laune mal ein paar 100er Serien in Folge draufzunageln.Natürlich in einem großen Wettkammpf und nicht in Klein Kleckersdorf.Trotzdem habe ich lieber in Mannschaften geschossen, wegen der abendlichen Sauferereien und dem Spaß.
    "Vor den Siegespreis, setzte Allah den Trainingsschweiß"


    Und zuzuglich hat Murmel jede Menge Knarren getunt und repariert,sogar bis hinter den Ural. Man darf ruhig stolz sein, das mit Murmelfedern Olymp Rekorde erziehlt wurden, was nur die Insider wissen.
    Und Geschäftchen habe ich auch keine draus gemacht


    Will man einigermaßen im Mittelfeld landen, sind 2x pro Woche das Minimum (100 Schuss)
    Viele Kleinigkeiten an FP und LP waren damals Anregungen von mir, Federn, Mündungen tiefer bohren,spez Laufgewichte,usw. verdient habe ich nichts, Murmel hat lieber geballert :thumbsup: Wenn ich ein Formular sehe,kriege ich die Krise.


    Die ewigen Probierer muß es natürlich auch geben,daß sind diejenigen die einem als arrogant bezeichnen wenn man eine Zehn nach der Anderen draufnagelt. Mein Rekord 27 in Folge bei einer Olympiaquali.
    Daß ist nichts anderes als Neid,weil man es nicht schafft einfach mal ein bisserl sinnvoll zu trainieren.


    Ps: Vor 3 Jahren hat Murmel mit einem nicht erkannten Herzinfarkt 388 Ringe in 45 ACP geballert.
    ( Les Bear ohne Plaste) :thumbsup:


    Natürlich hält jemand der solchen Blödsinn verzapft es für das Beste was man tun kann und am Stammtish gibts rauschenden Beifall.