Beiträge von anhvu

    Die SP20 gibt es gebraucht nicht so oft. Die, die ich bisher gesehen habe, waren alle recht neuwertig und recht teuer.

    Komischerweise war bei mir andersrum. Bei der Suche nach 280 habe ich zufällig die SP20 gestoßen und preislich deutlich unter der 280 gehandelt. Nach dem Recherchieren habe ich mich gewundert dass die Waffe die Nachfolgerin der 280 ist. Deswegen habe ich für die Waffe entschieden obwohl noch nicht in der Hand habe. Bisher bereue ich nicht. Äußerlich finde ich sie moderne, schöne als 280. Technisch kann ich nichts meckern, vielleicht nur wegen 100g wiegt sie mehr als 280 8).

    Zitat

    Ja ist sie auch. Aber irgendwie hat sie es am Markt nicht soo weit gebracht, warum auch immer.

    genau so überrascht mich, wenn Hämmerli sein soll dann immer 280 und Vorgänger, kaum über SP20.:blink:

    wenn 2 gute Splinttreiber hin, ist irgendwas verkehrt. Es geht schwer raus, es ist gut so, aber so schwer ist es auch nicht. Ich habe das Stück auf eine Metallunterlage gelegt, ein wenig kräftig draufhauen aber exakt. Wenn man daneben trifft, schadet natürlich den Hammer und Splinttreiber leidet auch.

    wenn man den Hammer wechselt!

    braucht man einen neuen Hammer Pin oder kann man den alten wieder verwenden?

    Gruss

    wenn du dir nicht sicher bist, dann lass deine Finger lieber weg und geht zum BM. Eine komplette und ausführliche Anleitung bekommst du hier nicht. Die Arbeit ist nicht kompliziert aber man braucht schon handwerkliches Geschick und technischen Verstand.


    Den Hammerpin kannst du wieder verwenden. Kauf aber keinen Hammer ohne montierter Schlagfederstange. Diesen Pin bekommt man nur sehr schwer raus. Mit normalen Splinttreiber geht das nicht. Das zusammenfügen von Hammer und Schlagfeder ist genau so schwer und benötigt einen neuen Pin.


    Der Abzugspin muss auf jeden Fall ausgetauscht werden.

    nicht für ungut aber hast du schon mal selber gemacht oder nur gehört? Ich habe mind. 3 Stück ausgebaut und kenne dieses Problem nicht.

    helmsp

    Ich wusste gar nicht, dass die Dash 3 Sammelobjekte sind. Ich hab für meinen 500€ bezahlt und noch 100€ für den Abzugs Tuning.

    Dash 3 ist ein Sammlerobjekt wusste ich auch nicht. Weiß nicht was besonders an der Waffe :/ Warum muss du den Abzug tunen, ist der nicht gut genug, oder der Abzug geht schwer?

    Ich habe die beide Dash 4 und 5 und ich kann sagen Dash 4 ist definitiv besser, besonders der Abzug. Bei Dash 4 wurden die Teile handangepasst, fast spielfrei. Das merke ich bei Abschrauben, die Teile fallen auseinander nicht so schnell wie Dash 5 ^^

    In deinem Fall würde ich dir raten, einen Target Champion 4 zu holen, der hat alles was du brauchst.

    Ich bin ein weing baff. Ihr seid keine Sammler, die ein seltenes Stück erwerben wollen. Aus der Sicht eines Sportschützen gibt es keinen pragmatischen Grund, 2500 für eine fast 40 Jahre alte Pistole auszugeben. Für 300-400 mehr gibt es eine 210 Supermatch, und zwar NEU, wenn es eine Sig werden sollte. Für mich zählen auch keine Argumente, von wegen, das sei Qualität von der originalen Schweizer SIG.

    Aus meiner Sicht sehe ich genau so. 2000 hätte ich noch gedacht aber 2500 ist einfach irre. Die Leute wurde zugequatscht, Schweizer Präzision bla bla. Das war eine Dienstwaffe und schon 40 Jahre. Zum Vergleich mit der heutigen Pistole kann sie nicht mithalten, vor allem in diesem Preissegment.

    ...Teile tauscht und nicht nur "nachfeilt", dann gehe ich davon aus, dass der seinen Grund hat.


    Im Gegensatz zu "Ali's Autowerkstatt" kann der sich kaum leisten, unnötige Mehrarbeit auszuführen und zu verrechnen.

    Dann ist der schnell weg vom Markt...

    Ich habe nichts gegen tauschen, nur hätte ich gern seinen Grund genauer wissen, woran es lag. Nur weil das Ding zu viel geschossen hat, ist sicherlich kein Grund.

    Und im Autowerkstatt statt einer Stunde den Fehler suchen beheben, tauschen Sie die Teile einfach. Wirtschaftlich für sie auch besser, ist mir bekannt. Ob nachher der Fehler nicht mehr auftaucht, lässt sich noch abwarten.

    Ja, ok, aber es wurde eben festgestellt, dass die Trommel gelitten hat, wodurch auch immer. Wie willste die denn reparieren?

    Reparatur/ Austausch hin oder her, ich möchte, dass das Ding wieder ordentlich funktioniert.

    wenn die Trommel hin, es ist dann nicht mehr zu retten. Das ist klar. Aber ob tatsächlich an der Trommel lag oder woanders bin ich mir nicht sicher. Anscheinen der einfachste Weg ist die Teile komplett zu tauschen, statt den Grund zu suchen oder? 300€ finde ich in diesem Fall sogar günstig.

    Na ja, ein qualifiziertes Urteil über den Defekt und seine Behebung lässt sich hier von uns wohl kaum anstellen!

    für mich vielleicht schon :D Der TS hat speziell einen BM rausgesucht, der mit S&W ziemlich gut auskennt. Allerdings die Aussage dass das Ding schon einiges auf den Buckel und daher tauschen, kommt mir nicht gut an. Hört sich an wie im Autowerkstatt :rolleyes:

    Ich hab nachgefragt was der Umbau auf LPA ink. Bohrungen im Rahmen und neues Korn ink. abfräsen und verstiften kostet. 260-300€<X. Aber ich denke komm eh nicht drum herum das zu investieren.

    die Bohrung im Rahmen sollte ziemlich einfach, somit LPA Visier auch einfach drauf zu basteln. Aber wenn du den Korn vorne auch ändern möchtest, ist eine radikale Änderung. Der Korn selbst kostet ca. 20€ aber die Arbeit ist enorm. Daher 300€ kommt schon recht.

    Nach dem ersten Gespräch hat das gute Stück mehr als ich dachte auf dem Buckel. Also meistens "wenig geschossen" war wohl nicht.

    Trommel neu, Stossboden, diverse Kleinteile und somit natürlich Neubeschuss.

    Also vorerst eine stattliche Summe von über 300 €.

    ich habe mehr erwartet wie er die Störung behoben hat. Aber statt Reparieren, wurde eigentlich fast komplett getauscht. Na super. Kompetenz nenne ich was anderes.

    Ich schieße 9mm Präzision auf 25m.


    Falls es verlgeichbare Waffen in dem Preissegment gibt an die ich nicht gedacht habe, gerne her damit. Ich würde aber am liebsten eine CZ oder eine Sig Sauer haben. Wobei ich die Sig präferiere. Auch wenn ich nicht genau begründen kann warum.

    Na ja, Sig ist halt schöner. X-Five habe ich noch nicht in der Hand aber X-Six schon. Ist halt sehr schöne Waffe aber für allen gebaut. CZ Sport 2 ist richtig für Wettkampf gebaut, besonders Präsizion.

    persönlich finde ich HCG Pistole total hässlich, seine Preisvorstellung ist aber eine andere Welt. Die Sportschützen fahren bestimmt alle Oberklassewagen :))

    Von STP würde ich auch sehr empfehlen, hab zwar nur kleine Kram dort gekauft. Die Abwicklung war unkompliziert, schnell und sehr freundlich.:thumbup: