Beiträge von whoami

    Sagt keiner was, wenn man nicht deutsch kann. Nervig ist es nur, wenn Deutsche ständig obercool englisch posten, weil man ja "cool" sein will und alle naselang zeigen muss, dass man ein paar Brocken englisch kann - das dann auch noch grammatikalisch inkorrekt...

    Poste weiter Wabbits!

    Ich habe noch kein Pflanze schreien hören. Auch hat noch keine "Aua" gesagt, wenn ich sie/ihr Blatt/Blüte abgerissen habe. Wohl deswegen, weil sie keine Schmerzrezeptoren und Gehirn hat.

    Der Mensch hingegen hat beides. Das Gehirn ist auch zum Nachdenken da. Wenn die Pflanze mir nun essenzielle Nährstoffe liefert, ist mir schnurz wurz piepe, ob die Pflanze sich freiwillig opfert. Ich mache es einfach. Weil für mich meine Gesundheit wichtiger ist, als die Pflanze.:hyster:

    Kein behämmerter Kommentar, sondern traurige Realität. Das ist auch keine Vermutung, wie du vllt dachtest. Man kennt halt seine Pappenheimer. Man hört auch mal hin, wenn sie sich unterhalten.

    Neuerdings wurden alle Holzbalken erneuert. Nach kürzester Zeit waren sie wieder löchrig wie ein Sieb. Nun wurden 2 Cameras installiert, weil man sich nicht mehr anders zu helfen weiß.

    Leider gibt es auch solche Leute.

    Es ist ja ganz einfach: wenn einer in die Decke schießt - 50,-! In den Boden: 100,-! Das muss man aber vorher jedem Anfänger kundtun. So bleibt der Verein nicht auf den Kosten sitzen.

    Im anderen Verein werden keine Strafzahlungen erhoben - dementsprechend sehen dann die Schutzbalken auch aus, weil vielen das Schießen auf die Pappscheiben zu langweilig geworden ist.

    Um auf die ursprüngliche Frage noch Mal einzugehen: ICH kann mir zumindestvorstellen, dass an einer solchen Regelungsänderung gearbeitet wird. Schon deshalb, weil es in manchen Vereinen gängige Praxis ist. Dem Neuling wird bei uns KK-Schießen 1 bis 2 Jahre als absolut notqendig eingeredet, bevor er GK schießen und beantragen "darf". Wer sich vorher nicht schlau macht, tappt in diese Falle. Als ich direkt mit GK-Pistolen nach 1 Jahr Mitgliedschaft ankam, staunten einige, wie ist DAS denn geschafft hätte.

    Tja, Aufklärung tut Not. Und wenn die Regelung, die SLG-Leiter befürchtet, wirklich kommen sollte, gibt es für alle Anfänger nur einen Ausweg...

    Ja. Das geht so weit, dass deutsche Hersteller von Waffen/-teilen auf deutschsprachigen Seiten ihren Produkten englische Namen geben. Klasse!

    Ich würde nie einen englischen Text posten. Wenn, dann eher die deutsche Übersetzung.

    Aber man will ja cool sein und jedem zeigen, dass man ein paar Brocken englisch kann. Auch wenn rechtschreibtechnisch vieles falsch geschrieben wird, denn die meisten wissen nicht, dass in der englischen Sprache Hauptwörter klein geschrieben werden...

    Na ja - ich bin wohl zu pingelig und zu alt für den Mist.

    Och Leute, hat das Englischgetue nun auch dieses Forum erreicht? Ich habe zwar 8 Jahre Englischunterricht in der Schule gehabt, weigere mich aber, in einem deutschsprachigen Forum solche Texte zu lesen. Bin ich nun ein Naaziiiieh!?

    Ob Amis und Briten ihre Texte auch alle naselang mit deutschen Wörtern/Texten "bereichern"? Diese Ar.chkriecherei nervt nur noch!

    Einigen Wochen oder Monaten? Meine Frau hat zum aller ersten Mal in ihrem Leben mit einer 45 ACP geschossen. Erst nur 1 Patrone in der Waffe. Nach ein paar Schuß ging es rund. Beim 2ten Training waren auf 25m sogar einige Treffer auf der Scheibe. Angst war schnell verflogen. So erging es 5 Frauen in meiner Familie. Die Eine traf von Anfang an recht ordentlich.

    Mag sein! Aber ich hege den Verdacht, dass heute weniger auf Qualität geachtet wird!

    Waschmaschinen, TVs und Mercedes wurden früher auch für die Ewigkeit gebaut. Meine erste Waschmaschine hielt 20 Jahre. Alle Nachfolger 3-4 Jahre.

    TVs genauso!

    W124 - 20 Jahre, 440.000km, ohne Reparaturen. Nachfolger, W211, 100.000km: Kombiinstrument defekt, Getriebe defekt, diverse Sensoren, etc.. Das innert 5 Jahren. Rost, Lackabplatzer, usw. Intern hieß es: einAuto darf max 200.000km halten!!! Früher 1,2 Millionen km keon Problem bei Diesel...

    Mir soll keiner erzählen, dass woanders nicht auch gespart wird! Warum mussten alle unsere neuen Waffen zur Reparatur? SW629, P226, Haenel CR223, Merkel Helix?

    Die alten Waffen? Ha! Ratet mal...

    Im Kurs hatten wir 2 Frauen ohne eigene WBK. Ihne wurde gesagt, sie bräuchte sie auch nicht, um Patronen zu laden. BaWü scheint das wohl nicht so eng zu sehen wie andere Bundesländer.