Sind bei euch Tactical Lights erlaubt?

  • Hallo,


    ihr Schweizer Eidgenossen. Ich war schon mehrere Male bei euch und es hat mir super gefallen. Ich hab auch Verwandtschaft bei euch! :thumbup:


    Wie ihr euch gegen die EU wehrt, das Minaretverbot, Hut ab! Bei uns nicht vorstellbar. ;( :cursing:
    Aber däfür seid ihr ja auch ein Schurkenstaat und wir kommen mit der Kavalerie! :bud: :hyster:
    Spass bei Seite!


    Ich hab an euch mal die oben gestellte Frage. Darf man bei euch Tactical Lights kaufen? Besitz strafbar? Nur Benutzung strafbar?


    Wenn das geklärt ist, würd ich dann noch ne Frage stellen.


    Danke für eure Antworten schonmal vorab!!!!!!


    P.S. Wie siehts bei den Österreichern aus? Ich weiss, falsches Forum aber vielleicht weiss es jemand.

    So ein ries´n Feuerball Junge! Boom ::lachen2::



    Glück Auf!

  • Waffenlampen sind hierzulande immer noch erlaubt, dafür sind seit dem WG99 Laserzielgeräte hundpfui.
    gesetzliche Einschränkungen gibt es dafür im WG nicht, jedoch sind die kantnalen Jagdgesetze zu beachten!


    Mitr

    Ich bin immun gegen Marketing. Aus diesem Grunde trinke ich kein Red Bull und habe keine Waffen von H+K!

  • Waffenlampen kannst Du in der Schweiz kaufen wie ein Brötchen. Wunsch äussern, ansehen, bezahlen, fertig.


    Mit einem Laser wird es schwieriger: Wunsch äussern, Sonderbewilligung auf den Tisch ...


    Laser kauft man in Osterreich.


    Schönen Abend!
    Mitr

    Ich bin immun gegen Marketing. Aus diesem Grunde trinke ich kein Red Bull und habe keine Waffen von H+K!

  • Soweit ich weiß, darf man das auch in D. kaufen.
    Illegal wirds erst bei der montage.


    Falls falsch, bitte berichtigen ;) .


    Dem ist nicht so. Soetwas ist auf dem Markt hier nicht zu finden ( habe es auch nicht vermisst muss ich ehrlich sagen) . Ich meine sogar die Halterungen sind schon nicht erlaubt weil diese zur Montage der Laser dienen.
    Aber wenn ich nochmal ehrlich sein darf schaut das irgendwie bei einigen Antworten so aus wie ein Thema wo es drum geht wo man was illegal beschaffen kann. Ich weiß nicht ob ichs nur so sehe.
    Gut der Sinn und Zweck ist nicht gegeben und in Deutschland in einem altem waffengesetz verwurzelt wo Hermann Göring , der selber Jäger war, die Beleuchtung von Zielen ( selber war er Jäger) für nicht Waidgerecht gesehen hat und es somit das verboten hat.
    Sind eben noch Spätfolgen des 3. Reiches.


    Ich würde den Krams sein lassen zu kaufen, denn soetweas ist hier in Deutschland mal schnell ein handfester Verstoß gegen das Waffengesetz und das nur wenigen soeiner Lapalie. Muss also jeder selber wissen obs ihm das wert ist.

  • Aber wenn ich nochmal ehrlich sein darf schaut das irgendwie bei einigen Antworten so aus wie ein Thema wo es drum geht wo man was illegal beschaffen kann. Ich weiß nicht ob ichs nur so sehe.

    Hm, sofern es in einem Land erlaubt ist, die Sachen zu kaufen, wo siehst Du die Illegalität? Illegal wüerde es erst dann werden, wenn m,an es nach Deutschland einführt, und/oder an der Waffen montiert. Laser kauft man IMHO in Polen, wo der Besitz erlaubt, aber die Benutzung verboten sein soll/ist. Der Vorteil davon, dass der Besitz in Polen erlaubt ist sehe ich darin, dass man bei Reisen in Länder wo die Benutzung erlaubt ist, es Vorort nicht zu kaufen braucht, da eh vorhanden.


    Gruß, Andreas

    Rifles and cartridges don't make hits - shooters do.

  • in :flagge_oesterreich_animiert: kein problem, kannst kaufen und auf jeder kurzwaffe (bis 60cm)montieren. ab dann ists pfui, wenn das ding jagdlich verwendet wird, weil die tierleins dann weniger chancen haben. wär aber bei so manchem jäger sicher gescheiter, weil er dann besser träfe.................... :lol-du:


    ::frinds:: ShootingMoon :drink:

    WAFFENVERBOTE SCHÜTZEN VERGEWALTIGER VOR ÜBERRASCHUNGEN...
    NUMQUAM RETRO! VORWÄRTSDENKEN! VORWÄRTSSTREBEN! VORWÄRTSHANDELN!

    CHARLTON HESTON: ...... only from my dead cold hands!
    CASe Austria Stern 1
    Vice president CASe

  • Da verstehe ein einer die Jagtgesetzte. Bei uns in D ist es auchnicht erlaubt aus einem Auto aufgelegt zu schießen. Auch wegen der Chance fürs Tier.
    Genauso wie Nachtsichtgeräte nicht erlaubt sind. Aber soll wohl gut abgehen wenn man mit einem nachsichtgerät losgeht und das Tier Pointert. Gibt scheinbar auch hier solche Jäger die es ab und an mal machen. Sind ebenJagtstorys.


    Nur mal am Rande: Wo lässt man dem Tier denn eine Chance wenn mit einer Feuerwaffe auf das Tier schießt? Dasweiß ja nichtmal, was der Mensch da mit dem Stock in der Hand will und dem die Entfernung hoch genug ist interessiert sich dasTier nicht dafür, weils weiß, dass der Stock nicht so weit fliegen kann.