Subcompact Pistole - Empfehlung

  • Hallo zusammen,


    ich liebäugle mit einer Taschenpistole. Ruger LCP oder Glock 42. Beide passen ja in die BDS-Disziplin 1014. Eine Glock habe ich schon, deren Vorzüge sind mir bekannt. Die Ruger hat, optisch jedenfalls, etwas mehr "Klasse"

    Gibt es irgendetwas zu beachten bei diesen beiden?


    Tom


    p.s.: bitte keine Kaliberdiskussion!

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

  • Ich liebäugle mit einer Taschenpistole.

    Hast du dir die Taurus Millennium G2 schon mal angesehen ...

    weil wir im anderen Strang schon auf Taurus zu sprechen kamen.


    :/

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.

  • Die Glock 42 (im Familienbesitz) habe ich mehrfach geschossen und komme mit ihr überhaupt nicht klar. FÜR MICH mit mittelgroßen Händen ist das Griffstück zu schmal und zu kurz und lässt sich dadurch im Schuss schwer halten. Habe mich aufgrund dessen für die P250 Subcompact entschieden.

  • das braucht @ Marlinman auch gar nicht!

    Weil er ja Jäger und Schütze ist. Also kann er sich das holen, was für IHN geeignet ist.

    ---------------
    In meinen Beiträgen verwende ich bewusst Satire, Ironie, Sarkasmus und Übertreibungen, um zu verdeutlichen. Auch ohne Kennzeichnung dieser Stilelemente sollte sich der Leser dessen bewusst sein.

  • das braucht @ Marlinman auch gar nicht!

    Weil er ja Jäger und Schütze ist. Also kann er sich das holen, was für IHN geeignet ist.

    Wenn er aber ausdrücklich Bezug auf die BDS Sportordnung nimmt, dann deutet das auf Dual Use Absichten hin und es ist richtig von farmer3 da auf einen möglichen Hinderungsgrund hinzuweisen, denn auch Jäger dürfen nicht unbegrenzt Kurzwaffen kaufen.

    Also in so weit . . .

    ;)

    "Im Leben braucht man zwei Dinge - Ignoranz und Überheblichkeit

    und

    der Erfolg ist einem sicher."

    (Mark Twain)

  • Nein das tun sie nicht, Sportordnung lesen

    Siehe K 9 Anhang 2

    Ups, wußte gar nichts von dieser "whitelist" :mk:. Sonst kenne ich als Sportwart die BDS-SpO eigentlich recht gut..

    Na, dann muß ich wohl eine meiner beiden KW-Plätze vom jadglichen Bedürfnis dafür hernehmen

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten