Treffpunktlage nach Zerlegen

  • Hallo zusammen,


    ich habe mal ne dumme Frage: wenn ich bei einem Gewehr den Schaft abmontiere, zwecks Reinigung/Konservierung, ändert sich dann nach dem Wiederzusammenbau die Trefferlage? Der Winkel zwischen Zielfernrohr und Lauf ändert sich ja nicht :/

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

  • Kann sein, muss nicht.

    Wenns für die Jagd ist, auf jeden Fall einen Kontrollschuss machen.

    Genau so hätte ich das auch formuliert - mit der Einschränkung, daß die erste Hälfte des zweiten Satzes überflüssig ist.

    Der Kontrollschuß, besser die Kontrollschüsse hinterher sind immer nötig !

    Ich überlege noch, wie ich es besser zum Ausdruck bringen könnte, daß ich zwar mit vielen Leuten hier dasselbe Hobby teile -

    aber ganz sicher nicht die Meinungen und Sichtweisen zu anderen Dingen . . .

  • Kann sein, muss nicht.

    Wenns für die Jagd ist, auf jeden Fall einen Kontrollschuss machen.


    Genau! Wenn die ZF Montage eine unendliche Genauigkeit hat und du die Schaftschrauben immer mit demselben Drehmoment, usw., usw. befestigst, dann sollten die Treffer unverändert sein. Meistens wird das auch so sein, dennoch würde ich mich dem Rat meiner Vorredner nach einem Kontrollschuss immer anschließen!


    Gruß

    Frank

    ---- BDMP ---- DSB ----- ProLegal ---- German Rifle Association ----


    "Ein Grüner ist erst dann zufrieden, wenn er einem anderen Menschen etwas verboten hat!"

  • ich trenne nur Holz von Stahl

    ... wodurch du beim Zusammenbau das Schwingverhalten des Laufes beim Schuß negativ beeinflussen kannst.

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wer ned liabt und wer ned lacht, wer nia kloane Fehler macht,

    wer nia guad isst und trinkt zugleich, der is lebendig scho a Leich.