Rußbildung

  • 7E03DD52-5DC0-4D5A-B267-516D1AEAA71B.jpegDa ich seit ein paar Wochen Hülse sammle, wollte ich euch ein kleines Licht der Erkenntnis nicht vorenthalten. Drei verschiedene Munitionsfabrikate (.45 ACP) aus immer derselben Waffe verschossen. Der Unterschied in der Rußbildung ist enorm und beliebig reproduzierbar. Ich kann, wenn ich von oben in die Hülse blicke, inzwischen sagen, welch der drei Marken es ist. Der Ruß ist nicht nur innen sondern auch außen auf den Hülsen. Nach 100 Hülsen Geco aufsammeln, sehen die Hände wesentlich schwärzer aus, als nach 100 Hülsen Speer.

  • hängt auch vom Pulver ab und wenn die Hülsen von außen so verscheucht sind, deutet das darauf hin, dass die Hülse nicht vernünftig lidert und Gasdruck nach hinten entweicht.

    Happy Trails


    Texas Jack


    SASS life # 55314


    BDS Western # 625


    “They Knew Their Duty And They Did It,” John S. “Rip” Ford, Texas Ranger

  • Sind die Geco dicker/spröder, sodass sie nicht richtig im Patronenlager abdichten? Evtl brauchen sie etwas mehr Dampf. Schon probiert?

    Wie/was/wie viel lädst du?

    Bremse spätestens wenn du Gott siehst! :bud:

  • zu starres oder zu dickes Material wird die Ursache sein.

    Happy Trails


    Texas Jack


    SASS life # 55314


    BDS Western # 625


    “They Knew Their Duty And They Did It,” John S. “Rip” Ford, Texas Ranger

  • Neben der Liderung auch stark Zünderabhängig. Je mehr bleiazid im Zünder desto schwärzer. -

    Wenn du magtech green oder die grünen von S&B verfeuerst sind die Hülsen blitzblank und sehen aus wie neu!

    --
    Landesreferent BDMP Hessen für DP DR SAR - ,dazu BDS, ProLegal und Jäger im HLJV

  • Ich hab gerade mal nachgesehen, Speer verwendet auch schadstoffarme / freie Zünder. Blei, Antimon, Barium ist nicht drin oder nur minimal. Deshalb sind die ziemlich sauber. Ich vermute es sind die Lawman clean fire.

    --
    Landesreferent BDMP Hessen für DP DR SAR - ,dazu BDS, ProLegal und Jäger im HLJV

  • S&B .45 ACP NONTOX.

    Meine Hülsen und Schachteln werden ich jetzt aufbewahren und dann bei Egun verticken.

    Neulich gingen 500 Hülsen MagTech inkl. Schachteln für weit über € 50,- weg.

  • Da hast du Glück gehabt. Ich habe unlängst 1200 Stück für 80,- bei egun gekriegt.

    Ne ne.... die waren leider nicht von mir. Hatte die Auktion nur mal aus Interesse beobachtet.

    Da ich kein Wiederlader bin kamen meine KW Hülsen bisher immer in den Schrott. Werde aber auch die in Zukunft sammeln

    und wie meine LW Hülsen bei Egun anbieten. Scheinbar wird aber auch sehr viel Wert auf die Originalverpackung gelegt.

  • Scheinbar wird aber auch sehr viel Wert auf die Originalverpackung gelegt.

    Klar doch, damit man seine Hülsen auch als "Fabrikmunition, einmal verschossen" anbieten kann ;)


    Wobei ich mich immer wieder über die geradezu ideologische Begeisterung für "nur einmal verschossenen" bei Kurzwaffenhülsen amüsiere :D


    Bei Langwaffenhülsen mag das je nach Hülsenform tatsächlich recht wichtig sein, aber welche Art von Verschleiß bei KW Hülsen in Zylinderform stattfinden soll habe ich auch bei zigmal wiedergeladenen Hülsen noch nicht festgestellt.

    "Im Leben braucht man zwei Dinge - Ignoranz und Überheblichkeit

    und

    der Erfolg ist einem sicher."

    (Mark Twain)

  • Hi, schwarze Katze:)

    das Material von KW Hülsen neigt beim mehrmaligem Wiederladen ( 15- 20 x ) zu verspröden und reißt dann!

    Kann man zwar durch weichglühen wieder einigermaßen „ weich“ machen, aber wer macht das schon?

  • Hi, schwarze Katze:)

    das Material von KW Hülsen neigt beim mehrmaligem Wiederladen ( 15- 20 x ) zu verspröden und reißt dann!

    Kann man zwar durch weichglühen wieder einigermaßen „ weich“ machen, aber wer macht das schon?

    Aber gewiss doch, das kenne nicht nur ich, das weiß doch jeder


    deshalb


    hatte mein damaliger Wiederladelehrer auch einen Satz .357er Hülsen als Anschauungsmaterial dabei, die bei ihm 50 (!) mal durch die Presse gelaufen waren - er wollte austesten, wie oft sie es insgesamt machen.


    Es gibt Hülsen, die reißen beim ersten Mal - und ich habe z.B. .357er von den angeblich so untauglichen S&B die haben Deine genannten 20 X mal schon ein paar Jahre hinter sich



    Theorie ist gut - Praxis muß nicht so sein


    ::c.o.l)

    "Im Leben braucht man zwei Dinge - Ignoranz und Überheblichkeit

    und

    der Erfolg ist einem sicher."

    (Mark Twain)